Sie sind nicht angemeldet.

gorbalad

Schüler

Beiträge: 128

Registrierungsdatum: 9. Juni 2012

MI bis: Gegenwart

  • Nachricht senden

101

Montag, 6. August 2012, 18:16

Re: Quellensammlung zu Kraftlinien und Magischen Orten

Dere/Publikationen/Spielhilfen/Magierakademien liefert plangemäß drei Symbole für Kuslik, allerdings liegen die eher grob in der Gegend, und nicht direkt auf den Akademien, 2 davon noch nicht einmal auf dem Stadtplan. Das IAA hat ja ein 3D-Modell, daher sollte mMn auch das Pentagramm dorthin. Laut Reich des Horas S. 138 ist die Halle der Antimagie Nummer 10 und die Halle der Metamorphosen Nummer 12 auf dem Stadtplan (Institut der Arkanen Analysen ist Nr. 13).

Ähnliches gilt in Vinsalt. Die Anatomische Akademie liegt im Stadtteil Albornsschenck (C10, RdH S. 126), der Marker weit westlich davon.

Ebenso in Methumis. Auch hier gibt es wieder ein 3D-Modell, der Marker ist aber viel zu weit östlich.

Punin hat auch ein 3D-Modell, der Marker ist zu weit westlich.

Grangor hat zwar kein 3D-Modell, aber der Akademiemarker ist ebenfalls zu weit östlich.

Ähnliches gilt in Fasar, da sind beide Akademie-Marker zu weit südlich

In Zorgan ist ein normaler Akademiemarker vorhanden, das Pentagramm ist jedoch zu weit südlich.

In Khunchom gibt es zwei Pentagramme, eines ist zu weit nördlich (das andere ist der Karfunkelsaal-Nodix aus 'Kraftlinien').

In Rashdul liegt das Pentagramm auch zu weit südlich.

In Mherwed liegt es zu weit östlich, die Akademie hat den üblichen grünen Marker.

In Al'Anfa liegt es zu weit südlich.

In Brabak liegt es zu weit östlich.

(Die restlichen Akademien haben vermutlich ähnliche Fehler)

Es haben sich bereits 18 Gäste bedankt.

gorbalad

Schüler

Beiträge: 128

Registrierungsdatum: 9. Juni 2012

MI bis: Gegenwart

  • Nachricht senden

102

Sonntag, 12. August 2012, 17:22

Re: Inhaltliche Fehler in DereGlobus

Der Beschwörerkreis des Karasuk befindet sich seit 20. Peraine 1032 BF nicht mehr in Warunk, sondern im Pandämonium von Eslamsbrück.

Es haben sich bereits 19 Gäste bedankt.

zakkarus

Erleuchteter

Beiträge: 7 156

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2008

MI bis: Gegenwart

  • Nachricht senden

103

Sonntag, 12. August 2012, 23:08

Re: Inhaltliche Fehler in DereGlobus

Ha - ein Fall für die Chroniken :) Das wird wohl das nächste Thema nach Schlachten: Veränderungen!

Es haben sich bereits 18 Gäste bedankt.

Irgendein Gast

unregistriert

104

Donnerstag, 14. November 2013, 19:07

Inhaltliche Fehler in DereGlobus

Hey,

Ich habe gerade eine Heldengruppe in den Nordmarken und mir fiel auf, dass Burg Wolfszahn (bzw. die Überreste davon/je nach Zeit) fälschlicherweise in der Baronie Gernebruch liegt, obschon sie eigentlich in Galebquell zu finden sein müsste. :wacko:

Jedenfalls haben es alle Quellen so durchblicken lassen, die ich fand, einschließlich einer Karte, die den Marsch Lechdans von Gareth gegen Elenvina zeigt.

Thamor

Administrator

Beiträge: 11 620

Registrierungsdatum: 12. September 2008

MI bis: Gegenwart

  • Nachricht senden

105

Freitag, 15. November 2013, 19:23

Danke für den Hinweis! :)

Es haben sich bereits 18 Gäste bedankt.

gnom

Administrator

Beiträge: 2 942

Registrierungsdatum: 3. März 2009

MI bis: bitte auswählen

  • Nachricht senden

106

Sonntag, 17. November 2013, 13:39

Hey,

Ich habe gerade eine Heldengruppe in den Nordmarken und mir fiel auf, dass Burg Wolfszahn (bzw. die Überreste davon/je nach Zeit) fälschlicherweise in der Baronie Gernebruch liegt, obschon sie eigentlich in Galebquell zu finden sein müsste. :wacko:

Jedenfalls haben es alle Quellen so durchblicken lassen, die ich fand, einschließlich einer Karte, die den Marsch Lechdans von Gareth gegen Elenvina zeigt.

Hallo,

vielen Dank für den Hinweis, kannst Du die Quellen nochmal genau spezifizieren (Publikation/Seite)?

Es haben sich bereits 18 Gäste bedankt.

Irgendein Gast

unregistriert

107

Dienstag, 19. November 2013, 14:59

Inhaltliche Fehler in DereGlobus (Burg Wolfszahn/Wolfenzahn)

Hey,

Wie bereits beschrieben bin ich an mehreren Stellen darauf gestoßen.

Zunächst diese Seite zu einem Wiki des Herzogtums Nordmarken:
http://www.wiki.nordmarken.de/bin/view/N…ergutWolfenzahn
Die Seite beschreibt das Reichsjunkergut Wolfenzahn, an welchem die Burgruine Wolfenzahn gelegen ist, die usprünglich von Lechdan von Gareth besessen wurde und in der Baronie Galebquell liegt.
Eine weitere Seite dieses Wiki beschreibt das Leben von Roklan von Leihenhof (nach meinem Verständnis derzeitiger Baron von Galebquell), welcher zeitweilig auf der Burg gelebt haben soll:
http://www.wiki.nordmarken.de/bin/view/N…lanVonLeihenhof

Weiterhin steht in diesem Artikel der Gratenfelser Gazette die Schlacht in den Nordmarken relativ ausführlich beschrieben:
http://www.alice-dsl.net/wus/gazette/35h…grabenEFF35.htm
Hier wird nicht nur explizit gesagt, dass die Burg Wolfenzahn in Galebquell liegt:
"Auf Burg Wolfenzahn, gelegen in der Gratenfelser Baronie Galebquell,
hatte er bereits seit Jahresbeginn mehr und mehr Bewaffnete um sich
gesammelt."
Es wird darüber hinaus auch eine Karte über den Wegverlauf der Schlachtfronten gezeigt:
http://www.alice-dsl.net/wus/gazette/grafik/lechdans_zug.jpg

Auf dieser Karte der Baronie Galebquell ist ebenfalls die Burg Wolfenzahn eingetragen:
http://www.wiki.nordmarken.de/pub/Nordma…egalebquell.jpg

Nun ist es so, dass ich es nicht in einer offiziellen Publikation gefunden habe und ich weiß leider nicht, inwiefern diese Quellen gesichert sind oder zusammenhängen.
Eine weitere Unstimmigkeit ist, dass die Burg im Globus "Wolfszahn" heißt, während sie in den QUellen steht als "Wolfenzahn" bezeichnet wird.
Dennoch denke ich, dass der Globus dieselbe Burg meint, wie die Quellen, da als Besitzer der Burg im Globus "Lechdan von Gareth" genannt wird.
Ich würde daher sagen, dass die Burg, die im Globus in der Baronie Gernebruch liegt, in die Baronie Galebquell verschoben werden müsste; an den Hängen des Koschs ungefähr auf der Linie Orgils Heim - Koschtal.

Natürlich ist dies nur meine Ansicht und ich vertraue euch in der Hinsicht, dass ihr wisst, wie mit obigen Quellen umzugehen ist.
Falls ich im Unrecht liegen sollte, wäre mir zwar daran gelegen, es zu erfahren, aber für meine Helden, wird die Burg nun in Galebquell liegen. :)

gnom

Administrator

Beiträge: 2 942

Registrierungsdatum: 3. März 2009

MI bis: bitte auswählen

  • Nachricht senden

108

Freitag, 22. November 2013, 07:06

Vielen Dank für die ausführliche Antwort. Nach Prüfung der Quellen und Karten sollte die Position angepasst werden, auch wenn die Informationen inoffiziell sind. Der name muss auf jeden Fall angepasst werden. Inzwischen habe ich auch noch eine weitere offizielle Quelle gefunden (AB 122, S28 ), die aber auch keine weiteren zur Lokalisierung verwendbaren Informationen liefert. Ich habe die Position in meiner internen Datenbank angepasst. Sobald es ein Siedlungsupdate in den Nordmarken gibt, sollte die neue Position auch auf dem Globus erscheinen.

Nochmals Danke für den Hinweis

Es haben sich bereits 18 Gäste bedankt.
Thema bewerten