Sie sind nicht angemeldet.

Thethan

Meister

Beiträge: 2 159

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2008

  • Nachricht senden

21

Freitag, 1. Mai 2009, 20:16

Re: Beschreibungsfenster für 3D-Modelle

Zitat

Der an den frühhelaischen Stil angelehnte Komplex dieses Peraineklosters besteht aus einem großen Haupthaus für die Unterbringung der Geweihten, drei sekundären Häusern für Gäste, eine Brauerei und die an Siechen leidenden Bewohner Perainefurtens. Ursprünglich wehrhaft zum Schutz vor den Gefahren der Berge auf befestigten Grund direkt an die namensgebende Furt über den Tizam gebaut, werden die Gebäude und die ihnen angelagerten Gärten von einer 3 Schritt hohen Bruchsteinmauer umgrenzt.

Das in eben diesem Material errichtete Haupthaus mahnt in seiner tobrischen Schmucklosigkeit an den Alltag und das einfache harte Leben der Peraine gläubigen Bauern und trohnt doch göttergefällig monumental im Zentrum der Stadt. Im Erdgeschoss besitzt das Haus hauptsächlich Schießscharten und an den Resaliten doppelflüglige Türen. Nach innen hat es einen für Klosterbauten klassischen Säulengang erhalten in dem zentriert ein Brunnen zu finden ist.


Als irdisches Pendent kann auf das Kloster Maulbronn verwiesen werden.

Es haben sich bereits 4 Gäste bedankt.

Thamor

Administrator

  • »Thamor« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 620

Registrierungsdatum: 12. September 2008

MI bis: Gegenwart

  • Nachricht senden

22

Freitag, 1. Mai 2009, 20:36

Re: Beschreibungsfenster für 3D-Modelle

Klasse! :D
Auf ein irdisches Pendant zu verweisen, bei dem Anleihen genommen wurden finde ich eine schöne Idee. Gerade für den Meister kann das von wirklich großem Nutzen sein, wenn er ein Abenteuer im Kloster leiten möchte, und sich weitere Ideen aus der irdischen Literatur holen möchte. Ich würde also auf den Wikipedia-Artikel von Kloster Maulbronn verweisen.

Vielleicht wäre das eine schöne Sache die wir öfter machen könnten: Ein irdische ähnliches Gebäude verwenden um Anleihen zu finden. Der Nutzen wäre wie gesagt doppelt - für den Modeller und für den Meister!

Dann werde ich mich mal ans integrieren des Textes machen.

Es haben sich bereits 4 Gäste bedankt.

Thamor

Administrator

  • »Thamor« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 620

Registrierungsdatum: 12. September 2008

MI bis: Gegenwart

  • Nachricht senden

23

Freitag, 1. Mai 2009, 22:17

Re: Beschreibungsfenster für 3D-Modelle

Hier mal eine bisserl erweiterte Version von mir - wenn sie gefällt würde ich sie so einbauen. Verbesserungsvorschläge?

Zitat

Künstler: Thethan / Quellen: AB 50, SdR 102, Kloster Maulbronn

Der an den frühhelaischen Stil angelehnte Gebäudekomplex des Peraine-Klosters besteht aus einem großen Haupthaus - welches neben dem Tempel auch Wirtschafts- und Wohnräume der Brüder und Schwestern enthält - sowie einem Gästehaus, einem Brau- und Backhaus, einem Siechenhaus und zwei Holzschobern welche als Kornspeicher dienen. Ursprünglich wehrhaft zum Schutz vor den Gefahren der Berge auf befestigten Grund direkt an die namensgebende Furt über den Tizam erbaut, werden die Gebäude und die ihnen angelagerten Gärten von einer drei Schritt hohen Bruchsteinmauer umgrenzt.

Das in eben diesem Material errichtete Haupthaus mahnt in seiner tobrischen Schmucklosigkeit an den Alltag und das einfache, harte Leben der perainegläubigen Bauern und trohnt doch göttergefällig monumental im Zentrum der Stadt. Im Erdgeschoss besitzt das Haus hauptsächlich Schießscharten und an den Resaliten doppelflüglige Türen. Durch den Haupteingang erreicht man durch einen Gewölbegang schreitend schließlich den für Klosterbauten typischen Innenhof mit Säulengang und Kräutergarten, in dessen Mitte ein Brunnen zu finden ist. Über einen Holzstieg, welcher einen kleinen Seitenarm des Tizams überspannt, gelangt man zur angrenzenden Mühle.

Es haben sich bereits 4 Gäste bedankt.

Thamor

Administrator

  • »Thamor« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 620

Registrierungsdatum: 12. September 2008

MI bis: Gegenwart

  • Nachricht senden

24

Freitag, 1. Mai 2009, 22:52

Re: Beschreibungsfenster für 3D-Modelle

So, ist drinnen! :D (Entwickler-Plugin)
Die Flyto-Links fehlen allerdings noch, da müssen wir nochmal überlegen, wie das am besten bewerkstelligt werden kann. Sonst noch was, was man ändern könnte? Tippfehler?
»Thamor« hat folgende Datei angehängt:

Es haben sich bereits 4 Gäste bedankt.

taurum

Profi

Beiträge: 677

Registrierungsdatum: 14. Oktober 2008

  • Nachricht senden

25

Freitag, 1. Mai 2009, 23:07

Re: Beschreibungsfenster für 3D-Modelle

sehr schön

Es haben sich bereits 4 Gäste bedankt.

zakkarus

Erleuchteter

Beiträge: 7 156

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2008

MI bis: Gegenwart

  • Nachricht senden

26

Freitag, 1. Mai 2009, 23:52

Re: Beschreibungsfenster für 3D-Modelle

Ähm, wie kommt das "frühhelaische" Baustil in das neuzeitliche Kloster? Wenn ich die Entstehung des Klosters bedenke, dürfte dieser Baustil nicht im Vordergrund gestanden haben.

Es haben sich bereits 4 Gäste bedankt.

Thethan

Meister

Beiträge: 2 159

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2008

  • Nachricht senden

27

Samstag, 2. Mai 2009, 10:23

Re: Beschreibungsfenster für 3D-Modelle

ich gehe bei der liste der baustile auf dem SVN aufgrund der beschreibung stark von einer gewollten ähnlichkeit zu griechisch, römisch, romanisch, gothisch etc. aus. abgesehen davon trifft keiner der beschrieben stile 100% auf romanisch zu und es ist auch vollkommen bescheuert ersthaft darüber zu diskutieren, welcher stil, jetzt wie aussieht, denn dann darfst du gern die ganze weltgeschichte schreiben oder über wochen drüber in nem thread diskutieren. ich habe einfach auf die art des schreibens der autoren zurückgegriffen, damit der meister einfach IRGENDWAS in der hand hat, was das ganze beschreibt. ich denke nicht, dass sich mal in den nächsten 20 Jahren jemand hinsetzt und die stile tatsächlich näher ausarbeitet. letztlich ist auch das was im AVLex steht nur BLA.

Es haben sich bereits 4 Gäste bedankt.

Wulf

Meister

Beiträge: 1 934

Registrierungsdatum: 26. Januar 2009

MI bis: Gegenwart

  • Nachricht senden

28

Samstag, 2. Mai 2009, 11:23

Re: Beschreibungsfenster für 3D-Modelle

Wow, finde das Fenster wirklich super! Das Bild passt auch perfekt. Ist es das Sonnenlicht, dass diesem noch einen wunderbaren Flair verleiht? Schön schön

Es haben sich bereits 4 Gäste bedankt.

Thamor

Administrator

  • »Thamor« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 620

Registrierungsdatum: 12. September 2008

MI bis: Gegenwart

  • Nachricht senden

29

Sonntag, 3. Mai 2009, 11:18

Re: Beschreibungsfenster für 3D-Modelle

@Thethan und Zak: Ich denke das darf man schon so schreiben! Immerhin steht da ja auch "angelehnt an den frühhelaischen Stil", insofern kann man da garnix falsch machen. Ist außerdem auch inoffiziell...

@Wulf: Ja, die Dämmerungslichter in Google Earth ergeben wunderschöne Farben! :D

Es haben sich bereits 4 Gäste bedankt.