Sie sind nicht angemeldet.

Wulf

Meister

  • »Wulf« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 934

Registrierungsdatum: 26. Januar 2009

MI bis: Gegenwart

  • Nachricht senden

1

Freitag, 24. August 2012, 12:38

Google verkauft SketchUp

Google hat diesen April anscheinend SketchUp an Trimble Navigation verkauft. Eine freie Version soll es weiterhin geben. Was für genaue (oder überhaupt welche) Auswirkungen dies für uns hat, kann ich noch nicht sagen.

Es haben sich bereits 5 Gäste bedankt.

Thamor

Administrator

Beiträge: 11 620

Registrierungsdatum: 12. September 2008

MI bis: Gegenwart

  • Nachricht senden

2

Montag, 27. August 2012, 19:25

Re: Google verkauft SketchUp

Ach ja, das hab ich auch gelesen, ganz vergessen. Die aktuellste Version sollten wir vielleicht mal vorsorglich abspeichern...

Es haben sich bereits 4 Gäste bedankt.

Wulf

Meister

  • »Wulf« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 934

Registrierungsdatum: 26. Januar 2009

MI bis: Gegenwart

  • Nachricht senden

3

Montag, 27. August 2012, 23:56

Re: Google verkauft SketchUp

Das würde nur nichts rechtlich ändern.

Zitat

Google verkauft seine Software SketchUp und den damit verbundenen Geschäftszweig an Trimble. Dies schließt alle kostenlosen und kostenpflichtigen sowie alle alten und zukünftigen Versionen der SketchUp-Software ein.
Was ich jetzt gelesen hatte war, dass die Lizenz auch aller älteren Versionen übernommen wird. Aber es soll wohl weiterhin eine kostenlose Version geben.

Zitat

Mit dem endgültigen Verkauf gehen alle in den SketchUp- und SketchUp Pro-Lizenzbedingungen festgelegten Rechte und Pflichten von Google auf Trimble über. Nutzer von SketchUp werden zu Trimble-Nutzern.
Das ist erst einmal nichts gutes und nichts schlechtes. Ob Google o. Trimble, wenn nichts geändert wird, bleibt alles beim alten.

Zitat

Google behält alle Lizenzrechte an georeferenzierten Modellen (z. B. in Google Earth angezeigte 3D-Gebäude), die vor dem Verkaufsdatum übermittelt werden. Google erteilt Trimble aber eine Lizenz zur Nutzung dieser Modelle in Trimble-Produkten, einschließlich der Nutzung in SketchUp und in allen von Trimble künftig erstellten 3D-Modell-Repositorys.
Alle Modelle in der 3D-Gallerie die bisher hochgeladen wurden, sind also von der Lizenz so wie bisher, nur das Trimble sie auch nutzen darf.

Zitat

Die Lizenzrechte an allen nach dem Verkaufsdatum übermittelten Modellen erhält Trimble. Trimble gewährt Google allerdings gegebenenfalls ein Lizenzrecht zur Nutzung dieser Modelle in Google Earth und Google Maps.
Ändert sich nur derjenige der die Lizenz hält. Ich spreche mich trotzdem dafür aus, keine Modelle mehr ins Warehouse hochzuladen! Eine Nutzung von Modellen daraus müssen wir evtl. überdenken.

Zitat

Nutzer, die nicht damit einverstanden sind, dass die in der SketchUp- bzw. SketchUp Pro-Lizenzvereinbarung festgelegten Rechte und Pflichten von Google auf Trimble übergehen, müssen die Verwendung von SketchUp unter Ihrer Lizenz so bald wie möglich, aber in jedem Fall vor dem Verkaufsdatum, einstellen. Sie können die Weitergabe Ihrer Benutzerdaten von Google an Trimble auch ablehnen, indem Sie vor der endgültigen Übernahme durch Trimble dieses Webformular ausfüllen.

Nutzer, die mit der oben beschriebenen Lizenzierung, Übertragung und Weitergabe Ihrer Google 3D-Galerie-Daten, einschließlich der 3D-Modelle und Benutzerdaten, nicht einverstanden sind, müssen Ihre Modelle vor dem Verkauf an Trimble aus der Google 3D-Galerie entfernen.
Sollten also bald überlegen, ob wir einverstanden sind oder nicht.


Quelle: <a class="postlink" href="http://www.sketchup.com/intl/de/usernotice.html">http://www.sketchup.com/intl/de/usernotice.html</a>

Es haben sich bereits 4 Gäste bedankt.

Thamor

Administrator

Beiträge: 11 620

Registrierungsdatum: 12. September 2008

MI bis: Gegenwart

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 28. August 2012, 11:21

Re: Google verkauft SketchUp

Danke dass du dich kundig gemacht hast, Wulf. Ich denke es wäre am einfachsten und sichersten, erstmal alle Modelle im Google 3D-Warehouse zu löschen, und sich später in Ruhe Gedanken darüber zu machen, ob wir sie ins Trimble 3D-Warehouse wieder hochladen oder nicht. Ich schreib Thethan mal ne PN.

Es haben sich bereits 4 Gäste bedankt.

Wulf

Meister

  • »Wulf« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 934

Registrierungsdatum: 26. Januar 2009

MI bis: Gegenwart

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 28. August 2012, 12:09

Re: Google verkauft SketchUp

Ja, vielleicht besser. Ich hatte meinen Travia-Tempel glaube ich schon vor längerer Zeit rausgenommen. Jedenfalls finde ich ihn nicht mehr im Warehouse.

Es haben sich bereits 5 Gäste bedankt.

StipenTreublatt

Fortgeschrittener

Beiträge: 449

Registrierungsdatum: 24. Oktober 2008

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 28. August 2012, 18:15

Re: Google verkauft SketchUp

:lol:

Das ist mal wieder so amerikanisch. "Wenn du nicht willst, dass wir deine Daten weiterverkaufen, musst du widersprechen."
Das würde ihnen jedes deutsche Gericht um die Ohren hauen.

Es haben sich bereits 5 Gäste bedankt.

Beiträge: 702

Registrierungsdatum: 11. Oktober 2008

MI bis: bitte auswählen

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 29. August 2012, 15:22

Re: Google verkauft SketchUp

Zitat von »"StipenTreublatt"«

Das würde ihnen jedes deutsche Gericht um die Ohren hauen.
Bist du sicher?
Ich meine das dass auch hier zu Lande rechtens ist...
(zumindest so die bgb einen entsprechenden Eintrag hat, was sie ja hat... mWn)

Es haben sich bereits 4 Gäste bedankt.

Theaitetos

Schüler

Beiträge: 93

Registrierungsdatum: 8. Juni 2010

MI bis: Gegenwart

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 30. August 2012, 23:24

Re: Google verkauft SketchUp

Nein, in Deutschland können Unternehmen Daten gleich bei den öffentlichen Ämtern einkaufen https://www.campact.de/melderecht/appell/5-minuten-info/. ;)

Es haben sich bereits 4 Gäste bedankt.

Beiträge: 702

Registrierungsdatum: 11. Oktober 2008

MI bis: bitte auswählen

  • Nachricht senden

9

Freitag, 31. August 2012, 08:46

Re: Google verkauft SketchUp

WtF °.°

Es haben sich bereits 4 Gäste bedankt.

Wulf

Meister

  • »Wulf« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 934

Registrierungsdatum: 26. Januar 2009

MI bis: Gegenwart

  • Nachricht senden

10

Freitag, 31. August 2012, 12:18

Re: Google verkauft SketchUp

Jo, hatte ich vor einiger Zeit in der Zeitung schon gelesen. Nach dem Aufschrei den es gab, kann ich mir nicht vorstellen, dass es noch durchkommt. Aber Petition sollte man trotzdem unterschreiben.
Echt traurig wie die Politiker für ein paar blöde Lobbys sich zum Affen machen... naja, viele sind schon vorher Affen gewesen [/ZynischerPolitikKommentar]

Es haben sich bereits 4 Gäste bedankt.

StipenTreublatt

Fortgeschrittener

Beiträge: 449

Registrierungsdatum: 24. Oktober 2008

  • Nachricht senden

11

Montag, 24. September 2012, 11:01

Re: Google verkauft SketchUp

Zitat von »"ChaoGirDja"«

Zitat von »"StipenTreublatt"«

Das würde ihnen jedes deutsche Gericht um die Ohren hauen.
Bist du sicher?
Ich meine das dass auch hier zu Lande rechtens ist...
(zumindest so die bgb einen entsprechenden Eintrag hat, was sie ja hat... mWn)

Entweder es steht in den Nutzungsbedingungen, dass google die Daten beliebig weitergeben kann (und dann ist fraglich, ob solche Bedingungen die Nutzer nicht unverhältnismäßig benachteiligen).
Oder es steht nicht in den Nutzungsbedingungen, und dann muss die Zustimmung eingeholt werden. Aber ein "du hast dem zwar nie zugestimmt, aber wir gehen davon aus, dass wir das dürfen, wenn du nicht widersprichst" gibt es nicht.
Datenschutz eben.

Es haben sich bereits 5 Gäste bedankt.