Sie sind nicht angemeldet.

gnom

Administrator

  • »gnom« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 942

Registrierungsdatum: 3. März 2009

MI bis: bitte auswählen

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 30. April 2009, 10:51

Tutorial Komponentenbauweise

Anmerkung der Moderation:
Anmerkungen, Kritik und Verbesserungsvorschläge bitte im Thread "Disskusion zur Komponentenbauweise" posten. Danke!
----------------------------------------------------


GRUNDLAGE: Positionierung eines Mittelreichischen Hauses

Wichtige Werkzeuge und Stellen sind in den violett Bildern markiert.

1) (Bild 1) Zu bauendes Haus auf dem Stadtplan identifizieren. Darauf achten, daß man sich im Richtigen Layer des Stadtteile (etc.) befindet (hier: Marktviertel (zentral)). Im Komponentenfenster passende Hauskomponente wählen (hier: Haus_3Etagen_Walmdach) und auf die Oberfläche der Karte ziehen ("on face").

2) (Bild 2) Eine Ecke der Hauskomponente auf eine Ecke des Hauses auf dem Stadtplan schieben, darauf achten, daß die Komponente auf der Oberfläche des Stadtplans verschoben wird.

3) (Bild 3) Die Hauskomponente um die eben positionierte Ecke in die richtige Position rotieren.

4) (Bild 4) Mit dem Skalierungswerkzeug auf die richtige Größe skalieren. Dabei auch die Höhe anpassen, wobei einem natürlich alle Freiheiten offen stehen. Bitte auf eine logische Etagenhöhe achten (in der Regel zwischen 2 und 4 Meter).

edit: Bilder repariert
»gnom« hat folgende Dateien angehängt:
  • Haus4.jpg (126,15 kB - 529 mal heruntergeladen - zuletzt: 7. Januar 2016, 17:30)
  • Haus3.jpg (123,37 kB - 529 mal heruntergeladen - zuletzt: 7. Januar 2016, 17:29)
  • Haus2.jpg (124,33 kB - 529 mal heruntergeladen - zuletzt: 7. Januar 2016, 17:29)
  • Haus1.jpg (141,27 kB - 529 mal heruntergeladen - zuletzt: 7. Januar 2016, 17:28)

Es haben sich bereits 4 Gäste bedankt.

gnom

Administrator

  • »gnom« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 942

Registrierungsdatum: 3. März 2009

MI bis: bitte auswählen

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 6. Mai 2009, 13:14

Re: Tutorial zur Komponentenbauweise

Bau eines Eckhauses

1) (Bild 1) Eine Hauskomponente auf dem Stadtplan positionieren wie im Grundlagen-Tutorial beschrieben

2) (Bild 2) Die Hauskomponente an der Ecke an dem beide Hausseiten zusammenstoßen um 90° "drehen-kopieren" (Drehen um die Ecke, vorher STRG drücken zum kopieren, 90 tippen um genau 90° zu bekommen)
Die neue Hauskomponenten skalieren, dabei "durch sich selbst" ziehen um den 2. Hausflügel an der richtigen Stelle zu positionieren. (Nun könnte man den 2. Flügel wenn notwendig weiter skalieren, dabei aber darauf achten, daß die Schnittkante der bedien Hauskomponenten an der Position bleibt)

3) (Bild 3) Die Ecke mit einem passen den (hier 2-stöckigem) Etagenkomponete ausfüllen, in Position drehen und Skalieren. Dabei die Ecken und Kanten der beiden bestehenden Flügel als Hilfe verwenden.

4) (Bild 4) Die Eckdachkomponente auf der richtigen Ecke der Etagenkomponente positionieren und in Position rotieren. Falls sich die Rotationsrichtung nicht richtig einstellen läßt, diese vom "Stadtplan holen": Wenn der Positionskreis richtig auf dem Stadtplan liegt "SHIFT" drücken udn dann auf die zu drehende Ecke bewegen.

5) (Bild 5) Eckdachkomponente skalieren und wieder die Ecken udn Kanten der Flügel als Hilfe nutzen.


edit: Bilder repariert
»gnom« hat folgende Dateien angehängt:
  • Ecke5.jpg (117,75 kB - 529 mal heruntergeladen - zuletzt: 7. Januar 2016, 17:31)
  • Ecke4.jpg (120,31 kB - 529 mal heruntergeladen - zuletzt: 7. Januar 2016, 17:30)
  • Ecke3.jpg (116,62 kB - 530 mal heruntergeladen - zuletzt: 7. Januar 2016, 17:31)
  • Ecke2.jpg (122,56 kB - 529 mal heruntergeladen - zuletzt: 7. Januar 2016, 17:30)
  • Ecke1.jpg (114,55 kB - 529 mal heruntergeladen - zuletzt: 7. Januar 2016, 17:30)

Es haben sich bereits 4 Gäste bedankt.

gnom

Administrator

  • »gnom« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 942

Registrierungsdatum: 3. März 2009

MI bis: bitte auswählen

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 6. Mai 2009, 13:16

Re: Tutorial zur Komponentenbauweise

Nichtrechtwinklige Eckhäuser Teil 1

Voraussetzung für das Erstellen von Eckhäusern, die einen anderen Winkel als 90° haben, sind eine gemeinsame Kante beider Seitenflügel des Hauses und daß beide Flügel die gleiche Höhe und Dachneigung haben.

1) (Bild 1-3) Seitenflügel genauso erstellen wie bei einem Rechtwinkligen Eckhaus, nur daß der Winkel zwischen den beiden Flügeln nicht 90° ist.

2) (Bild 4) zwischen den beiden Flügeln auf der Oberfläche des Stadtplans eine Fläche zeichnen, die der Grundfläche der unrechtwinkligen Hausecke entspricht.

3) (Bild 5) Diese Fläche mit dem "Ziehen"-Werkzeug genau auf die Höhe des ersten Stockes ziehen. Dabei die Kanten der Seitenflügel zur Positionierung verwenden.

edit: Bilder repariert
»gnom« hat folgende Dateien angehängt:
  • neu-6.jpg (509,81 kB - 528 mal heruntergeladen - zuletzt: 7. November 2013, 21:32)
  • neu-5.jpg (566,25 kB - 528 mal heruntergeladen - zuletzt: 7. November 2013, 21:32)
  • neu-4.jpg (610,57 kB - 528 mal heruntergeladen - zuletzt: 7. November 2013, 21:32)
  • neu-2.jpg (599,47 kB - 528 mal heruntergeladen - zuletzt: 7. November 2013, 21:32)
  • neu-1.jpg (591,4 kB - 529 mal heruntergeladen - zuletzt: 7. Januar 2016, 17:31)

Es haben sich bereits 4 Gäste bedankt.

gnom

Administrator

  • »gnom« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 942

Registrierungsdatum: 3. März 2009

MI bis: bitte auswählen

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 6. Mai 2009, 14:35

Re: Tutorial zur Komponentenbauweise

Nichtrechtwinklige Eckhäuser Teil 2

4) (Bild 1) Das soeben erstelle Erdgeschoß mittels anklicken einer Linie und "select/auswählen" - "alle verbundenen/all connected" komplett markieren.

5) (Bild 2) Das markierte Erdegschoß durch anklicken einer unteren ecke und "verschieben-kopieren" (STRG) oben auf das Erdgecshoß duplizieren.

6) (Bild 3) Diagonale einzeichnen. Vom Mittelpunkt der Diagonalen zu den Mittelpunkte der Seiten Giebellinien zeichnen.

7) (Bild 4) beide Giebellinien markieren und mit dem Verschieben-Werkzeug nach oben ziehen, dabei mittels "Pfeil-Nach-Unten-Taste" auf die blaue Achse beschränken und die Giebellinien der Seitenflügel zum Positionieren verwenden.

edit: Bilder repariert
»gnom« hat folgende Dateien angehängt:
  • neu-10.jpg (646,15 kB - 529 mal heruntergeladen - zuletzt: 7. Januar 2016, 17:31)
  • neu-9.jpg (718,66 kB - 528 mal heruntergeladen - zuletzt: 7. November 2013, 21:32)
  • neu-8.jpg (708,05 kB - 528 mal heruntergeladen - zuletzt: 7. November 2013, 21:32)
  • neu-7.jpg (808,96 kB - 528 mal heruntergeladen - zuletzt: 7. November 2013, 21:32)

Es haben sich bereits 4 Gäste bedankt.