Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: DereGlobus-Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

zakkarus

Erleuchteter

  • »zakkarus« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7 144

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2008

MI bis: Gegenwart

  • Nachricht senden

1

Freitag, 7. Oktober 2011, 22:11

Bote 150 ... und dann Schluß?

Ich hab mir heute den Boten 149 im Laden geholt. Es ist der einzige RPG-Laden, der noch mitten in Hamburg existiert. Vor einigen Jahren gab es wesentlich mehr ... aber die Zeiten ändern sich. Ich sagte noch zum Verkäufer: "Beim 150ten werd ich mich entscheiden, ob ich weitersammeln will oder mir ein Abo hole." Auf dem Nachhauseweg ist mir dann klar geworden, daß ich kein Abo holen werde.
In den 2 Wochen-Urlaub habe ich DSA kein einzigen Tag vermißt. Mein Interesse schwindet,
seit Ulisses im letzten Sommer alles auf den Kopf stellte - aber weil der Ton in den Foren immer rauher wird. Ich arbeite fast täglich mit Menschen zusammen, da ist so ein "freundliches Miteinander" beinahe Normalität, und wenn ich dann Abends entspannen will, möchte ich in meiner knappen Freizeit ein nettes Gespräch um ein gemeinsames Hobby führen.
Doch alveran.org ist anscheinend inzwischen überall ... schade. So vergraulen inzwischen auch die Foren die Neulinge.
Und ich habe kein Lust mich deswegen regelmäßig zu ärgern - dafür habe ich die Arbeit :)

Ich habe mich auf Uthuria gefreut - so wie auf diversen Cons die Entdecker-Kampagne geworben wurde; nach aktuellen Informationen wird es nun den fertigen Kontinent und ein Abenteuer dazu geben. Toll. Wenigstens Tharun weiß ich in guten (Arnes) Händen.
Ich habe einst die fremden - unerforschten - Orklanden entdeckt, entdeckte mit der Korisande ferne Inseln im Süden und reiste mit Phileasson in den fernen Norden. Als ich vor gut 25 Jahren die erste Aventurienkarte aufschlug gab es noch viele freie Flächen.
Ja, man ist alt geworden.

Ich weiß nicht, was 2012 bringen wird. Warten wir es ab ...

Es haben sich bereits 20 Gäste bedankt.

zakkarus

Erleuchteter

  • »zakkarus« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7 144

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2008

MI bis: Gegenwart

  • Nachricht senden

2

Freitag, 7. Oktober 2011, 22:16

Re: Bote 150 ... und dann Schluß?

Achja, bevor ich es vergesse. Es war Daniel und seine irre Idee um den DereGlobus, der mein angestaubtes Hobby wieder hervorbrechen ließ - und die lebhaften Diskussionen um Tharun (einst im Riesland-Forum). Und gäbe es die die fortlaufende Geschichte, mich hätte Aventurien schon längst nicht mehr interessiert.

Es haben sich bereits 20 Gäste bedankt.

StipenTreublatt

Fortgeschrittener

Beiträge: 449

Registrierungsdatum: 24. Oktober 2008

  • Nachricht senden

3

Samstag, 8. Oktober 2011, 11:46

Re: Bote 150 ... und dann Schluß?

Geht mir ähnlich.

Es haben sich bereits 20 Gäste bedankt.

Derograph

Fortgeschrittener

Beiträge: 545

Registrierungsdatum: 22. Oktober 2008

  • Nachricht senden

4

Samstag, 8. Oktober 2011, 12:33

Re: Bote 150 ... und dann Schluß?

Da schließe ich mich an. Wenn es mir bei DSA nicht auch um Bekannte und Freunde ginge, hätte ich dem Ganzen längst den Rücken zugewandt.

Es haben sich bereits 21 Gäste bedankt.

Thamor

Administrator

Beiträge: 11 619

Registrierungsdatum: 12. September 2008

MI bis: Gegenwart

  • Nachricht senden

5

Samstag, 8. Oktober 2011, 13:38

Re: Bote 150 ... und dann Schluß?

Ich kann nachvollziehen, dass einige Ereignisse der letzten Zeit einem die Lust an DSA verleiden können. Persönlich habe ich mir aber fest vorgenommen, das bei mir nicht zuzulassen. Indem ich mir immer vor Augen führe, das DSA mehr ist, was die Verläge oder seltsame Leute in Foren daraus machen. Ich denke jeder hat sein ganz persönliches DSA im Kopf, und das kann keiner kaputt machen. Insofern freue ich mich weiterhin auf jeden Spielabend! :)

Zitat

Ich habe mich auf Uthuria gefreut - so wie auf diversen Cons die Entdecker-Kampagne geworben wurde; nach aktuellen Informationen wird es nun den fertigen Kontinent und ein Abenteuer dazu geben. Toll.
Das stimmt nicht: Zu Uthuria wird es nach dem Überfahrt-Abenteuer "An fremden Gestaden" von Ulisses wie gehabt eine dreiteilige Kampagne zur Entdeckung des Kontinents geben! Nur von Prometheus Games jetzt, was ich echt toll finde! Alleine weil Uli damit wieder im Boot ist :D
Danach wird es weitere Quellenbände geben und hoffentlich auch noch weitere Abenteuer. Uthuria wird viel größer als bisher gedacht. Und das gleiche gilt für Myranor und Tharun. :)

Übrigens: Die irre DereGlobus-Idee wird auch weiterhin fortbestehen, und auch Diskussionen um Tharun könnten bald wieder aufkommen. ;)

Es gibt für mich viele Gründe, warum ich DSA nicht den Rücken kehren wollte. Eher vielleicht schon (langfristig) Aventurien - und hin zu anderen Kontinenten und Welten. :D

Es haben sich bereits 20 Gäste bedankt.

zakkarus

Erleuchteter

  • »zakkarus« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7 144

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2008

MI bis: Gegenwart

  • Nachricht senden

6

Samstag, 8. Oktober 2011, 14:06

Re: Bote 150 ... und dann Schluß?

Richtig, es wird eine Entdekcer-Kampange ztu Uthuria geben - aber nicht wie damals geplant - nämlich das die Spieler wirklich die Entdecker sein werden und damit den Kontient mitgestalten können - so wie einst Aventurien. Jedenfalls hab ich das so verstanden.
Da Tharun auch nach der "Box" weiterbestehen soll, könnte ich mich in Zukunft vielleicht dort niederlassen :)

Rückblickend: Als die Borbarad-Kampange Aventurien bedrohte, begann ich den Boten (ab 65) zu kaufen. Schon damals sagte ich mir, mit Bote 100 ist Schluß ... nun habe ich bereits Nr. 149. Ich werf ja auch nichts weg, daher fehlt's langsam an Platz. Meine DSA-Sammlung nimmt zwei Unterschränke, inkl. Computertisch (Romane) ein. Und die alten Boxen stapeln sich auf einen Schrank.
Seit Weihnachten (2009) liegt hier "Säulen der Erde", daß ich eigentlich schon längst durchgelesen haben wollte. Ich opfere viel Zeit für DSA ... ich möchte nach 2 Jahren mal wieder etwas anderes machen ... aber das DereGlobus-Projekt aufgeben ... seufz ... glaubt ja nicht, daß man mich so leicht los wird :mrgreen:

Es haben sich bereits 20 Gäste bedankt.

Cattivo

Profi

Beiträge: 1 088

Registrierungsdatum: 21. Oktober 2008

  • Nachricht senden

7

Samstag, 8. Oktober 2011, 14:21

Bote 150 ... und dann Schluß?

Ich sehe das ebenfalls ähnlich.

Seit der Nummer um Chris, Uli und Thomas fühlt sich die Ulisses Welt für mich "anders" und nicht mehr liebenswert an. Die Aktionen aus diesem Jahr (Rechte vs Fans) hat mir so ziemlich den Spaß verdorben, die aktuelle Ulisses-Welt zu begleiten.

Zwar hat Daniel recht, dass jeder sein eigenes Aventurien hat. Doch das ist eher Teil des Problems als Teil der Lösung. Meine Welt ist 997 BF. Ich kann bis zu meiner Rente spielen, ohne ein weiteres Produkt kaufen zu müssen.

So wird DSA mein Hobby bleiben. Aber einen deutlich kleineren Teil meiner Aufmerksamkeit bekommen. Was sich auch schon seit Monaten hier in meinen Beiträgen abzeichnet.

Danke an Me Truant!

Es haben sich bereits 20 Gäste bedankt.

gnom

Administrator

Beiträge: 2 942

Registrierungsdatum: 3. März 2009

MI bis: bitte auswählen

  • Nachricht senden

8

Samstag, 8. Oktober 2011, 17:01

Re: Bote 150 ... und dann Schluß?

Ich kann dem hier gesagten größtenteils zustimmen. Noch vor ein paar Wochen hätte ich nicht gedacht, dass ich darüber nachdenke Aventurien (in welcher weise auch immer) den Rücken zu kehren.
Inzwischen ist das durchaus im Bereich des Möglichen und ich habe auch begonnen meine Datenbank strukturell auf neue Gebiete zu erweitern. Hier fehlen halt nur die Inhalte, aber das wird schon.

Zitat von »"zakkarus"«

Richtig, es wird eine Entdekcer-Kampange ztu Uthuria geben - aber nicht wie damals geplant - nämlich das die Spieler wirklich die Entdecker sein werden und damit den Kontient mitgestalten können - so wie einst Aventurien. Jedenfalls hab ich das so verstanden.

Wo hast Du diese Info her? Soweit ich weiß bemüht sich Prometheus darum die alten Autoren mit ins Boot zu nehmen, wenn das klappt, denke ich nicht, dass es eine umwälzende Änderung zu den Plaungen geben wird. Auch vorher waren Regionalbeschreibungen geplant. Wenn es nun detaillierter wird, heißt das nicht automatisch, dass man die Ursprüngliche Spieler-Beteiligung unter den Tisch fallen lassen muss.
Erstmal abwarten was sich da entwickelt.

Es haben sich bereits 23 Gäste bedankt.

zakkarus

Erleuchteter

  • »zakkarus« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7 144

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2008

MI bis: Gegenwart

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 9. Oktober 2011, 00:25

Re: Bote 150 ... und dann Schluß?

Uthuria wurde seit 2 Jahren auf den Con als Entdecker-Abenteuer (2-3 Bändig) vorgestellt und besprochen. Dabei sollten die Helden auf "Weißen Flächen" der Karte eigene Orte, etc. entdecken können; diese sollten dann eingeschickt und je nach Möglichkiet in ein - geplantes - Uhuria-Band dann fest umgesetzt werden. Auf ein Flora-Fauna-Uthuria war nur im Gespräch (wie auch der berühmte Zyklopenzwerg :)).

Anderseits erscheinen hin und wieder doch brauchbare Boten-Szenarien ... da ich aber seit Jahren nur noch Sammler bin, muß ich mir natürlich langsam die Frage stellen, lohnt sich das noch - oder gibt es außerhalb von DSA noch eine andere Welt :mrgreen:

Es haben sich bereits 20 Gäste bedankt.

gnom

Administrator

Beiträge: 2 942

Registrierungsdatum: 3. März 2009

MI bis: bitte auswählen

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 9. Oktober 2011, 07:50

Re: Bote 150 ... und dann Schluß?

Zitat von »"zakkarus"«

Uthuria wurde seit 2 Jahren auf den Con als Entdecker-Abenteuer (2-3 Bändig) vorgestellt und besprochen. Dabei sollten die Helden auf "Weißen Flächen" der Karte eigene Orte, etc. entdecken können; diese sollten dann eingeschickt und je nach Möglichkiet in ein - geplantes - Uhuria-Band dann fest umgesetzt werden. Auf ein Flora-Fauna-Uthuria war nur im Gespräch (wie auch der berühmte Zyklopenzwerg :)).


Gibt es denn gegenteilige Aussagen von Prometheus, die das relativieren? Mir sind keine bekannt.

Wegen der zu besetzenden weißen Flecken:
Soweit ich mich erinnere ging es bei dem Feedback vor allem darum, den wahrscheinlichen Verlauf der Entdeckerkampagne bei den Spielern abzufragen, um in der später geplanten 'Geographica Uthuria' die "Meistgespielte" Situation zu beschreiben.
Wie hast Du Dir vorgestellt, wenn 100 Heldengruppen ihre "eigenen Orte" einschicken? Welche Orte, Landmarken, Namen soll man dann auswählen? Auslosen? Ich denke es ging eher darum, den wahrscheinlichsten (sprich bei den meisten Gruppen realisierten)Verlauf und Vorgehensweise der Expedition und die daraus resultierenden Auswirkungen in der GU zu präsentieren.
Aber auch auch hier gibt es bisher weder Änderungen, noch Relativierungen, die von Prometheus genannt worden sind - erst mal abwarten was daraus wird.

Es haben sich bereits 20 Gäste bedankt.

Thamor

Administrator

Beiträge: 11 619

Registrierungsdatum: 12. September 2008

MI bis: Gegenwart

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 9. Oktober 2011, 11:04

Re: Bote 150 ... und dann Schluß?

Ich habe mich vor kurzen intensiv mit allen Workshop-Mitschriften zu Uthuria auseinander gesetzt, die so im Web kursieren. Da war nicht dir Rede davon, dass Orte eingeschickt wurden, sondern wie gnom sagt, der Hergang der Kampagne abgefragt wird, um ihn ins offizielle Uthuria einfließen zu lassen.

Erstmal abwarten was Prometheus Games und die Uthuria-Redaktion auf der angekündigten Redaktions-Konferenz Anfang November aushecken! Ich hab da ein gutes Gefühl. :)

Es haben sich bereits 23 Gäste bedankt.

zakkarus

Erleuchteter

  • »zakkarus« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7 144

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2008

MI bis: Gegenwart

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 9. Oktober 2011, 21:56

Re: Bote 150 ... und dann Schluß?

Ob nun Orte oder nur ein zufälliges Dorf - Uthuria war in der Anfangsphase noch als Entdeckerabenteuer mit kleinen Baukasten (bei einigen weißen Flecken) angesprochne worden; dabei kamen auch die zufallsgenerirbaren Gottheiten zu tragen. Aber das war - glaube ich - Stand 2009 :wink: Ist wohl besser, wir warten die Werk-Berichte ab.

Es haben sich bereits 22 Gäste bedankt.

zakkarus

Erleuchteter

  • »zakkarus« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7 144

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2008

MI bis: Gegenwart

  • Nachricht senden

13

Dienstag, 11. Oktober 2011, 21:39

Re: Bote 150 ... und dann Schluß?

Nachtrag:
Warum schrieb ich das überhaupt? Nun, es konnte sein, daß ich in nächster - längerer - Zeit öfters mal abtauche. Wenn also ich tatsächlich mal über Wochen nicht von mir hören lassen - wenn ich zu so einer Untat fähig sein sollte - heißt das noch lange nicht, daß Schluß ist ...
Es wird nur etwas ruhiger ... ich kümmere mich mehr um andere (seit 2 Jahren vernachlässigte) Dinge ...

Es haben sich bereits 21 Gäste bedankt.

Beiträge: 702

Registrierungsdatum: 11. Oktober 2008

MI bis: bitte auswählen

  • Nachricht senden

14

Mittwoch, 12. Oktober 2011, 22:16

Re: Bote 150 ... und dann Schluß?

Zitat von »"Cattivo"«

Seit der Nummer um Chris, Uli und Thomas fühlt sich die Ulisses Welt für mich "anders" und nicht mehr liebenswert an. Die Aktionen aus diesem Jahr (Rechte vs Fans) hat mir so ziemlich den Spaß verdorben, die aktuelle Ulisses-Welt zu begleiten.
Manchmal fühle ich mich, wie ein dunkler Prophet o.o;
Ich hab erst vor ein paar Stunden im Tempelband-Thred in Ulisses-Forum geschrieben, das Ulisses mit den beiden Aktionen mehr Porzellan zerdeppert hat, als es gut sein kann.
Und jetzt lese ich das hier...
Das macht mir Angst Jungs, ernsthaft. Normalerweise neige ich zur Übertreibung...
Aber iwi... klingt das hier grade anders.

Es haben sich bereits 20 Gäste bedankt.

zakkarus

Erleuchteter

  • »zakkarus« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7 144

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2008

MI bis: Gegenwart

  • Nachricht senden

15

Donnerstag, 13. Oktober 2011, 20:57

Re: Bote 150 ... und dann Schluß?

Jede "gute" Zeit neigt sich mal dem Ende ... völlig normal. Wichtiger ist, was danach kommt.
Ich habe - ohne zu überlegen und wie ein Besessener vor 2 Jahrne in dieses Projekt gestützt - alle anderen "Arbeiten" liegen gelassen. Kaum war Feierabend drehte sich alles bei mir nur um DG - das konnte auf Dauer nicht gut gehen :) Ich hatte letztes Jahr viel Streß auf der Arbeit - war deswegen drauf und drann das Projekt zu beenden ... wie man liest, habe ich mich (dank Daniel) dagegen entschieden. Und werde auch weiterhin treu bleiben ... nur leiser.
Ohne den DG würde meine DSA-Sammlung weiterhin im Keller schmorren - aber nur noch des Hobby wegens die Produkte weiterhin kaufen ... nur das sie fast ungenutzt herumstehen ... ne, daß wird selbst mir langsam zu teuer.
Also werd ich in Zukunft abwegen müssen, was ich von DSA mir noch anschaffe - und was nicht.
Und da fange ich mit dem Boten an ...

Es haben sich bereits 21 Gäste bedankt.

miro

Meister

Beiträge: 2 391

Registrierungsdatum: 4. Mai 2009

MI bis: Gegenwart

  • Nachricht senden

16

Donnerstag, 13. Oktober 2011, 21:49

Re: Bote 150 ... und dann Schluß?

Ja, kann ich gut verstehen. Zum Glück bin ich kein Alles-Sammler. Und die Sachen, die ich haben wollte, sind alle schon bei mir im Regal: Die Roten, die Grünen und ein paar Blaue. Dazu die ganzen alten Boxen.

Es haben sich bereits 20 Gäste bedankt.

StipenTreublatt

Fortgeschrittener

Beiträge: 449

Registrierungsdatum: 24. Oktober 2008

  • Nachricht senden

17

Freitag, 14. Oktober 2011, 14:23

Re: Bote 150 ... und dann Schluß?

Den Anteil der Alles-Sammler konnte Ulisses ja gut an den Verkaufszahlen von Handelsherr und Kiepenkerl ablesen. :twisted:

Ich gehöre auch nicht dazu.

Es haben sich bereits 21 Gäste bedankt.

gnom

Administrator

Beiträge: 2 942

Registrierungsdatum: 3. März 2009

MI bis: bitte auswählen

  • Nachricht senden

18

Freitag, 14. Oktober 2011, 17:25

Re: Bote 150 ... und dann Schluß?

*duck weg*

Es haben sich bereits 20 Gäste bedankt.

zakkarus

Erleuchteter

  • »zakkarus« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7 144

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2008

MI bis: Gegenwart

  • Nachricht senden

19

Freitag, 14. Oktober 2011, 21:50

Re: Bote 150 ... und dann Schluß?

Was "alle" bloß gegen Handelsherren haben ... endlich hab ich ein fantastische Buch, daß ich theoretisch auch für die Schile benutzen könnte ... und ein Buch über Ernähung fehlte mir noch :)
Genug davon - die einzige Box, die ich mir nicht kaufte war diese "Ausrüstungskärtchen-Box", die damlas selbst in der WunderWelten humorvoll zerrissen wurde (wenn ich mal Zeit hab, scann ich den Artikel ein). Ebenso die Neuauflage von TT&T (Q1).
Ich hba mich nie als Sammler gesehen - hab auch alles von D&D (um 1984; 4 Boxen) gekauft; ebenso einiges von Midgard. Dagegen besitze ich über 700 Bücher. So lange ich mich auch mit all diesem Zeug beschäftige, ist es ja gut ... von einigen DSA-Romanen habe ich mich bereits vor 10 Jahren getrennt (aber eher aus Platzmangel).
Mal sehen ob ich noch bis 1040 BF durchhalte ...

Es haben sich bereits 21 Gäste bedankt.

zakkarus

Erleuchteter

  • »zakkarus« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7 144

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2008

MI bis: Gegenwart

  • Nachricht senden

20

Freitag, 21. Oktober 2011, 19:23

Re: Bote 150 ... und dann Schluß?

"Jenseits des Horizonts" liegt nun vorm Anker, danben gehen die "Maksenspiele" ab ... und ich bin um 60€ ärmer ... ich bereue den Kauf jedoch nicht, aber auf Dauer (immer sammel ich DSA ja nur noch) geht das leider so nicht weiter.
Irgendwo hatte ich mal geschreiben, daß ich vielelleicht mein 120. Bote der letzte sei ... ha ... wie man sich täuschen kann :)
So hab ich mir heut überlegt, ich werde den Boten wohl weiterhin beziehen (kostet ja so gut wie Nichts), aber dafür die Abenteuer einschränken - Nr. 200 klingt doch nett.
Danach muß der Bote mich für weitere Käufe "überreden"; außer für Uthuria und Tharun, daß versteht sich wohl von Selbst ... (und mehr DSA paßt auch langsam nicht mehr in mein Arbeitszimmer :roll: ) ...
Hey, ich bin ein DSA-junkie ... ich brauche regelmäßig meine Stoff ...

Es haben sich bereits 22 Gäste bedankt.