Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: DereGlobus-Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Azghul

Schüler

  • »Azghul« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 71

Registrierungsdatum: 11. Oktober 2008

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 9. November 2008, 12:36

Allgemeines zu 3D-Modellen

Also ich wäre dafür, was SketchUp und die 3D-Modelle angeht zwei Foren zu verwalten: Ein SketchUp Hilfeforum, wo man nicht alle Fragen in einem Thread stellt (unübersichtlich) sondern für jede Frage nen eigenen Thread hat. Außerdem hier im 3D-Modelle-Forum für jedes Modell falls Diskussionsbedarf besteht nen eigenen Thread aufmachen und die "Liste der geplanten Modelle" zum Sticky (Thema steht immer oben) zu machen. Wenn das dann soweit eingerichtet ist geb ich auch gern noch ein paar Kommentare zum Galgen ab.

Es haben sich bereits 4 Gäste bedankt.

Thamor

Administrator

Beiträge: 11 620

Registrierungsdatum: 12. September 2008

MI bis: Gegenwart

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 9. November 2008, 13:17

Ordnungssystem für 3D-Modelle

Also was hier im 3D-Modelle Forum passiert überlasse ich mal dem neugekürten Moderator Thethan.

Zum Hilfeforum: Ich bin eher gegen ein eingenes Hilfeforum nur für Sketchup. Wenn wir das nämlich für jedes Thema und jedes Projekt machen, haben wir bald ne Menge Foren... ;)

Stattdessen würde ich folgendes vorschlagen: Es gibt einen Sketchup-Hilfe-Thread im Hilfeforum (auf diesen sollte man mal von hier aus (Willkommensthread) verlinken). Und jetzt kommts: Wenn ein Poster eine Frage hat, so wählt er einen entsprechenden Betreff für seinen Post! Außerdem werden die entsprechenden Fragen in eine FAQ-Liste zu Sketchup aufgenommen, welche einen Link zum Fragepost beinhalten. Diese Liste sollte einen eigenen Wichtig-Thread bekommen und etwa so aussehen:

FAQs zu Skechtup:
1. Kann mir jemand sagen wie oder wo ich die Qualität der Texturen einstellen kann? (Antwort)
2. Wie kann man denn ganze Gebäude prozentual von der Größe her runterskalieren? (Antwort)
3. Wie mache ich die ganzen Funktionen in Symbolleisten sichtbar?
4. Wie aktiviere ich die Sandkastenfunktion für das Erstellen von Landschaften? (Antwort)
usw.

Noch toller wäre natürlich eine konkrete Antwort. Diese muss man sich bislang unter umständen über mehrere Posts zusammensuchen. Ich frage einfach mal in die Runde: Wer würde solch eine Liste gerne machen?

Es haben sich bereits 4 Gäste bedankt.

Azghul

Schüler

  • »Azghul« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 71

Registrierungsdatum: 11. Oktober 2008

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 9. November 2008, 14:06

Re: Liste der geplanten 3D-Modelle

Das mit dem Hilfe-FAQ klingt aufwändig aber vernünftig. Hoffe du findest wen für den Job. Was 3D-Modelle angeht würd ich vielleicht sogar soweit gehen und jedes Modell bevor es vom Status WIP zu fertig übergeht hier öffentlich zu "prüfen". Nicht um Leute fertigzumachen oder so, sondern um einfach eine gewisse Qualität zu gewährleisten. Auch der Profi übersieht manchmal Sachen in seinen Modellen oder verzettelt sich immer mehr in Stilbrüche, und sowas könnte dann vermieden werden.

Es haben sich bereits 4 Gäste bedankt.

taurum

Profi

Beiträge: 677

Registrierungsdatum: 14. Oktober 2008

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 9. November 2008, 18:24

Größe der 3D-Modelle im Google Dere. Details?

Ja wollt mal fragen, wie eigentlich am Ende die Modelle auf Dere aussehen. Also wie groß sind sie? Wie nah kann man ran? Wieviele Details sieht man?

Würde das gerne mal wissen (am besten natürlich mit Screenshots :) ), weil davon hängts ja unmitellbar ab, bis zu welchem Grad Details bei den Gbäuden sinnvoll sind und ab wann es nur Speicherverschwendung ist.

Es haben sich bereits 4 Gäste bedankt.

Azghul

Schüler

  • »Azghul« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 71

Registrierungsdatum: 11. Oktober 2008

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 9. November 2008, 18:29

Re: Größe der 3D-Modelle im Google Dere. Details?

Also man kann so nah ran, wie man will in Google Earth, aber das bedeutet nicht dass du auch für die derbste Zoomstufe noch Eyecandy bieten musst. Ich würde mal sagen wenn das Gebäude aus einer Entfernung von ca. 20 Metern noch toll aussieht, reichts. Oder? *fragend umschau*. Was die Größe der Gebäude angeht da musst du entweder Angaben raussuchen oder gesunden Menschenverstand anwenden. Wenn du z.B. nur ne Abbildung deines Gebäudes hast, dann schau dir doch beispielsweise die Türen an. Geh von 2m Türhöhe aus und benutz dann die Türen um die Größe des Gebäudes abzuschätzen.

Es haben sich bereits 4 Gäste bedankt.

Thamor

Administrator

Beiträge: 11 620

Registrierungsdatum: 12. September 2008

MI bis: Gegenwart

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 9. November 2008, 18:58

Re: Größe der 3D-Modelle im Google Dere. Details?

Dieser Screenshotist direkt in Google Earth geschossen worden (zoomen).

Das Gebäude füllt dabei den ganzen Bildschirm aus. Ich denke der Betrachter ist etwa 10-20 Schritt vom Gebäude entfernt. Alles was näher ist erachte ich nicht für sinnvoll. Wenn das Gebäudes (mit Texturen) also aus etwa dieser Entfernung gut aussieht, dann langt das völlig. Ich bin insofern Azghuls Meinung.

Ich habe leider kein anderes Bild direkt aus Google Earth da. Es wäre wirklich toll, wenn ihr das selbst mal ausprobiert! Bei mir gabs nämlich Probleme mehr als ein Gebäude einzufügen. Es gibt in Sketchup einen Butten, der das Gebäude direkt in google Earth transportiert. Probiert das einfach mal aus! Sucht euch eine schöne Gegend auf der Erde aus. :D

Screenshots könnt ihr gerne an mich schicken (oder auf den Server legen), ich lade sie dann hoch.

Es haben sich bereits 4 Gäste bedankt.

Thethan

Meister

Beiträge: 2 159

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2008

  • Nachricht senden

7

Montag, 10. November 2008, 13:28

Re: Liste der geplanten 3D-Modelle in Perainefurten

also Ich werde mich um die Verlinkungen der FAQs kümmern..
ich werd jetz ein Thread für FAQs machen, in dem sollten nur die Links drinstehen und keine Kommentare von Leuten... diskutiert werden sollte wie gehabt in einem Sketchupthread.
es sind zwar viele Threads, aber es ist wie Azghul meint, sinnvoll für jedes Modell einen Thread zu eröffnen. Allerdings unter ein paar Bedingungen. ein mit sicherheit unfertiges Modell, dass zur Diskussion steht gehört auf dem Server auch an die entsprechende Stelle. Wenn das Forum zur Diskussion eines Modells eröffnet wird, gebe ich als Verwalter ein Datum vor bis zu dem Zeitpunkt darüber diskutiert werden kann und soll. Sagen wir einen Monat (Ausnahmen bestätigen die Regeln). Sollte man sich einig sein, gebe ich (und ich versuche mich in diesem moment als art Aufseher der Regeln die an anderer Stelle besprochen werden (Stil Perainefurten)) das Modell frei und es wird auf dem Server verlegt bzw. eingebaut in die Welt. danach bleibt der Thread für alle sichtbar weitere ca. 6 Wochen bestehen und wird dann gelöscht. So bleibt es übersichtlich.


Des Weiteren soll an dieser Stelle nun nur noch über 3d Allgemein diskutiert werden, während ich einen neuen Thread eröffne in dem nur die Modelle zugeteilt werden.

Es haben sich bereits 4 Gäste bedankt.

Thamor

Administrator

Beiträge: 11 620

Registrierungsdatum: 12. September 2008

MI bis: Gegenwart

  • Nachricht senden

8

Montag, 10. November 2008, 13:51

Re: Liste der geplanten 3D-Modelle in Perainefurten

Klingt gut Thethan! :)
Ob wir dann löschen, sollten wir noch überlegen. Die Threads rutschen ja bei Nicht-Benutzung irgendwann auf Seite 2 und noch weiter runter, so das sie auch nicht weiter stören.

@ taurum: Hier mal ein Tipp.

Es haben sich bereits 4 Gäste bedankt.

Thamor

Administrator

Beiträge: 11 620

Registrierungsdatum: 12. September 2008

MI bis: Gegenwart

  • Nachricht senden

9

Montag, 10. November 2008, 15:44

Re: Größe der 3D-Modelle im Google Dere. Details?

Ich dachte, man könnte generell einen Thread aufmachen, wenn man ein neues Gebäude anfängt zu bearbeiten. Dieser Thread dient dann dazu:

- Andere darüber zu informieren, das man jetzt loslegt (die Liste bleibt trotzdem)
- Eine Sammlung von Hintergrundinfos/Bilder zum Gebäude zu erstellen (auch gerne Zitate/Auszüge aus offiziellen Publikationen)
- Fragen zum Stil an die Versammelten zu stellen
- Zu informieren, wenn man wieder ein bisserl was gebastelt hat.

PS: Eigentlich wäre es sinnvoll, das Gebäude von Anfang an auf dem SVN-Server zu stellen. Wenn man dann Proleme hat, können andere schnell helfen.

Ich habe das jetzt spontan mal für taurums Ordenshaus des ODL zu Perainefurten gemacht.

EDIT: Wir sollten überlegen, wie wir das mit den Materialsammlungen für Gebäude machen. Es gibt drei arten von Daten:
- Aventurische Infos zu Gebäuden (Beschreibungstexte im Web oder offiziellen Publikationen)
- Bilder oder Fotos von Gebäuden im Netz
- Sketchup-Modelle im 3D-Warehouse

Ich hatte hier mal eine Materialssammlung angefangen. Ich denke es wäre am sinnvollsten dort allgemeine Sachen zu suchen.
Konkrete Infos zu Gebäuden die gerade gebaut werden, sollten im entsprechenden [Besprechungs]-Thread geposted werden. OK?

@ Cattivo: Ich habe deine 3D-Warehouse-Sammlung mal in das Forum für Materialssammlung verschoben.

Es haben sich bereits 4 Gäste bedankt.

Salex

Profi

Beiträge: 1 428

Registrierungsdatum: 12. September 2008

MI bis: bitte auswählen

  • Nachricht senden

10

Montag, 10. November 2008, 16:32

Re: 3d Modelle Diskussion Allgemein

Ich versteh nicht ganz warum die Besprechungs-Trads zeitlich begrenzt werden. Wenn das Gebäude fertig ist gibt es auch nichts mehr zu diskutieren und der Tread rutscht immer weiter runter. Und Löschen finde ich auch nicht sinnvoll. Stellt euch vor ich möchte ein Ordenshaus der ODL in einer anderen Stadt bauen, dann kann ich doch schön in dem alten Tread nachschauen ob da vielleicht schon das Wappen verlinkt ist oder so.

Es haben sich bereits 4 Gäste bedankt.

Thethan

Meister

Beiträge: 2 159

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2008

  • Nachricht senden

11

Montag, 10. November 2008, 16:43

Re: 3d Modelle Diskussion Allgemein

an und für sich kannst aber auch einfach das 3d modell des alten odl gebäudes runterladen und dir dort die textur des wappens klauen... gut also ich werd sie nicht löschen...aber viellicht kann man ja nach jedem projektfocus ein pdf mit allen posts erstellen

Es haben sich bereits 4 Gäste bedankt.

Thamor

Administrator

Beiträge: 11 620

Registrierungsdatum: 12. September 2008

MI bis: Gegenwart

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 11. November 2008, 22:21

Re: Allgemeines zu 3D-Modellen

So, ich habe gerade deinen Texturen-Pack auf den Server hochgeladen, Thethan.

Sind echt schöne Sachen dabei, Stroh, Schiefer, Ziegel, Fachwerk, Bruchstein, etc. Danke Thethan! :)
Insgesamt 29 Texturen und noch nicht mal 1MB groß.

<a class="postlink" href="http://www.dereglobus.orkenspalter.com/austausch/Projekte/3D-Modelle/Texturen/Textureneingang/Thethans_Texturen/">http://www.dereglobus.orkenspalter.com/ ... _Texturen/</a>
Und hier ein ZIP-Archiv.

@ Azghul: Da ich immer noch an dem Traktat zur Gestalt Deres schreibe hab schaff ichs jetzt nicht die Texturen nach deiner Nomenklatur zu benennen. Sie liegen im Textureneingang, vielleicht könntest du das noch machen? Danke!

Es haben sich bereits 4 Gäste bedankt.

Cattivo

Profi

Beiträge: 1 088

Registrierungsdatum: 21. Oktober 2008

  • Nachricht senden

13

Dienstag, 25. November 2008, 15:53

Re: Allgemeines zu 3D-Modellen

Auf der Suche nach Höhenlinien - hatte ich schon erwähnt, dass wir sowas brauchen? - habe ich dies hier gefunden:

<a class="postlink" href="http://homepage.univie.ac.at/christoph.aubrecht/files/aubrecht_etal_AGIT2007.pdf">http://homepage.univie.ac.at/christoph. ... IT2007.pdf</a>

Es geht dabei um die Frage, wie man aus dem GE-Plan mit Höheninformationen auf die Schnelle 3D - Städte - in Bauklotz-Optik - erschafft.

Es haben sich bereits 4 Gäste bedankt.

Thamor

Administrator

Beiträge: 11 620

Registrierungsdatum: 12. September 2008

MI bis: Gegenwart

  • Nachricht senden

14

Dienstag, 25. November 2008, 22:15

Re: Allgemeines zu 3D-Modellen

Zitat von »"TheAlchymist"«

Für die Stadt braucht man Höhenlinien müsste aber doch gehen

Diese Aussage von TheAlchymist und die obige von Cattivo haben mich auf die Idee gebracht, ob es nicht reizvoll wäre für Perainefurten (und nur für diese Stadt ;)) Höhenlinen zu haben. Oder anders ausgedrückt: Wäre es möglich mit der Sketchup-Sandkastenfunktion ein Modell der Landschaftsform des Stadtplans zu erstellen? Also ein Flussbett und ein paar Hügel im Grunde. Da könnte man dann den Plan als Textur drüber legen. Solange man darauf achtet, das die Gebäude auf geraden Flächen stehen, verzerrt sich nur der Bereich zwischen den Gebäuden (oder?), was nicht weiter schlimm wäre. Man könnte sogar die Landschaft mit Texturen belegen, wenn man möchte.

Also, was meint ihr (vor allem du Thethan): Ist so ein 'Landschafts-3D-Modell' bezüglich des Speicherbedarfs möglich? Ich würde sogar eine Minute Ladezeit in kauf nehmen!! :D

Es haben sich bereits 4 Gäste bedankt.

Thethan

Meister

Beiträge: 2 159

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2008

  • Nachricht senden

15

Dienstag, 25. November 2008, 22:53

Re: Allgemeines zu 3D-Modellen

möglich ist alles, ladezeit dürfte nicht mal so schlimm sein...aber das könnte ein haufen arbeit werden, wenn die gebäude auf gradem grund stehen sollen.. in google earth ist es doch so, dass die gebäude teils dann einfach unter der erde sind, also vorab für ihr gelände gebaut werden. also ich würd mich da auch erst am ende dran wagen... schön wärs natürlich.

ein problem ist auch noch die karte, die als textur sehr umgebaut werden muss... ich würde das nicht als sketchup modell machen sondern direkt geoinfos benutzen, das sieht besser aus und macht weniger arbeit. außerdem muss ich euch die euphorie nehmen und fragen ob das noch der sinn der sache ist. also langsam. zeichnet erst mal höhenlinien. macht n eigenen thread für die höhe an bestimmten orten...aber belasst es erst mal beim drüber reden.

Es haben sich bereits 4 Gäste bedankt.

Thamor

Administrator

Beiträge: 11 620

Registrierungsdatum: 12. September 2008

MI bis: Gegenwart

  • Nachricht senden

16

Dienstag, 25. November 2008, 23:07

Re: Allgemeines zu 3D-Modellen

Zitat

ich würde das nicht als sketchup modell machen sondern direkt geoinfos benutzen, das sieht besser aus und macht weniger arbeit.
Hmm, das bezweifel ich. Wir haben bisher auch noch gar keine Möglichkeit gefunden, das mit Geoinformationen zu machen.

Zitat

außerdem muss ich euch die euphorie nehmen und fragen ob das noch der sinn der sache ist. also langsam. zeichnet erst mal höhenlinien. macht n eigenen thread für die höhe an bestimmten orten...aber belasst es erst mal beim drüber reden.
Nein, nein. Es ist nicht meine Intention dereweit Höhenlinien zu etablieren! Ganz und gar nicht! Sondern nur für diese Stadt! Weil es ganz nett wäre.

Mir ist klar, das das etwas Arbeit kostet (ich dachte aber eher etwa Vergleichbar mit einem kompliziertem Modell). Wenn du aber skeptisch bist, dann können wirs auch einfach lassen... War nur ne Idee, und ich alleine werd sie nicht umsetzten können, dafür fehlt mir die Zeit. Aber toll wärs gewesen! :D

Es haben sich bereits 4 Gäste bedankt.

Thethan

Meister

Beiträge: 2 159

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2008

  • Nachricht senden

17

Dienstag, 25. November 2008, 23:19

Re: Allgemeines zu 3D-Modellen

ja lass ma im hinterkopf, wird schon! 8)

Es haben sich bereits 4 Gäste bedankt.

Thamor

Administrator

Beiträge: 11 620

Registrierungsdatum: 12. September 2008

MI bis: Gegenwart

  • Nachricht senden

18

Mittwoch, 26. November 2008, 12:17

Einbinden der Modelle in Google Earth

To-Do-Liste[/url]"]2. Alle bisherigen Modelle in ein SketchUp-Projekt einfügen und ein paar schöne Screens machen

Finde ich super! Ich würde sie gleich direkt in Google Earth einbinden! Das müssen wir sowieso üben, wie das geht. Am Ende, wenn ihr mit einem Modell fertig seid, soll es ja als KMZ-Datei vorliegen (vielleicht noch mit einer schönen Sightseeing-Tour rund ums Modell ;)). Deshalb möchte ich kurz meine Erfahrung damit schildern:

Wie bindet man 3D-Modelle in einen KMZ-File in Google Earth ein?
  1. In Google Earth auf den Stadtplan nahe ans Gebäude zoomen
  2. Modell in Sketchup öffnen
  3. EDIT: Modell vergrößern (warum?): Mit dem Skalieren-Werkzeug die Raumdiagonale des Modells auswählen (klick). Jetzt kann man direkt den Vergrößerungsfaktor 1,1111 eintippen, was unten rechts in der Ecke angezeigt wird. Return und fertig!
  4. Tools > Google Earth > Aktuelle Ansicht übernehmen
  5. Jetzt das Modell möglichst genau und Maßstabsgetreu auf den Grundriss der Stadtkarte positionieren
  6. Stadtkarte löschen
  7. Tools > Google Earth > Modell plazieren
  8. EDIT: Sightseeingtour erstellen: 4-6 unsichtbare Ortsmarken erstellen und "Aktuelle Ansicht übernehmen" (siehe auch unten*)
  9. Fertig! :D


Ich hatte allerdings Probleme, mehr als ein verschiedenes Gebäude einzufügen. Wäre toll, wenn dus mal ausprobierst, Archon. Ich habe zu diesem Zweck Perainefurten-Plan.kmz auf dem Server hinterlegt (die Position stimmt natürlich noch nicht).

PS @ Thethan: Das wäre glaube ich ein guter Post für die FAQ-Liste. ;)

_______________
*EDIT: Ich bin zu dem Schluss gekommen, dass es am besten ist die Sightseeing-Tour direkt in Google Earth zu machen. Dies geht, indem man "unsichtbare" Ortsmarken setzt (Transparenz 0%), dann einen Kamerawinkel einstellt und dann mit Rechtsklick auf die Ortsmarke im Ordnerbaum "Aktuelle Ansicht übernehmen" auswählt. Allgemein finde ich auch Szenen schön, welche etwas näher am Haus sind, und dieses vor dem blauen Himmel zeigt, also von einem Winkel etwas weiter unten. Wenn ihr einige Kamerapositionen rund um euer Modell definiert, kann man in DereGloubs euer Modell von allen Seiten bewundern. Einige Kameraeinstellungen auf Highlights (z.B. Archons Delphine am Efferdtempel) runden das ganze ab. :D

Es haben sich bereits 4 Gäste bedankt.

Wulf

Meister

Beiträge: 1 934

Registrierungsdatum: 26. Januar 2009

MI bis: Gegenwart

  • Nachricht senden

19

Freitag, 20. Februar 2009, 19:09

Re: Allgemeines zu 3D-Modellen

Okay, ich bin ja gerade dabei die restlichen Modelle einzubinden... Allerdings ist es ein wenig seltsam. Beim Travia-Tempel habe ich alles wie beschrieben gemacht und am Ende hatte ich eine KMZ-Datei. Wenn ich diese geöffnet habe, öffnete sich Google Earth und in einem <Document> war ein <Folder> wo die Tour und das Modell lag.

So, jetzt versuch ich genau dasselbe bei Thethans Gasthaus "Wieherndes Ross"... wenn ich es allerdings nun öffne, habe ich nur ein <Folder> wo das Modell und die Tour liegt. Dazu ist die Dateigröße auf 1 MB angewachsen. Das verwundert mich doch jetzt einmal sehr.

Gruß
Wulf

EDIT: Es stellt sich auch jetzt für mich die Frage, wie wir die Gebäude gliedern wollen. Alles in einen Ordner, wo Unterordner für jedes Modell sind? Oder in einem Document?

Es haben sich bereits 4 Gäste bedankt.

Beiträge: 1 704

Registrierungsdatum: 30. Oktober 2008

MI bis: bitte auswählen

  • Nachricht senden

20

Freitag, 20. Februar 2009, 19:26

Re: Allgemeines zu 3D-Modellen

Am besten so, dass man die Modelle auch für andere Städte benutzen kann.

Es haben sich bereits 4 Gäste bedankt.