Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 95.

Montag, 26. Januar 2009, 19:47

Forenbeitrag von: »Bell«

Re: Das Offizielle Dere!

Zitat von »"Thamor"« Was überrascht dich denn so...? : ...ach was solls! - besser ein Modell mit Schrecken als überhapt nie eine Entscheidung... *schulterzuck* Freut mich dass wir nun loslegen können... - wobei ich grad ne neue Stelle angetreten habe und echt anderweitig über beide Ohren in Arbeit stecke...

Montag, 26. Januar 2009, 00:00

Forenbeitrag von: »Bell«

Re: Das Offizielle Dere!

???

Dienstag, 6. Januar 2009, 14:49

Forenbeitrag von: »Bell«

Re: Wat? Wer bist du denn?

Tja, also Ratcon und Nordcon besitzen beide definitiv überregionalen Charakter und haben traditionell auch einen sehr hohen Anteil an DSA-Fangemeinde und -Celebrities (Autoren etc.). Meine aktive Con-Zeit war eigentlich vor einigen Jahren. Von daher kann ich kaum sagen in wie weit andere Cons an bedeutung gewonnen haben könnten - Rat und Nord sind aber wohl nach wie vor "Pflicht". In den letzten Jahren hab ich eigentlich nurmehr die kleineren, kuscheligen Cons besucht mit dem immergleichen klein...

Montag, 22. Dezember 2008, 16:54

Forenbeitrag von: »Bell«

Re: Wat? Wer bist du denn?

T-Shirts sind toll sich damit mal auf nem Con zu treffen gleichfalls ...gerade aber weil wir auf nem Con damit rumhüpfen wollen hat ein Nick viel mehr Aussagekraft. Und ehrlichgesagt bin ich es so gewohnt dass auf Cons Nicks dominieren und real-names egal sind. Wir sind ein Internetprojekt - der Nick ist da wichtiger als der real-Name - wer den von mir tatsächlich wissen will kriegt gerne auch eine Visitenkarte damit er ihn auch nicht vergisst Das Logo etwas zu simplifizieren fände ich auch nich...

Montag, 22. Dezember 2008, 16:25

Forenbeitrag von: »Bell«

Re: Das Offizielle Dere!

Ich fürchte es wird leider so sein... Nichtsdestotrotz: auch wenn uns die Redax keine vernünftige spielweltgeographische Fixierung unter den Christbaum legt - euch allen schöne Feiertage! Fröhliche Weihnachten und ein gutes Neues Jahr

Dienstag, 16. Dezember 2008, 00:39

Forenbeitrag von: »Bell«

Re: Das Offizielle Dere!

...aber warum sollte Haffax das tun? Die sind doch schon allesamt von Amazeroth korrumpiert und er will sich doch sicher nicht auch noch in diese "Kreise der Verdammnis" stürzen Beten wir also um ihr Seelenheil und fordern sie zur Umkehr auf! Mögen sie die wahre Gestalt Deres erkennen und von ihren Verblendungen ablassen! *praiosanruf*

Sonntag, 7. Dezember 2008, 17:04

Forenbeitrag von: »Bell«

Re: Wie groß soll Aventurien sein?

na wie dem auch sei - Breitengradbestimmung gabs in Aventurien schon seit der zweiten Edition (Box: Land des SchwarzenAuges) und auf dem alten Meisterschirm aus "Die Kreaturen des Schwarzen Auges" finden sich Hylayler Dreikreuz (Jakobsstab?), Quadrant und Astrolabium als Mittel zur Breitengrad bestimmung. Dass man mittlerweile auch den Längangrad bestimmen können will ist ein weiteres Thema... Da es schon damals die Möglichkeiten zur Breitengradbestimmung anhand der Sterne gab kann man hier weni...

Sonntag, 7. Dezember 2008, 16:36

Forenbeitrag von: »Bell«

Re: Tutorial: Keyhole Markup Language (KML)

...auch wenn die Technischen Details für mich "Böhmisch' Dörfer" bleiben mögen - ich freu mich dass es ein simples GUI dafür gibt Was allerdings die Idee angeht alles Servergestützt zu machen bin ich skeptisch - je nach Progammstruktur (hier hab ich keine Einblicke in wie weit Uptades ein reload des gesamten Datensatzes notwendig machen würden) fände ich es besser ein bisschen mehr Festplatte zu belegen und dafür weniger auf Datenverkehr angewiesen zu sein. Wäre es nicht schön wenn das ganze auc...

Dienstag, 2. Dezember 2008, 22:14

Forenbeitrag von: »Bell«

Re: Das Offizielle Dere!

Gibt es denn mittlerweile irgendwelche Neuigkeiten?

Sonntag, 23. November 2008, 15:22

Forenbeitrag von: »Bell«

Re: Das Offizielle Dere!

Sorry, hast ja recht ...ich wurde nur auch so langsam ungeduldig dass die Zentrale Frage des Projekts noch immer nicht entschieden (oder zumindest auf einem Absehbaren Weg dorthin) ist. Ich würde lieber gerne mittlerweile eine Betaversion weiterentwickeln als noch immer bei "scratch" zu stehen... - aber das geht hier wohl allen so. Gut dann üben wir uns eben in Geduld und Disziplin! ...und hoffen dass die Redax unseren Nöten überhaupt folgen kann

Sonntag, 23. November 2008, 14:49

Forenbeitrag von: »Bell«

Re: Das Offizielle Dere!

@Thamor: Ich fürchte dann werden wir uns entscheiden müssen ob wir hier ein glaubwürdiges Aventurien (mit möglichst naher Anlehnung an bisherige Publikationen) (Modell A, B oder C, evtl. gar E - hier möge man streiten) oder ein phantastisch-kanonisches Aventurien (mit inkombatibilitäten zu bisherigen aber hoffentlicher Kompatibilität zu zukünftigen (?) Publikationen (Modell D) haben wollen. Wenn, wie sich zeigt, Stephan und Thomas' Erwartungen an ein Aventurien so weit von bisherigen aventurisch...

Sonntag, 23. November 2008, 13:54

Forenbeitrag von: »Bell«

Re: Das Offizielle Dere!

...oh viel passiert in den letzten zwei wochen, huh? Modell D+E nur noch im Rennen? Dann lauf ich glaub ich lieber schnell ins Lager der Phantasten über um das zu ertragen Die Diskussion in dieser Art führen zu müssen halte ich in der Tat für einen der größten Kritikpunkte an Modell D - es erschließt sich einfach nicht intuitiv oder mit nur geringfügiger Wiki-Recherche Mein Idealbild eines sinnvollen und glaubwürdigen Aventurien liegt nach all der Diskussion umso fester in Modellen A-B. Modell D...

Dienstag, 4. November 2008, 17:13

Forenbeitrag von: »Bell«

Re: Das Offizielle Dere!

Wie schon so scharfsinnig bemerkt wurde: Der Phantastik tut ein realistisch stimmiges Bild Deres keineswegs abbruch. Ein rein phantastisches Bild jedoch läuft u.U. unseren Realwelterfahrungen (Realismus) stark zuwider. Daher scheint es mir völlig plausibel und legitim dem realistischen Ansatz in diesem Projekt eine deutliche Gewichtung zu geben und nur da verstärkt auf "Phantastik" zurückzugreifen wo wir sonst mit purem Realismus zu sehr mit innerspielweltlichen darstellungen in Konflikt geraten...

Dienstag, 4. November 2008, 14:08

Forenbeitrag von: »Bell«

Re: Windsysteme

Also nur hierzu eine kleine anmerkung: Gerade der Güldenlandstrom (äquivalent zum Golfstrom?!) versorgt Thorwal (und Nordaventurien) mit mildem Klima und sollte eigentlich nachhaltig Aventurien vor den Auswirkungen einer Eiszeit schützen (unsere Letzte Eiszeit war gerade wegen des abbrechenden Golfstroms für Mitteleuropa so verheerend). Aufgrund der geringen größe (Landmasse) des Kontinents müssten sich diese maritimen einflüsse sogar noch stärker auswirken. Das würde eine weitaus nördlichere La...

Samstag, 1. November 2008, 01:34

Forenbeitrag von: »Bell«

Das Offizielle Dere!

Zitat von »"zakkarus"« Beeinflussen Kraftlinien das Wetter? Kraftlinien beeinflussen das Wetter immer soweit wie es der Geschichte zuträglich ist ...bei Elementar (Wind oder Wasser etwa) -aspektierten Kraftlinien wäre das durchaus sehr gut vorstellbar (in eingeschränktem Rahmen). Weniger vielleicht durch den Astralfluß als vielmehr durch massiert auftretende Mindergeister/Elementare Aber irgendwie will ich jetzt gar nicht wissen wie ein Aventurisches Klinmamodell aussähe dass maßgeblich auf dem...

Freitag, 31. Oktober 2008, 16:24

Forenbeitrag von: »Bell«

Das Offizielle Dere!

Genau das ist auch der Grund weswegen ich überhaupt für Modell C derzeit plädiere... - es ist an den offiziellen Vorgaben enger angelehnt - hierzu gehört auch der Sonnenstand! Modell E ist genau hierin dem Modell C unterlegen (Sonne im Norden wenn man sich im Sommer in Südaventurien aufhält und nördliche winterliche Lichtphänomene z.B. Thorwals wären völlig undenkbar - sind ja schon so am Rende der "Phantasie-Realismus-Toleranz"). Da die Redaktion derzeit unwillens scheint: - Angaben der Quellen...

Freitag, 31. Oktober 2008, 13:55

Forenbeitrag von: »Bell«

Derographische Fakten

Leider ist das ERRATA dass in Aventurien eine Meile mittlerweile 2 Km (oder eine Seemeile von ca. 1,8Km) wäre bislang nicht erfolgt

Freitag, 31. Oktober 2008, 13:46

Forenbeitrag von: »Bell«

Das Offizielle Dere!

Modell E hätte mMn gegenüber D zwar einen gemäßigteren Ansatz aber die grundlegende mMn notwendige nördliche Lage wäre leider keiensfalls gegeben. Der "realistische" Ansatz würde sich mMn irgendwo zwischen den Modellen A-B bewegen (das korregierte B Modell berücksichtigt vor allem den Sonnenstand der Publikationen während A die Position der Klimazonen etwas besser trifft) - dieser realistische ansatz wäre für die Realisten zweifelsohne glaubwürdig und nachvollziehbar - allerdings wäre Aventurien...

Freitag, 31. Oktober 2008, 01:33

Forenbeitrag von: »Bell«

Das Offizielle Dere!

...überzeugendes Fazit Thamor! Folgende Quelle zu den Polarnächten und nördlichen Lichtverhältnissen muss ich dennoch bringen denn es scheint nicht nur in ALuT oder dem alten "Firuns Atem" Hinweise darauf zu geben. Wenn wir daher die Publikationen der 4. Edition - vor allem die Regionalspielhilfen - nicht im Widerspruch zum Dereglobus haben wollen bräuchten wir sogar ein Modell dass womöglich noch nördlicher positioniert ist - wobei ich bei Modell C immerhin einen guten kompromiß sehe... (Mann w...

Donnerstag, 30. Oktober 2008, 18:54

Forenbeitrag von: »Bell«

Das Offizielle Dere!

...tja ich wäre ja auch immernoch für ein anderes Modelll... allerdings bei einer zwingenden Auswahl der beiden ist Modell C näher an mir nachvollziehbaren Vorzügen @ Yanken: gib doch wenigstens zu dass du Modell D vor allem deswegen so vehement befürwortest weil es näher am bisherigen Rakshazar-Setting liegt, welches nunmal auf der Wiki-Weltkarte basiert...