Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: DereGlobus-Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

zakkarus

Erleuchteter

Beiträge: 7 156

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2008

MI bis: Gegenwart

  • Nachricht senden

41

Samstag, 26. November 2011, 19:14

Re: Berge und Gesteinsformationen

Da sie über einen Trollpfad dorthin reisen kann sie überall in den Blutzinne liegen - ich müßte die Seiten suchen, wo die Region beschrieben wird, weil - meine ich - auch ein Talkessel erwähnt wird. Vielleicht kann da gnom helfen :wink:

Es haben sich bereits 10 Gäste bedankt.

zakkarus

Erleuchteter

Beiträge: 7 156

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2008

MI bis: Gegenwart

  • Nachricht senden

42

Samstag, 26. November 2011, 19:19

Re: Berge und Gesteinsformationen

Ah, ich hab doch Notizen zum Greifenopfer:
3.Tag (246) (ca. 10 Meilen v. Blutzinnen) -> Felsebene mit Geysiren (247-250) -> Trollpfad (251-252) -> Wasserfall in Blutzinnen (252) & Schlachtfeld (254-256) (Sonnenfinsternis: 258,263,277,293) Matscha-Groll-Blutsch.
Ausgehend vom Ort Buchenbach (bei Lowangen), weiter gut 20 Meilen gen Norden und dann zu den Blutzinnen (wo der Trollpfad beginnt).
(Seiten 270-271, 274 = Krater von Matschagroll-Blutsch (östl. Blutzinnen))

Es haben sich bereits 10 Gäste bedankt.

miro

Meister

Beiträge: 2 391

Registrierungsdatum: 4. Mai 2009

MI bis: Gegenwart

  • Nachricht senden

43

Sonntag, 27. November 2011, 18:42

Re: Berge und Gesteinsformationen

So, ich habe den ganzen Nachmittag durchgebastelt und endlich (fast) das hingekriegt, was ich wollte. Beim Anschalten der Gebirge im Menu erscheinen die Gebirgssymbole. Beim Ranzoomen verschwinden diese und es ploppen die einzelnen Berge auf. Das System werdet ihr beispielsweise von den Gebäuden Al'Anfas oder der Tralloper Bärenburg kennen, Danke nochmal für die Idee!

Ist in der Menuführung noch verbesserungswürdig, aber es funktioniert so, wie es soll. Unterordner im Menu gibt es jetzt nicht mehr, sondern nur noch die Icons auf dem Globus. Wenn die Gebirge und Berge über die DG-Suche auffindbar sein werden, ist das Problem des Nichtfindens eines Berges auch erledigt.

Ach ja, zu begutachten in der release. Ich freu mich immer über Meinungen. Jetzt kann ich beruhigt Feierabend machen und den Bratapfel zubereiten. :wink:
[attachment=0]<!-- ia0 -->Gebirge.JPG<!-- ia0 -->[/attachment]
»miro« hat folgende Datei angehängt:
  • Gebirge.JPG (259,82 kB - 97 mal heruntergeladen - zuletzt: 7. November 2013, 21:32)

Es haben sich bereits 10 Gäste bedankt.

gnom

Administrator

Beiträge: 2 942

Registrierungsdatum: 3. März 2009

MI bis: bitte auswählen

  • Nachricht senden

44

Sonntag, 27. November 2011, 19:37

Re: Berge und Gesteinsformationen

Sieht gut aus, vielleicht kann man das umschalten noch etwas früher amchne, so dass man die Berge eines Gebirges sieht, wenn das ganze Gebirge sichtbar ist. Sonst muss man teilweise scrollen

(Anmerkung. Die "Menzheimer Au" ist trotz des seltsamen Namens ein Wald, müsste also ein anderes Symbol bekommen)

Es haben sich bereits 10 Gäste bedankt.

miro

Meister

Beiträge: 2 391

Registrierungsdatum: 4. Mai 2009

MI bis: Gegenwart

  • Nachricht senden

45

Montag, 28. November 2011, 01:08

Re: Berge und Gesteinsformationen

Zitat von »"gnom"«

Sieht gut aus, vielleicht kann man das umschalten noch etwas früher amchne, so dass man die Berge eines Gebirges sieht, wenn das ganze Gebirge sichtbar ist. Sonst muss man teilweise scrollen.

Echt? Bei mir siehts gut aus. Vielleicht liegts an unseren verschiedenen Bildschirmauflösungen und -breiten. Was sagen die anderen? Näher, weiter weg oder gut?

Hab jetzt drauf umgestellt, erst alle Gebirgsicons zu erzeugen. Die einzelnen Berge schieb ich später nach, es gibt auch viele Gebiege, in denen keine Berge namentlich bekannt sind. Der Norden ist schon schön voll geworden. Nur die Eisgegend fehlt dort noch.
»miro« hat folgende Datei angehängt:

Es haben sich bereits 10 Gäste bedankt.

miro

Meister

Beiträge: 2 391

Registrierungsdatum: 4. Mai 2009

MI bis: Gegenwart

  • Nachricht senden

46

Montag, 28. November 2011, 19:02

Re: Berge und Gesteinsformationen

So, die Gebirge sind fertig. Ist ganz gut geworden, denk ich. Einige Berge sind auch drin (durch ranzommen zu entdecken), um die anderen kümmer ich mich später.

Bitte testen, ob alles funktioniert und so in Ordnung ist.
»miro« hat folgende Datei angehängt:

Es haben sich bereits 10 Gäste bedankt.

Keldric

Fortgeschrittener

Beiträge: 364

Registrierungsdatum: 21. Juni 2010

  • Nachricht senden

47

Montag, 28. November 2011, 22:11

Re: Berge und Gesteinsformationen

Das funktioniert super! :D
Die Entfernung bei der die Gebirge verschwinden und die einzelnen Berge auftauchen finde ich gut gewählt. Bei meiner Auflösung kann ich in beiden Fällen immer noch einen großen Blick auf die Karte bewahren.

Es haben sich bereits 10 Gäste bedankt.

Thethan

Meister

Beiträge: 2 159

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2008

  • Nachricht senden

48

Montag, 28. November 2011, 22:18

Re: Berge und Gesteinsformationen

wenn ich das grade so sehe: wie groß ist eigentlich in m die Dere Kugel?

Es haben sich bereits 10 Gäste bedankt.

Beiträge: 702

Registrierungsdatum: 11. Oktober 2008

MI bis: bitte auswählen

  • Nachricht senden

49

Montag, 28. November 2011, 22:47

Re: Berge und Gesteinsformationen

Zitat von »"Thethan"«

wenn ich das grade so sehe: wie groß ist eigentlich in m die Dere Kugel?
IG oder im Prog?
Wo steckt denn das Manifest.... oO;

(Die Derkugel ist 0.9mal so groß wie die Erde ;) Oder anderes gesagt: Im Globus sind Karten immer 1.1 größer als IG ^^; )

Es haben sich bereits 10 Gäste bedankt.

Thethan

Meister

Beiträge: 2 159

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2008

  • Nachricht senden

50

Montag, 28. November 2011, 23:48

Re: Berge und Gesteinsformationen

also 12.756 m x 0,9 = 11.480 m?

Es haben sich bereits 10 Gäste bedankt.

miro

Meister

Beiträge: 2 391

Registrierungsdatum: 4. Mai 2009

MI bis: Gegenwart

  • Nachricht senden

51

Montag, 28. November 2011, 23:51

Re: Berge und Gesteinsformationen

Ihr meint doch wohl nicht die FAQ?

Zitat

Ja, das ist tatsächlich so! Nach Thomas Römers Aussage hat Dere 36.000 Meilen (=km) Umfang, im Gegensatz zur Erde, welche 40.000 km Umfang hat. D.h. die Erde ist um Faktor 1,111 größer (bzw. Dere um Faktor 0,9 kleiner).

Es haben sich bereits 10 Gäste bedankt.

Thethan

Meister

Beiträge: 2 159

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2008

  • Nachricht senden

52

Dienstag, 29. November 2011, 09:11

Re: Berge und Gesteinsformationen

ich frage mich nur gerade wie schwierig es wäre Dere ganz grob als sketchup file zu bauen, also aventurien 3D und dann die karten drauf zu projizieren.

Es haben sich bereits 10 Gäste bedankt.

miro

Meister

Beiträge: 2 391

Registrierungsdatum: 4. Mai 2009

MI bis: Gegenwart

  • Nachricht senden

53

Dienstag, 29. November 2011, 09:13

Re: Berge und Gesteinsformationen

Was bringt das denn? Und übersteigt das nicht vielleicht die Rechnerleistung von unseren gewöhnlichen Möhren?

Es haben sich bereits 10 Gäste bedankt.

Cattivo

Profi

Beiträge: 1 088

Registrierungsdatum: 21. Oktober 2008

  • Nachricht senden

54

Dienstag, 29. November 2011, 10:26

Re: Berge und Gesteinsformationen

Zitat von »"Thethan"«

ich frage mich nur gerade wie schwierig es wäre Dere ganz grob als sketchup file zu bauen, also aventurien 3D und dann die karten drauf zu projizieren.


Das predige ich schon seit Jahren! <3

Es haben sich bereits 10 Gäste bedankt.

Beiträge: 702

Registrierungsdatum: 11. Oktober 2008

MI bis: bitte auswählen

  • Nachricht senden

55

Dienstag, 29. November 2011, 12:24

Re: Berge und Gesteinsformationen

Zitat von »"miro"«

Was bringt das denn? Und übersteigt das nicht vielleicht die Rechnerleistung von unseren gewöhnlichen Möhren?
Der Frage schließe ich mich mal an...

Es haben sich bereits 10 Gäste bedankt.

Wulf

Meister

Beiträge: 1 934

Registrierungsdatum: 26. Januar 2009

MI bis: Gegenwart

  • Nachricht senden

56

Dienstag, 29. November 2011, 22:56

Re: Berge und Gesteinsformationen

Also mit einem Modell kann das nicht gehen, weil die Modelle nicht an die Erdkrümmung angepasst werden. Müssten seeeehr viele Einzelteile sein. Und automatisiert ist das unendlich viel Arbeit >.<

Es haben sich bereits 10 Gäste bedankt.

miro

Meister

Beiträge: 2 391

Registrierungsdatum: 4. Mai 2009

MI bis: Gegenwart

  • Nachricht senden

57

Mittwoch, 30. November 2011, 21:33

Re: Berge und Gesteinsformationen

Zitat von »"gnom"«

(Anmerkung. Die "Menzheimer Au" ist trotz des seltsamen Namens ein Wald, müsste also ein anderes Symbol bekommen)

Hab ich verbessert.

Es haben sich bereits 10 Gäste bedankt.

Thethan

Meister

Beiträge: 2 159

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2008

  • Nachricht senden

58

Freitag, 2. Dezember 2011, 09:25

Re: Berge und Gesteinsformationen

irgendwann werd ichs bauen. unser ganzen projekt basiert auf einer vision. wies sollte ich nicht auch eine kleine vision haben?

Es haben sich bereits 10 Gäste bedankt.

miro

Meister

Beiträge: 2 391

Registrierungsdatum: 4. Mai 2009

MI bis: Gegenwart

  • Nachricht senden

59

Freitag, 2. Dezember 2011, 11:46

Re: Berge und Gesteinsformationen

Ich hätte gerne einige Infos von Leuten, die die Quellen besitzen:
Berg Aschub, laut Gnoms Datenbank im Aschubim liegend
Quelle: Pilgerpfade S. 35

Berge Feuerkrone und Djer Bechra (wichtig: richtig geschrieben?) im südlichen Awalakim
Quelle: Meister der Dämonen S. 209

Es haben sich bereits 10 Gäste bedankt.