Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: DereGlobus-Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »Aikar Brazoragh« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 155

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2008

MI bis: vor G7

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 9. September 2010, 12:57

Kenntlichmachung der Zeitfunktion

Sehr schön ...

Apropos ... Zeitfunktionen!

Wäre es nicht sinnvoll irgendetwas einzubauen, damit der Nutzer überhaupt weiß (und auch wir zur Vollständigkeitskontrolle ;)), dass etwas mit einer Zeitfunktion belegt ist. Sprich irgendeinen Hinweis, Farbmarkierung oder ähnliches?

(Evtl. können wir auch ein neues Thema daraus machen ;))

Es haben sich bereits 9 Gäste bedankt.

Thamor

Administrator

Beiträge: 11 620

Registrierungsdatum: 12. September 2008

MI bis: Gegenwart

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 9. September 2010, 13:14

Re: Kenntlichmachung der Zeitfunktion

Hab ich mal spontan gemacht.

Stimmt schon, das Feature bleibt ziemlich verborgen, weil man es nicht sieht sondern aktiv ausprobieren muss.
Das Problem ist nur: Ich wüsste nicht, wie wir das sinnvoll machen sollten...

Eine Möglich gäbs natürlich: ALLES mit Zeitfunktion ausstatten, dann erübrigt sich die Markierung. ;)

Es haben sich bereits 9 Gäste bedankt.

Beiträge: 1 704

Registrierungsdatum: 30. Oktober 2008

MI bis: bitte auswählen

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 9. September 2010, 13:35

Re: Kenntlichmachung der Zeitfunktion

Spätestens, wenn wir die Dunkle Zeiten-Box implementiert haben, wird die Zeitfunktion mehr Beachtung geschenkt.

Da wäre es schön, wenn wir dann eine Dunkle-Zeiten-Special machen.

Ob ich dann meinen Scanner noch mitnehmen soll?

Es haben sich bereits 9 Gäste bedankt.

zakkarus

Erleuchteter

Beiträge: 7 156

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2008

MI bis: Gegenwart

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 9. September 2010, 18:18

Re: Kenntlichmachung der Zeitfunktion

Es wäre schön, wenn wir bereits ab der Hal-Zeit vermehrt mit der Zeitfunktion arbeiten können - nur das kostet Zeit :)
Teilwiese haben wir das ja bereits: Wehrheim, Orte aus Staub & Sterne ... vielleicht sollte die Zeituhr einfach auf 993 BF gestellt werden :)

Es haben sich bereits 9 Gäste bedankt.

Beiträge: 1 704

Registrierungsdatum: 30. Oktober 2008

MI bis: bitte auswählen

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 9. September 2010, 19:18

Re: Kenntlichmachung der Zeitfunktion

Ich wollte nach der Con anfangen, die Zeitfunktion bei den Siedlungen, zu intrigieren.

Es haben sich bereits 9 Gäste bedankt.

Thamor

Administrator

Beiträge: 11 620

Registrierungsdatum: 12. September 2008

MI bis: Gegenwart

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 9. September 2010, 20:13

Re: Kenntlichmachung der Zeitfunktion

Klasse! :)
In diesem Zusammenhang passt es dann auch die fehlenden Ruinen einzuarbeiten. 8)

Es haben sich bereits 9 Gäste bedankt.

zakkarus

Erleuchteter

Beiträge: 7 156

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2008

MI bis: Gegenwart

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 9. September 2010, 21:43

Re: Kenntlichmachung der Zeitfunktion

Zeitfunktion bei Siedlungen ... das ist gut ... ebenso bei Gebäuden (die sammle ich nämlich auch - wie man beim Kanal bereits hören konnte :)).

Es haben sich bereits 9 Gäste bedankt.
  • »Aikar Brazoragh« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 155

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2008

MI bis: vor G7

  • Nachricht senden

8

Freitag, 10. September 2010, 09:07

Re: Kenntlichmachung der Zeitfunktion

Seht ihr. Es wird in Zukunft sehr viel mit Zeitfunktionen geben, aber niemand weiß dann was und in welcher Zeit etc.

Lasst uns also nach der Ratte nach einem Konzept suchen ... ;)

- irgendwas mit einem "Vinsalter Ei"
- Farbe ist wichtig (nicht zu knallig)
- ein kurzer Hinweistext

...

Es haben sich bereits 9 Gäste bedankt.

zakkarus

Erleuchteter

Beiträge: 7 156

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2008

MI bis: Gegenwart

  • Nachricht senden

9

Freitag, 10. September 2010, 23:06

Re: Kenntlichmachung der Zeitfunktion

Eher das klassische Stundenglas - ohne Farbe (Zeit ist farblos).

Es haben sich bereits 9 Gäste bedankt.

Thamor

Administrator

Beiträge: 11 620

Registrierungsdatum: 12. September 2008

MI bis: Gegenwart

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 12. September 2010, 20:24

Re: Kenntlichmachung der Zeitfunktion

Also ich sehe das so: Wenn wir ALLES mit einer Zeitfunktion ausstatten, dann müssen wir auch nichts markieren (denn das wäre ja dann alles markiert, was keinen Sinn macht). Und im Zuge des "Dunkle-Zeiten-Projekts" starten wir im großen Stil mit der Funktion.

In diesem Zusammenhang hat gnom darauf aufmerksam gemacht, dass es wichtig ist wichtige Epochen kenntlich zu machen, am besten durch einen Direktlink. Technisch ist das möglich, die Frage ist nur, wo wir den Direktlink unterbringen und wieviele.

Links zu "wichtigen Punkten" in der Zeit können wir in Beschreibungskästen setzen, in der Seitenleiste oder als Objekte im Graphikfenster. Letzteres hat den Charm, das man z.B. begleitende Chronik-Icons setzen könnte: Hier ist klar, das sie mit der Zeitfunktion ausgestattet sind. Mit einem Doppelklick gelangt man so z.B. zur Zerstörung Bosparans. Der Vorteil der beiden anderen Methoden ist, das man einen Text-Link hat, in welchem man darauf aufmerksam machen kann, das man beim Klicken die Zeit wechselt. Etwa "Zeitreise zu Bosparans Fall *klick mich*" :)

Es haben sich bereits 9 Gäste bedankt.

zakkarus

Erleuchteter

Beiträge: 7 156

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2008

MI bis: Gegenwart

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 12. September 2010, 21:32

Re: Kenntlichmachung der Zeitfunktion

Jawohl, deswegen hab ich bereits meine Chronik in Zeitfenster unterteilt: Hal, Brin, Borbarad (Rückkehr & Fall), Borbarads Erben (Aufstieg & Fall), Rohaja & Selidian - dies sind die größten Veränderungen im Mittelreich.
Lustig wäre es, wenn auch bei Handlungswegen die Zeitfunktion aktiviert würde - da gäbe es nämlich drei (2x Gruppe x1 Solo) Abenteuer, die auch weiter in die Vergangenheit reichen :)

Es haben sich bereits 9 Gäste bedankt.