Sie sind nicht angemeldet.

gnom

Administrator

  • »gnom« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 942

Registrierungsdatum: 3. März 2009

MI bis: bitte auswählen

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 9. August 2009, 14:06

Tutorial zur Referenzierung von Geäuden aus gnoms Dateien

Ich will hier nur mal kurz die Vorgehensweise zur Verwendung meiner automatisch generierten Dateien bei der referenzierung von Gebäuden erläutern:
Wenn sich also jemand eine Stadt vornhemne möchte bitte wie folgt vorgehen:

  • Stadtplan muß vorhanden und an der endgültigen Position in DG eingefügt sein.
  • Die Koordinaten der Stadt müssen endgültig in DG eingefügt sein.
  • Man schicke mir eine Anfrage für die entsprechende Siedlung.
  • Wichtig: Dabei bitte die Koordinaten mit schicken, da ich zur Zeit noch nicht alle DG Stadtkoordinaten in der DB habe
  • Ich erstelle eine Datei mit automatisch generierten Ortsmarken, zusätzlichen Informationen und Referenzen. (Zur Zeit ist dies noch eine einzelne Datei, mittelfristig ist Geplan einen Satz Dateien mit bereits sortierten Ortsmarken zu erstellen). Diese Datei ist dann auf dem SVN verfügbar.
  • Diese Ortsmarken können dann auf dem Stadtplan positioniert werden, die Referenzen editiert/entfernt, ggf. zum WIKI verlinkt werden. Dabei bitte die Dateistrukturbeachten: Es müssen mehrere Dateien erzeugt werde. Bitte auf jeden Fall den Style des Gebäudes prüfen, da es da sein kann daß der noch angepasst werden muß.
  • Angepasste/fragliche Styles, Positionierung transparenter Ortsmarken, Fehle, fehlenden Referenzen etc. bitte hier im Forum zur Diskussion stellen.
  • Wenn alle Fragen geklärt sind Gebäude der Siedlung veröffentlichen



wird bei Änderungen des Verfahren angepasst

Es haben sich bereits 4 Gäste bedankt.

Beiträge: 1 704

Registrierungsdatum: 30. Oktober 2008

MI bis: bitte auswählen

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 7. Juli 2010, 17:55

Re: Tutorial zur Referenzierung von Geäuden aus gnoms Dateie

Zitat von »"gnom"«

  • Wichtig: Dabei bitte die Koordinaten mit schicken, da ich zur Zeit noch nicht alle DG Stadtkoordinaten in der DB habe


Willst Du die LatLonBox haben oder den Mittelpunkt.

Und kannst Du bitte folgenden Code mit einbauen?

Quellcode

1
2
3
4
5
 <ExtendedData>
<Data name="Link">
 <value>$[name]</value>
</Data>
</ExtendedData> 

Es haben sich bereits 4 Gäste bedankt.

gnom

Administrator

  • »gnom« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 942

Registrierungsdatum: 3. März 2009

MI bis: bitte auswählen

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 7. Juli 2010, 19:31

Re: Tutorial zur Referenzierung von Geäuden aus gnoms Dateie

Bitte immer nur die direkten Stadtkoordinaten, mit der Lat-Long-Box kann ich nichts anfangen.

Code wird eingebaut... hatte ich bei den Städten schon gemacht, bei den Gebäuden aber natürlich vergessen... :roll:

Es haben sich bereits 4 Gäste bedankt.

Beiträge: 1 704

Registrierungsdatum: 30. Oktober 2008

MI bis: bitte auswählen

  • Nachricht senden

4

Freitag, 9. Juli 2010, 14:37

Re: Tutorial zur Referenzierung von Geäuden aus gnoms Dateie

Kannst Du das "&"-Zeichen zwischen <name> und </name> ersetzen? Das macht nämlich einen Fehler in GoogleEarth.

Die Wiki hat auch Probleme mit dem "&"-Zeichen in Artikel-Überschriften.

Es haben sich bereits 4 Gäste bedankt.

gnom

Administrator

  • »gnom« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 942

Registrierungsdatum: 3. März 2009

MI bis: bitte auswählen

  • Nachricht senden

5

Freitag, 9. Juli 2010, 15:53

Re: Tutorial zur Referenzierung von Geäuden aus gnoms Dateie

Zitat von »"Mustafa ben Ali"«

Kannst Du das "&"-Zeichen zwischen <name> und </name> ersetzen? Das macht nämlich einen Fehler in GoogleEarth.

Die Wiki hat auch Probleme mit dem "&"-Zeichen in Artikel-Überschriften.


Schwierig, das ist halt irgednwo in meinen Datensätzen so drin.


(oder ist das in allen Gebäuden? Dann hab ich nen Fehler im Code.)

Es haben sich bereits 4 Gäste bedankt.

Beiträge: 1 704

Registrierungsdatum: 30. Oktober 2008

MI bis: bitte auswählen

  • Nachricht senden

6

Freitag, 9. Juli 2010, 16:10

Re: Tutorial zur Referenzierung von Geäuden aus gnoms Dateie

Nein, ist mir nur beim Rur & Gror Tempel in Elburum aufgefallen.

Es haben sich bereits 4 Gäste bedankt.