Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: DereGlobus-Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

gnom

Administrator

  • »gnom« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 942

Registrierungsdatum: 3. März 2009

MI bis: bitte auswählen

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 3. Januar 2010, 09:38

Fehler und Diskussion zu gnoms Landschaftsmerkmalen

Dieser Thread soll dazu dienen Fehler und Diskussionen zu den Landschaftsmerkmalen aus meiner DB aufzunehmen. Bitte alles zu diesem Thema nur hier diskutieren, dann fällt mir die Korrektur leichter. DANKE

Es haben sich bereits 10 Gäste bedankt.

gnom

Administrator

  • »gnom« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 942

Registrierungsdatum: 3. März 2009

MI bis: bitte auswählen

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 3. Januar 2010, 09:41

Re: Fehler und Diskussion zu gnoms Landschaftsmerkmalen

In folgenden Threads wurde/wird bereits diskutiert:

http://dereglobus.orkenspalter.de/viewto…?p=24753#p24753

Berge und Gesteinsformationen
Farch Uruch -> Farsh Uruch
Quelle des Chabab unter Berge einsortiert.
[wikiav]Grimmzahn[/wikiav] fehlt
Saltberge ->Salzberge (?)

Zur Insel Eichenau
[wikiav]Eichenau[/wikiav] und [wikiav]Eichenauer_Werder[/wikiav] anschauen.

Es haben sich bereits 10 Gäste bedankt.

Horadan

Fortgeschrittener

Beiträge: 511

Registrierungsdatum: 26. März 2009

MI bis: Gegenwart

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 3. Januar 2010, 10:46

Re: Fehler und Diskussion zu gnoms Landschaftsmerkmalen

Also dann:
  • Das Tal der sprechenden Steine ist falsch positioniert. Nach der Neuauflage von Phili (Karte Seite 189) liegt es weiter nordwestlich (Nr. 5 auf der Karte, der alte Schamane lebt im Tal - vgl. S. 194)
  • Das Septahengon liegt in den nördlichen Yslihöhen (siehe IdV 105). Besser passt also die in der Kraftliniendatei vorgenommene Positionierung.

Es haben sich bereits 10 Gäste bedankt.

Thamor

Administrator

Beiträge: 11 620

Registrierungsdatum: 12. September 2008

MI bis: Gegenwart

  • Nachricht senden

4

Freitag, 14. Mai 2010, 11:14

Re: Fehler und Diskussion zu gnoms Landschaftsmerkmalen

Der "alte Notmärker Wald" ist vielleicht etwas ungenau positioniert, finde ich:

Drachenerbe - Bis ans Ende, S. 40
[mi]

Zitat

Zwei weitere Reisetage später liegt Ouvenmas hinter den Helden und der Weg führt durch den alten Notmärker Wald. [...] die nächste Ortschaft Vordersjepengurken [...]
[/mi]

Mein Positionierungsvorschlag:

Quellcode

1
<coordinates>11.56945474857021,36.65629953855104,0</coordinates>

Es haben sich bereits 10 Gäste bedankt.

Beiträge: 1 704

Registrierungsdatum: 30. Oktober 2008

MI bis: bitte auswählen

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 20. Mai 2010, 19:38

Flüsse

Misella -> Tage des Namenlosen
[wikiav]Sarn[/wikiav]

Es haben sich bereits 10 Gäste bedankt.

gnom

Administrator

  • »gnom« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 942

Registrierungsdatum: 3. März 2009

MI bis: bitte auswählen

  • Nachricht senden

6

Samstag, 22. Mai 2010, 10:13

Re: Fehler und Diskussion zu gnoms Landschaftsmerkmalen

Zitat von »"Thamor"«

Der "alte Notmärker Wald" ist vielleicht etwas ungenau positioniert, finde ich:

Drachenerbe - Bis ans Ende, S. 40
[mi]

Zitat

Zwei weitere Reisetage später liegt Ouvenmas hinter den Helden und der Weg führt durch den alten Notmärker Wald. [...] die nächste Ortschaft Vordersjepengurken [...]
[/mi]

Mein Positionierungsvorschlag:

Quellcode

1
<coordinates>11.56945474857021,36.65629953855104,0</coordinates>


Tja, das ist so eine Sache mit dem Wald. Nach der Beschreibung wäre es ja
[mi]das freiliegende Waldstück bei den Sjepengurkens. Das ist allerdings sehr weit weg von Notmark. Ich hab ihn etwas weiter an Notmark herangerückt.[/mi]

Gibt es da noch andere Meinungen zu?

Mustafa: Sarn hab ich, Danke. Die Misella ist in gewisser Weise inoffiziell, da wir die selber positioniert haben. Von daher werde ich sie nicht in die DB mit Position aufnehmen...

Es haben sich bereits 10 Gäste bedankt.

Beiträge: 1 704

Registrierungsdatum: 30. Oktober 2008

MI bis: bitte auswählen

  • Nachricht senden

7

Samstag, 22. Mai 2010, 11:11

Flüsse

[wikiav]Hardelbach[/wikiav]

Es haben sich bereits 10 Gäste bedankt.

Thamor

Administrator

Beiträge: 11 620

Registrierungsdatum: 12. September 2008

MI bis: Gegenwart

  • Nachricht senden

8

Samstag, 22. Mai 2010, 12:39

Re: Fehler und Diskussion zu gnoms Landschaftsmerkmalen

Also meine Meinung wäre es so zu positionieren, wie es die Quellen hergeben. Nicht immer müssen Namen logisch sein.

Andererseits könnte das gesamte Waldgebiet um Notmark natürlich der alte Notmärker Wald sein (leider gibts da wohl keine Quellen dazu, oder doch?). Das könnte aber auch der neue Notmärker Wald sein... ;)

Schwierige Geschichte, mich würden auch weitere Meinungen interessieren. Schaut euch die Situation in DereGlobus mal an, am besten. (oder kann jemand einen Screenshot posten? Ich hab leider gerade keinen DG Zugriff)

Es haben sich bereits 10 Gäste bedankt.

Beiträge: 1 704

Registrierungsdatum: 30. Oktober 2008

MI bis: bitte auswählen

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 23. Mai 2010, 07:28

Re: Fehler und Diskussion zu gnoms Landschaftsmerkmalen

Hat den die Stadt Notmark eventuell Ländereien auch außerhalb von Notmark? Wenn das so ist, und der Wald eigentlich den Notmärker gehört könnten die Einwohner in der Nähe den Wald Notmärker Wald genannt haben

Es haben sich bereits 10 Gäste bedankt.

Beiträge: 1 704

Registrierungsdatum: 30. Oktober 2008

MI bis: bitte auswählen

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 23. Mai 2010, 07:33

Flüsse

Varla -> [wikiav]Vrala[/wikiav]

Es haben sich bereits 10 Gäste bedankt.

gnom

Administrator

  • »gnom« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 942

Registrierungsdatum: 3. März 2009

MI bis: bitte auswählen

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 23. Mai 2010, 08:29

Re: Fehler und Diskussion zu gnoms Landschaftsmerkmalen

Zitat von »"Thamor"«

Also meine Meinung wäre es so zu positionieren, wie es die Quellen hergeben. Nicht immer müssen Namen logisch sein.

Andererseits könnte das gesamte Waldgebiet um Notmark natürlich der alte Notmärker Wald sein (leider gibts da wohl keine Quellen dazu, oder doch?). Das könnte aber auch der neue Notmärker Wald sein... ;)

Schwierige Geschichte, mich würden auch weitere Meinungen interessieren. Schaut euch die Situation in DereGlobus mal an, am besten. (oder kann jemand einen Screenshot posten? Ich hab leider gerade keinen DG Zugriff)

Da hast Du natürlich recht. Ich habs in der DB verschoben auf das freistehende Waldstück bei den Sjepengurkens.


Zitat von »"Mustafa ben Ali"«

Varla -> [wikiav]Vrala[/wikiav]

Danke

Es haben sich bereits 10 Gäste bedankt.

Beiträge: 1 704

Registrierungsdatum: 30. Oktober 2008

MI bis: bitte auswählen

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 23. Mai 2010, 08:55

Re: Fehler und Diskussion zu gnoms Landschaftsmerkmalen

Auf der Karte "Kaiserstadt Gareth und Umgebung (Herz des Reiches) ist noch der Bach [wikiav]Silk[/wikiav] und der Bach [wikiav]Pilperbach[/wikiav] zu sehen.

Es haben sich bereits 10 Gäste bedankt.

Beiträge: 1 704

Registrierungsdatum: 30. Oktober 2008

MI bis: bitte auswählen

  • Nachricht senden

13

Montag, 28. Juni 2010, 11:23

Re: Fehler und Diskussion zu gnoms Landschaftsmerkmalen

Es gibt den Fluss Nyssides, laut Regionalkarte "Das Liebliche Feld und die Zyklopeninseln" auf der Insel [wikiav]Hylaïos[/wikiav] und nicht auf Pailos.

Laut Wiki soll der Fluss Farinquir auch die [wikiav]Hefthe[/wikiav] sein und nicht Fainquir. Die Wiki meint, dass der [wikiav]Phecadi[/wikiav] südöstlich im Windhaggebirge entspringt. Du hast da den Farinquir-Bach dort angesiedelt.

Es haben sich bereits 10 Gäste bedankt.

Beiträge: 1 704

Registrierungsdatum: 30. Oktober 2008

MI bis: bitte auswählen

  • Nachricht senden

14

Freitag, 10. Dezember 2010, 14:44

Re: Fehler und Diskussion zu gnoms Landschaftsmerkmalen

Frisund
Die übrigen Zuflüsse des Alavi-Sees, Tylsen und Frylinnen,...

Es haben sich bereits 10 Gäste bedankt.

Beiträge: 1 704

Registrierungsdatum: 30. Oktober 2008

MI bis: bitte auswählen

  • Nachricht senden

15

Samstag, 23. April 2011, 16:47

Re: Fehler und Diskussion zu gnoms Landschaftsmerkmalen

Eigentlich kein Fehler in der Datenbank, nur einer bei der Ausgabe (Generierung der KML-Datei). Die Kamera.Koordinaten und die Punkt-Koordinaten (da wo das Icon sitzt) stimmen nicht überein. Der erste Eintrag steht bei der Kamera jeweils eine "0" bei "longitude" und "latitude". Bei nächsten Eintrag dann die Punkt-Koordinaten vom vorherigen Ortsmarke.

Könntest Du dass bitte mal korrigieren?

Ruinen und Bauwerke wären da wichtig.

Bitte dann auf dem Google-Arbeits-SVN hochladen oder per Dropbox. Nicht auf den alten Arbeits-SVN bitte.

Es haben sich bereits 10 Gäste bedankt.

miro

Meister

Beiträge: 2 391

Registrierungsdatum: 4. Mai 2009

MI bis: Gegenwart

  • Nachricht senden

16

Sonntag, 5. Juni 2011, 21:17

Re: Fehler und Diskussion zu gnoms Landschaftsmerkmalen

Grimmfrostöde:
Es gibt das Tal der Herrin sowie (etwas nordöstlich davon) das Tal der Herrscherrin.
Sind das unterschiedliche Orte? Nehm ich mal an, da es auch unterschiedliche Quellen sind.

Ich finde Lyg (ist eine Siedlung) und die Eismauer von Lyg nicht. Wir könnten dem betagten Positionsvorschlag aus dem Wiki folgen.

Es haben sich bereits 10 Gäste bedankt.

miro

Meister

Beiträge: 2 391

Registrierungsdatum: 4. Mai 2009

MI bis: Gegenwart

  • Nachricht senden

17

Montag, 13. Juni 2011, 12:42

Re: Fehler und Diskussion zu gnoms Landschaftsmerkmalen

Dein "Zauberwald" in den Brinasker Marschen soll laut UdW 71 "östlich des Atamsees" liegen. Bei dir ist er westlich positioniert.

Es haben sich bereits 10 Gäste bedankt.

miro

Meister

Beiträge: 2 391

Registrierungsdatum: 4. Mai 2009

MI bis: Gegenwart

  • Nachricht senden

18

Mittwoch, 22. Juni 2011, 14:06

Re: Fehler und Diskussion zu gnoms Landschaftsmerkmalen

Der Zwafnirszahn im Gjalskerland heißt korrekt Zwanfirszahn.

Es haben sich bereits 10 Gäste bedankt.

gnom

Administrator

  • »gnom« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 942

Registrierungsdatum: 3. März 2009

MI bis: bitte auswählen

  • Nachricht senden

19

Mittwoch, 13. Juli 2011, 17:45

Re: Fehler und Diskussion zu gnoms Landschaftsmerkmalen

Danke für die Hinweise und Korrekturen:

Habs größtenteils eingearbeitet. Lyg bzw. Mauer hab ich erst mal raus gelassen, weil das angesprochene Objekt von der Lage her nicht passt.

Bei Gelegenheit werde ich mal eine neue Datei ausgeben...

Es haben sich bereits 10 Gäste bedankt.

miro

Meister

Beiträge: 2 391

Registrierungsdatum: 4. Mai 2009

MI bis: Gegenwart

  • Nachricht senden

20

Mittwoch, 21. September 2011, 23:44

Re: Fehler und Diskussion zu gnoms Landschaftsmerkmalen

Uhdenkappe in der Roten Sichel --> Uhdenkuppe

Der Glaumensee fehlt.

Es haben sich bereits 10 Gäste bedankt.