Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: DereGlobus-Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

gnom

Administrator

  • »gnom« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 942

Registrierungsdatum: 3. März 2009

MI bis: bitte auswählen

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 9. Juni 2010, 07:37

Seen und Teiche

Ich wollte nur mal ankündigen, daß ich die letzten Tage immer mal so zwischendurch die Seen und Teiche Aventuriens als Polygon gebaut habe. Nur das nicht jemand anders damit anfängt.
Die größeren sind schon fertig, ich denke mal, daß ich bis zum Wochenende damit drucht bin und die Datei zur Verfügung stellen kann. Da müßten dann nur noch die Infos aus meiner Landschaftsdatei (Text und Quellen) rein und sie müßte noch "gestylt" werden. Haben wir schon einen Polygonstyle für seen?

PS: Ich seh grade, daß der Chichanebi schon drin ist, ist der Style endgültig?

Es haben sich bereits 10 Gäste bedankt.

gnom

Administrator

  • »gnom« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 942

Registrierungsdatum: 3. März 2009

MI bis: bitte auswählen

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 13. Juni 2010, 08:50

Re: Seen und Teiche

Weiß jemand, wie man multiple Polygone erstellen kann? Es gibt einige Seen, die nur als "Gruppe" benannt sind, die hätte ich gerne als mehrere Polygon ein einem...

Es haben sich bereits 10 Gäste bedankt.

Wulf

Meister

Beiträge: 1 934

Registrierungsdatum: 26. Januar 2009

MI bis: Gegenwart

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 13. Juni 2010, 21:48

Re: Seen und Teiche

Quellcode

1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
<Placemark>
 <name>Name des Polygons</name>  
 <MultiGeometry>
   <LineString> 
      <coordinates>Koordinaten des ersten Polygons</coordinates>    
   </LineString>
   <LineString>      
    <coordinates>Koordinaten des zweiten Polygons</coordinates>
   </LineString>  
 </MultiGeometry>
</Placemark>

Es haben sich bereits 10 Gäste bedankt.

Thamor

Administrator

Beiträge: 11 620

Registrierungsdatum: 12. September 2008

MI bis: Gegenwart

  • Nachricht senden

4

Montag, 14. Juni 2010, 16:37

Re: Seen und Teiche

Klingt super! :D
Schreib doch mal einen kleinen Text im Entwicklertagebuch und mach einen Screenshot dazu, wenn du Lust hast.

Ja der Style ist ok, und findet sich in der Style-Bibo.

Es haben sich bereits 11 Gäste bedankt.

gnom

Administrator

  • »gnom« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 942

Registrierungsdatum: 3. März 2009

MI bis: bitte auswählen

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 17. Juni 2010, 10:32

Re: Seen und Teiche

Ich bin gestern beim Erstellen der Seen auf folgendes Problem gestoßen:

Ich haben seen, deren Position wie andere Ortsmarken geschätzt ist, sprich ich habe einen passenden See bestimmt. Der Seen-Polygon-Style bietet aber keine Möglichkeit das zu kennzeichnen, gibt es da eine Lösung?

Außerdem die Frage, ob wir die Seen nur als Polygon drin haben wollen oder ob auch Ortsmarkensymbole gewünscht sind. Damit würde sich o.g. Problem lösen, aber ich weiß nicht, ob (und wie) Polygone und Ortsmarken für ein Objekt gleichzeitig nutzbar sind...

Eintrag im Entwickler-Tagebuch folgt...

Es haben sich bereits 10 Gäste bedankt.

Thamor

Administrator

Beiträge: 11 620

Registrierungsdatum: 12. September 2008

MI bis: Gegenwart

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 17. Juni 2010, 10:36

Re: Seen und Teiche

Zitat

Außerdem die Frage, ob wir die Seen nur als Polygon drin haben wollen oder ob auch Ortsmarkensymbole gewünscht sind. Damit würde sich o.g. Problem lösen, aber ich weiß nicht, ob (und wie) Polygone und Ortsmarken für ein Objekt gleichzeitig nutzbar sind...
Polygone mit einer Ortsmarke in der Mitte ist möglich. Dazu musst du einfach das Polygon mit der Ortsmarke zusammen in eine Multigeometry-Umgebung packen. Ich würde dann den Icon-Style des Seen-Styles so modifizieren, dass das Gewässer-Icon verwendet wird. Du kannst trotzdem schonmal Ortsmarken setzten.

Das wäre in der Tat die einzige Lösung die mir einfallen würde, um einen inoffiziell positionieren See zu kennzeichnen: Halbtransparentes Icon in der Mitte.

Es haben sich bereits 10 Gäste bedankt.

gnom

Administrator

  • »gnom« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 942

Registrierungsdatum: 3. März 2009

MI bis: bitte auswählen

  • Nachricht senden

7

Freitag, 18. Juni 2010, 21:08

Re: Seen und Teiche

@Thamor: ist der Style schon angepasst? Wir bräuchten dann ja für die Multigeometry 2 verschiedene: einen mit Polygon für Seepolygone und normale Ortsmarke (Gewässer) für bekannt positionierte Seen und einen -X-Style mit Polygonstyle und Ortsmarke die transparent ist für die unsicher positionierten Seen.

Sag bitte bescheid, wenn die Styles zur Verfügung stehen, ich bin mit den Polygonen fast durch (es fehlt nur noch die Hardener Seenplatte). Ich würde dann demnächst gerne anfangen, Styles zu setzen...

Es haben sich bereits 10 Gäste bedankt.

Thamor

Administrator

Beiträge: 11 620

Registrierungsdatum: 12. September 2008

MI bis: Gegenwart

  • Nachricht senden

8

Montag, 21. Juni 2010, 18:20

Re: Seen und Teiche

Ich bin gerade am zweifeln, ob eine Kombination von Icon und Polygon in einem Objekt (mittels Multigeo) wirklich sinnvoll ist, und zwar wegen unserer Diskussion zu Standardebenen hier. Denn es ist doch so:

  • Seen (und auch Wälder, Inseln, Gebirge, etc.) sieht man ja (im Unterschied zu Grenzen) schon auf der Karte eingezeichnet, ein Polygon ist also nur in manchen Fällen ein Informationsgewinn
  • Wenn man Icon und Polygon getrennt aktivieren kann, dann könnte man die Icons standardmäßig aktiviert haben - und die Polygone optional dazu schalten


Aus diesen Gründen würde ich es bevorzugen, Icon und Polygon zu trennen.
Und darüber hinaus erstmal alle Icons zu setzten und dann erst mit den Polygonen anzufangen. ;)

Es haben sich bereits 10 Gäste bedankt.

gnom

Administrator

  • »gnom« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 942

Registrierungsdatum: 3. März 2009

MI bis: bitte auswählen

  • Nachricht senden

9

Montag, 21. Juni 2010, 18:39

Re: Seen und Teiche

Tja, Polygone sind fertig. Hab nur noch auf die Styles gewartet...

Es haben sich bereits 10 Gäste bedankt.

Thamor

Administrator

Beiträge: 11 620

Registrierungsdatum: 12. September 2008

MI bis: Gegenwart

  • Nachricht senden

10

Montag, 21. Juni 2010, 18:43

Re: Seen und Teiche

Zitat von »"gnom"«

Tja, Polygone sind fertig. Hab nur noch auf die Styles gewartet...
Klar, das dachte ich mir. ;)
Schadet ja auch nicht, so können wir die getrennten Styles mal ausprobieren.
Was sagst du (und ihr alle) denn zu meiner Idee der Trennung?

Es haben sich bereits 10 Gäste bedankt.

gnom

Administrator

  • »gnom« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 942

Registrierungsdatum: 3. März 2009

MI bis: bitte auswählen

  • Nachricht senden

11

Montag, 21. Juni 2010, 19:24

Re: Seen und Teiche

Ich persönlich finde die Trennung nicht so gut. Die Polygone fallen kaum auf, da sie ja sowieso die Wasserflächen bedecken. Die Symbole dienen deshalb meiner Meinung (neben der Verdeutlichung der "ungenauen Position") vor allem dazu, die Seen auch auf den ersten Blick "sichtbar" zu machen, da es doch recht viele unbenannte Wasserflächen gibt fallen die paar benannten kaum auf. Dieser Effekt würde bei einer Trennung wegfallen. Ich war eigentlich sehr glücklich mit der Kombilösung.

Es haben sich bereits 10 Gäste bedankt.

Beiträge: 1 704

Registrierungsdatum: 30. Oktober 2008

MI bis: bitte auswählen

  • Nachricht senden

12

Montag, 21. Juni 2010, 19:28

Re: Seen und Teiche

Müssen denn beides gleichzeitig aktiviert sein?
Zum Beispiel kommt zuerst das Icon, dann das Polygon und das Icon verschwindet.

Es haben sich bereits 10 Gäste bedankt.

Thamor

Administrator

Beiträge: 11 620

Registrierungsdatum: 12. September 2008

MI bis: Gegenwart

  • Nachricht senden

13

Montag, 21. Juni 2010, 19:37

Re: Seen und Teiche

Zitat von »"Mustafa ben Ali"«

Müssen denn beides gleichzeitig aktiviert sein?
Zum Beispiel kommt zuerst das Icon, dann das Polygon und das Icon verschwindet.
So wie du die's denkst geht's wohl nicht. Wir könnten es höchstens so wie die Stadtteile machen (erst unsichtbar, beim drüberscrollen sichtbar; unabhänig von einem Icon). Aber das nervt eher...

Zitat von »"gnom"«

Ich persönlich finde die Trennung nicht so gut. Die Polygone fallen kaum auf, da sie ja sowieso die Wasserflächen bedecken. Die Symbole dienen deshalb meiner Meinung (neben der Verdeutlichung der "ungenauen Position") vor allem dazu, die Seen auch auf den ersten Blick "sichtbar" zu machen, da es doch recht viele unbenannte Wasserflächen gibt fallen die paar benannten kaum auf. Dieser Effekt würde bei einer Trennung wegfallen. Ich war eigentlich sehr glücklich mit der Kombilösung.
Aber Polygone können wir nicht standardmäßig aktivieren, da man darunter nichts anklicken kann (also z.B. keine Grenzen). Außerdem würde ich gerne eine einheitliche Linie fahren bei der Landschaft. Für Icon/Polygon-Paare kommen ja auch andere Landschaftsmerkmale außer den Seen in frage: Gebirge, Wälder, Inseln, ...

Bevor du dir die Mühe mit den ganzen Multigeometrys machst und ich die Mühe mit den Style, würde ich auf jeden Fall gerne erst die einfacherere getrennte Option ausprobieren. Also Icons: Standard; Polygone: Optional. Komplizierter kann mans darauf aufbauend immer noch machen, ok? :)

Es haben sich bereits 11 Gäste bedankt.

Thamor

Administrator

Beiträge: 11 620

Registrierungsdatum: 12. September 2008

MI bis: Gegenwart

  • Nachricht senden

14

Montag, 5. Juli 2010, 21:39

Re: Seen und Teiche

Wie sieht's denn mit den Seen und Teichen Aventuriens aus gnom? Eher DG 1.8 oder 2.0?
Könntest du was du hast schonmal auf den Arbeits-SVN hochladen? :)

PS: du wolltest einen Eintrag ins Entwicklertagebuch machen. ;)

Es haben sich bereits 11 Gäste bedankt.

gnom

Administrator

  • »gnom« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 942

Registrierungsdatum: 3. März 2009

MI bis: bitte auswählen

  • Nachricht senden

15

Dienstag, 6. Juli 2010, 08:16

Re: Seen und Teiche

Ich habs im Moment erstmal auf Eis liegen. Bin leider vor Reich des Horas nicht ganz fertig geworden - außerdem fehlen noch die Seen im Horasreich. Ich denke Horasreich ist wichtiger, deshalb hab ich auch noch keine Ankündigung gemacht.
Also eher 2.0, zumal ich grade auch noch in "Am Fluß der Zeit" in jede Kiste und hinter jedes kleine Haus schauen muß... ums hinterher zu referenzieren

Es haben sich bereits 10 Gäste bedankt.

Thamor

Administrator

Beiträge: 11 620

Registrierungsdatum: 12. September 2008

MI bis: Gegenwart

  • Nachricht senden

16

Dienstag, 6. Juli 2010, 08:45

Re: Seen und Teiche

Ok, hochladen und Eintrag im Entwicklertagebuch wäre trotzdem fein. Die Ankündigung das dran gearbeitet wir macht ja nur deutlich vor der Veröffentlichung Sinn, da ja dann direkt die Update-Meldung kommt ;)

Nur kurz, da unterwegs per Handy geschrieben

Es haben sich bereits 10 Gäste bedankt.

gnom

Administrator

  • »gnom« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 942

Registrierungsdatum: 3. März 2009

MI bis: bitte auswählen

  • Nachricht senden

17

Samstag, 14. August 2010, 07:17

Re: Seen und Teiche

Ich hab Schwierigkeiten mit der Multigeometrie. Ich habe versucht die "Drei Klageweiber" in einer Ortsmarke zusammenzuführen, leider wird nun gar nicht mehr angezeigt.
Könnte mal jemand schauen, was ich falsch machen? Datei liegt unter SVN\Projekte\Landschaft\Landschaftsmerkmale . Einfach nach "Klage" suchen, die Ortsmark ist etwas freigestellt ca. bei Zeile 4250.

Es haben sich bereits 10 Gäste bedankt.

Beiträge: 2 155

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2008

MI bis: vor G7

  • Nachricht senden

18

Samstag, 14. August 2010, 13:47

Re: Seen und Teiche

Du musst die Seen, wie die anderen auch als <Polygon> ... </Polygon> einfügen und nicht als <Multigeometry> ... </Multigeometry> ...

Grundgerüst:

Quellcode

1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
<Placemark>
			<name>Die drei Klageweiber</name>
			<styleUrl> ... </styleUrl>
			[wichtig]<Polygon>[/wichtig]
				<tessellate>1</tessellate>
				<altitudeMode>relativeToGround</altitudeMode>
				<outerBoundaryIs>
					<LinearRing>
						<coordinates>
						       ... x,y,z x,y,z ...	
						</coordinates>
					</LinearRing>
				</outerBoundaryIs>
			[wichtig]</Polygon>[/wichtig]
	  </Placemark>

Es haben sich bereits 10 Gäste bedankt.

gnom

Administrator

  • »gnom« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 942

Registrierungsdatum: 3. März 2009

MI bis: bitte auswählen

  • Nachricht senden

19

Samstag, 14. August 2010, 15:19

Re: Seen und Teiche

Sorry, so scheints auch nicht zu gehe, dann zeigt er nur den einen an und nicht alle drei, obwohl sie im Quellcode drin sind. Sieha datei... :roll:

Es haben sich bereits 10 Gäste bedankt.

Beiträge: 2 155

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2008

MI bis: vor G7

  • Nachricht senden

20

Samstag, 14. August 2010, 15:22

Re: Seen und Teiche

Dann müssen sie wohl als einzelne Seen ausgeführt werden. Habe da jetzt sofort auch keine Lösung. Sorry

Es haben sich bereits 10 Gäste bedankt.