Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: DereGlobus-Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Eldariel

Schüler

  • »Eldariel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 21

Registrierungsdatum: 12. September 2010

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 15. September 2010, 23:31

Abenteuer mit ungenauer Position

Wie machen wir das mit den Abenteuern die man nicht wirklich lokalisieren kann?

118.2 Der Reigen der fünf Schwestern

soll offiziell in Rotengrund spielen, ich finde den Ort auf der Karte nicht, un glaube auch nicht das er existiert. Im Abenteuer wir auch von "irgendwo im Mittelreich" gesprochen.

Es haben sich bereits 2 Gäste bedankt.

gnom

Administrator

Beiträge: 2 942

Registrierungsdatum: 3. März 2009

MI bis: bitte auswählen

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 16. September 2010, 08:06

Re: Georeferenzierung aller Abenteuer (102 von 512)

Rotengrund ist ein typischer "generischer Ort" der frei positioniert werden kann. Von daher ist er auf dem Globus nicht eingetragen - weil er ja vom Meister beliebig positioniert werden kann.
Entweder wir lassen das Abenteuer komplett weg, oder wir verfahren ähnlich wie bei den nicht lokalisierbaren Gebäuden in Städten: Dort werden diese einfach in eine Liste geschrieben die mittels eines Infomarkes eingeblendet wird. Man könnte diese "Abenteuer an generischen" Orte Regionen zuordnen (also z.B. "Den Reigen der 5 Schwestern" dem Mittelreich) und für jede dieser Regionen einen Infomarker einfügen in dessen Balloon die Abenteuer aufgelistet sind.

Ich würde diese Abenteuer aber erstmal zurückstellen, bis wir entscheiden haben wie wir vorgehen.

Es haben sich bereits 2 Gäste bedankt.

Thamor

Administrator

Beiträge: 11 620

Registrierungsdatum: 12. September 2008

MI bis: Gegenwart

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 16. September 2010, 08:44

Re: Georeferenzierung aller Abenteuer (102 von 512)

Ja, zurückstellen ist eine gute Idee.
Ich würde etwas anders vorgehen als gnom, da ich so eine Liste eher hässlich finde. ;)
Wir könnten doch einfach einen halbtransparenten Style für Abenteuer erschaffen (ok, das ist recht viel Arbeit, weil das 30 Styles sind), und das Abenteuer dann an einer "sinnvollen" Stelle positionieren. Das machen wir aber nur, wenn es sich auch lohnt. Ich würde deshalb vorschlagen, das wir diesen - neuen - Thread nutzen, ob solche Abenteuer zu sammeln, und über die Optionen zu diskutieren. Wer erklärt sich bereit die in einem Post zu sammeln? :)

Es haben sich bereits 2 Gäste bedankt.

Beiträge: 2 155

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2008

MI bis: vor G7

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 16. September 2010, 09:21

Re: Georeferenzierung aller Abenteuer (102 von 512)

Zitat von »"Thamor"«

Ja, zurückstellen ist eine gute Idee ... Wer erklärt sich bereit die in einem Post zu sammeln? :)


Zurückstellen ist gut.
Sammeln ... hmmm ... da fällt mir jemand ein ... @gnom! :mrgreen:

Es haben sich bereits 2 Gäste bedankt.

Eldariel

Schüler

  • »Eldariel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 21

Registrierungsdatum: 12. September 2010

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 16. September 2010, 09:47

Re: Abenteuer mit ungenauer Position

Ich kann das gerne machen. Wer also so eins hat schreibt das hier in den Post. Hört sich gut an. Ich behalte die Dinger dann mal im Auge. Da stellt sich dann die Frage wie generisch die Abenteuer sein müssen um sie zurück zu halten. Bei dem war es jetzt klar. Aber viele Abenteuer führen z.B. durch eine Stadt, die zwar genannt ist aber auch ausgetauscht werden könnte. Beispiel folgt wenn ich wieder am Rechner Sitze.


Eldariel

Es haben sich bereits 2 Gäste bedankt.

Beiträge: 2 155

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2008

MI bis: vor G7

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 16. September 2010, 12:56

Re: Abenteuer mit ungenauer Position

Ich plädiere auf einen Beitritt ins Publikationsteam für @Eldariel ;)

So machen wir das.
Warte aber noch ab, ob @gnom evtl. etwas aus seiner Datenbank zaubert ... das spart Arbeit.

Es haben sich bereits 2 Gäste bedankt.

Eldariel

Schüler

  • »Eldariel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 21

Registrierungsdatum: 12. September 2010

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 16. September 2010, 17:29

Re: Abenteuer mit ungenauer Position

Also zunächst einmal möchte ich mich für den von der Rechtschreibung her katastrophalen Post von vorhin entschuldigen. Auf dem iPhone geht das zwar, aber ich hatte auch nicht all zu viel Zeit :P.
Die Frage die ich hatte bleibt allerdings.
Es läuft ein bisschen darauf hinaus, dass wenn ich als Meister z.B. nach einem kurzen Zwischenabenteuer suche, mir viele Abenteuer dadurch durch die Lappen gehen, dass sie einfach im Buch einen festen Ort haben, ein etwas erfahrenerer Meister, das aber aus der Hand and einen anderen Ort anpassen könnte.
Ich nehme mal das Abentuer A 109 - Im Bann des Eichenkönigs als Beispiel. Der Ort ist relativ klar: Andergast, ein großer Teil des Abentuers läuft da ab, und es fängt auch da an, also setzte ich es mit der Position auf die Stadt Andergast.
Das AB eignet sich aber auch in jeden anderen Teil von Andergast, und mit kleineren Änderungen kann man das selbe AB auch in Nostria oder sogar im Mittelreich anfangen lassen. Dadurch müsste man lediglich die Beschreibungen im AB durch passende Beschreibungen in Regionalspielhilfen ersetzen, und ein paar kleinere Namensänderungen durchführen.

Fakt ist auf jeden Fall, reise ich mit meiner Heldengruppe durch Nostria, und werfe einen Blick auf den Globus, so wird mir dieses Abenteuer wohl durch die Lappen gehen...

Ich fände daher eine Art regionale Einteilung auch nicht schlecht. Eventuell ist das auch eher etwas was in die wiki gehört und weniger auf den Globus, aber ich will auf jeden Fall mal eure Meinung dazu hören.

Ich hoffe ich habe mich halbwegs klar ausgedrückt, und ihr versteht was ich meine...

Lg
Eldariel

Es haben sich bereits 2 Gäste bedankt.

gnom

Administrator

Beiträge: 2 942

Registrierungsdatum: 3. März 2009

MI bis: bitte auswählen

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 16. September 2010, 17:38

Re: Abenteuer mit ungenauer Position

Eine Rudimentäre Übersicht gibs hier: http://dereglobus.orkenspalter.de/viewto…?p=24193#p24193

Ich versuch die Tage nochmal was automatisiert auszugeben, aber denke nicht, daß es viel bringen wird...

Es haben sich bereits 2 Gäste bedankt.

Eldariel

Schüler

  • »Eldariel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 21

Registrierungsdatum: 12. September 2010

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 16. September 2010, 19:25

Re: Abenteuer mit ungenauer Position

Ich übernehme die Liste mal, ohne sie durchzuchecken. Wenn mir was auffällt werde ich sie entsprechend in diesem Thread updaten. Wenn jemand anders das selbe Problem hat, mir am besten ne pm schicken, oder hier posten.

Wald ohne Wiederkehr B2
Durch das Tor der Welten B8
Der Quell des Todes B11
Die Sümpfe des Lebens B12
Die Schwarze Sichel B14
Hexennacht B22
Auf dem Weg ohne Gnade A4
Verschollen in Al'Anfa A5
Die Seelen der Magier A10
Im Traumlabyrinth A20
Die Tage des Namenlosen A31
Die Stadt des Toten Herrschers A33
Das Lied der Elfen A47
Am Rande der Nacht A54
Die Ungeschlagenen A55
Das Tal der Tausend Blumen K5
Im Dienste des Brazoragh K6
Bishdariels Fluch A68
Vergessenes Wissen A158.1
Hexentanz A158.2
Der Herr der Ranzen A158.3
Das Gleichgewicht der Macht A158.4
Begeisterter Neuanfang T2
Die Expedition des Doctor Rhayad A160.2
Die Geister, die ich rief A160.3
Die Gesichtslose A162.1
In Noionas Armen A164.1
Schwarze Flamme, Schwarzes Licht A145.4
Der Preis des Korns A166.2
Die Goldene Stadt T4
Leichte Beute A125.5
Ogerzähne und Hühnerdiebe A130.5
Wind über Weiden A74
Das Dschungelgrab A71
Die Mondsilberkugel A72
Ewig ist nur Satinav A81
Der Erbe von Kranick A84.2
Das steinernde Schiff A84.3
Der Reigen der fünf Schwestern A118.2
Das Kloster des wahren Glaubens A123.4
Goldene Flügel A152

Falls gnom noch was automatischens findet, um so beser.

Es haben sich bereits 2 Gäste bedankt.

Beiträge: 1 704

Registrierungsdatum: 30. Oktober 2008

MI bis: bitte auswählen

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 16. September 2010, 19:36

Re: Abenteuer mit ungenauer Position

Verschwunden in Sidor Damenios M8.2
Die Schleicher M8.3

Es haben sich bereits 2 Gäste bedankt.

zakkarus

Erleuchteter

Beiträge: 7 156

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2008

MI bis: Gegenwart

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 16. September 2010, 21:10

Re: Abenteuer mit ungenauer Position

Es gibt einige Kurzabenteuer - wie besagter "Reigen", wo die Bestimmung (Zeitlich, wie Örtlich arg negativ ausfällt), die Entscheidung diese auf Später zu verschieben kann ich nur zustimmen :)
In der Liste fehlen auch die Boxen-Abenteuer - oder sollten die getrennt werden?

Regionale Einteilung ist gut - wird auch für die "Handlungsorte" benötigt (und gehört zu weiteren Planung der Chronik-Liste) :wink:

Es haben sich bereits 2 Gäste bedankt.

Thamor

Administrator

Beiträge: 11 620

Registrierungsdatum: 12. September 2008

MI bis: Gegenwart

  • Nachricht senden

12

Freitag, 17. September 2010, 00:13

Re: Abenteuer mit ungenauer Position

Zitat

Fakt ist auf jeden Fall, reise ich mit meiner Heldengruppe durch Nostria, und werfe einen Blick auf den Globus, so wird mir dieses Abenteuer wohl durch die Lappen gehen...
Naja, das hat eine Georeferenzierung so an sich.

Zitat

Ich fände daher eine Art regionale Einteilung auch nicht schlecht. Eventuell ist das auch eher etwas was in die wiki gehört und weniger auf den Globus, aber ich will auf jeden Fall mal eure Meinung dazu hören.
Auch eine regionals Einteilung würde dieses "Problem" nicht beheben, da man ja z.B. Nostragast-Abenteuer auch im Bornland spielen kann.

Fall der Meister sich die Portierung eines Abenteuers an einen anderen Ort zutraut, dann weiß er wohl auch, dass er überall suchen kann. Er wird dann also die gesamten Mittellande absuchen, dabei aber vielleicht nur Einsteiger-Anthologie-Abenteuer einblenden - diese Sortierung bieten wir ja auch (bald auch für den Wizard) an.

Desweiteren kann er im Wiki auch Abenteuer nach Genre sortiert durchsuchen!

Es haben sich bereits 2 Gäste bedankt.

Eldariel

Schüler

  • »Eldariel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 21

Registrierungsdatum: 12. September 2010

  • Nachricht senden

13

Freitag, 17. September 2010, 00:33

Re: Abenteuer mit ungenauer Position

Mir ist durchauß bewusst, dass eine Georeferenzierung nicht perfekt ist.

Aber trotzdem fände ich es wichtig, für jede Region Abenteuer zu haben, die man in diese mit wenig Aufwand portieren kann. Sonst geht ziemlich viel Praxisbezug des Projekts verloren.

Es ist ja nun auch nicht so als könnte man jedes Abenteuer portieren. Im Gegenteil, die Meisten leben ja gerade von der Örtlichkeit, wo sie stattfinden. Das hängt übrigends auch nicht von Schwierigkeitsgrad ab. Es gibt auch Expertenabenteuer die sich leicht portieren lassen, genauso gibt es leichte die sich gar nicht portieren lassen.

Ich fände es im Sinne des Praxisbezugs gut einem Meister der ein "Zwischenabenteuer" sucht, so etwas an die Hand zu geben. Ob im Globus oder in der wiki.

Regionale Einteilung würde da übrigens sehr wohl helfen, denn ein AB kann ja auch im Katalog von mehreren Regionen stehen. So stehe ich in Nostria, klicke irgendwo drauf, und kann mir zumindest mal den Klappentext durchlesen, obwohl das AB eigendlich in Andergast beginnt.

Naja, wenn wir ne Lösung für die komplett generischen AB's gefunden haben, klärt sich das auch noch irgendwie.

In diesem Sinne
Eldariel

Es haben sich bereits 2 Gäste bedankt.

Thallion

Schüler

Beiträge: 101

Registrierungsdatum: 11. Dezember 2008

  • Nachricht senden

14

Freitag, 17. September 2010, 08:06

Re: Abenteuer mit ungenauer Position

Grundsätzlich sollten Abenteuer die lokalisiert werden können, auch entsprechend dort georeferenziert werden.

Gegen ein zusätzliches Merkmal "Kann leicht örtlich verschoben werden", habe ich allerdings nichts.

Es haben sich bereits 2 Gäste bedankt.

Thamor

Administrator

Beiträge: 11 620

Registrierungsdatum: 12. September 2008

MI bis: Gegenwart

  • Nachricht senden

15

Freitag, 17. September 2010, 09:28

Re: Abenteuer mit ungenauer Position

Also eigentlich finde ich die Idee gut, sorry, das ich oben etwas abgebügelt habe (*der Stress*), jetzt möchte ich nochmal etwas näher erläutern, warum ich die Umsetzung problematisch finde.

Zuerst einmal ist die "Portierungsschwierigkeit" nicht nur vom Abenteuer, sondern auch vom Spielstil der Gruppe abhängig. Ein Meister, der sehr auf die Einbettung der Geschichte in eine Region wert legt müsste wohl mehr Aufwand betreiben als ein Meister dem es nicht so sehr um die Umgebung als vielmehr um die Geschichte geht.

"Kann leicht örtlich verschoben werden" ist somit ein recht individuell verschiedener Faktor. Grundsätzlich kann jedes Abenteuer verschoben werden, nur der Aufwand ist verschieden. Sicher ist es schwer ein Piratenabenteuer im Ehernen Schwert zu spielen, aber die Geschichte könnte durchaus in die blutige See oder an die Thorwalsche Küste verschoben werden - mit entsprechenden Anpassungen. Deshalb hilft finde ich eine regionale Einteilung hier nicht (die es übrigens auch schon im Wiki gibt).

Man bräuchte vielmehr eindeutige, unabhängige Kriterien, nach der man diesen Faktor bestimmen kann (die ich mir gerade nicht vorstellen kann), vielleicht eine Skala von 1 bis 10.

Achja: Wenn es im Abenteuer explizit drin steht, das es verschiebbar ist, dann könnten wir ihm ja einfach einen transparenten Style geben. Das ist ja ein Feature in diesem Falle. :)

Es haben sich bereits 2 Gäste bedankt.

zakkarus

Erleuchteter

Beiträge: 7 156

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2008

MI bis: Gegenwart

  • Nachricht senden

16

Freitag, 17. September 2010, 19:26

Re: Abenteuer mit ungenauer Position

Wennn in einem Abenteuer ein Startort vorgeschlagen wird (aber auch andere Möglichkeiten gäbe), dann gehe ich von diesem ORT auch auf - was ein Meister aus einem Abenteuer macht (oder machen kann) steht auf einem anderen Blatt. Ich halte mich in der Chronik an den vorgegeben Weg und nicht an alle Möglichkeiten - das bringt nichts.

Es haben sich bereits 2 Gäste bedankt.

Eldariel

Schüler

  • »Eldariel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 21

Registrierungsdatum: 12. September 2010

  • Nachricht senden

17

Freitag, 17. September 2010, 22:10

Re: Abenteuer mit ungenauer Position

@Thamor



Mir ist schon bewusst das das sehr subjektiv ist. In einem solche Falle, kann man wohl, wie du festgestellt hast keine wirklichen objektiven Skalen einfügen. In diesem Sinne wäre eine solche Funktion natürlich subjektiv. Allerdings halte ich das für unproblematisch. Man kann ja wirklich nur diejenigen AB's nehmen, wo man wirklich quasi nur Namen ändern müsste. Wie gesagt die meisten Abenteuer fallen aus dem Raster eh raus, weil sie eine feste Derische Position haben. (Man kann zum Beispiel ja keine Echsenmenschen im Orkland einbauen (und umgekehrt).

Man kann ja auch diskret darauf hinweisen, dass das eine einschätzung der "Redaktion" ist, und nichts mit der offiziellen Publiaktion zu tun hat.

Aber es war ja auch nur ein Vorschlag.

Kann mir eigentlich mal jemand erklären, was es mit diesen transparenten Marken auf sich hat? Ich habe das Prinzip nicht ganz verstanden....

P.S.: Nach Aktueller Zählung stehen wir im Moment bei 396 georeferenzierten Abenteuern.. Es gibt nicht mehr viel, was nicht zu einer Kampagne gehört oder nicht lokalisierbar ist.

Lg
Eldariel

Es haben sich bereits 2 Gäste bedankt.

Beiträge: 2 155

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2008

MI bis: vor G7

  • Nachricht senden

18

Freitag, 17. September 2010, 22:21

Re: Abenteuer mit ungenauer Position

Zitat von »"Eldariel"«

... (Man kann zum Beispiel ja keine Echsenmenschen im Orkland einbauen (und umgekehrt). ...


Hmmm ... doch kann man --> Azhlazah

Es haben sich bereits 2 Gäste bedankt.

miro

Meister

Beiträge: 2 391

Registrierungsdatum: 4. Mai 2009

MI bis: Gegenwart

  • Nachricht senden

19

Freitag, 17. September 2010, 22:48

Re: Abenteuer mit ungenauer Position

jaja, schlechtes Beispiel. Genauso wenig wie es Orks bei den Thorwalern gibt, oder Thorwaler in Al'Anfa, hähä.

Es haben sich bereits 2 Gäste bedankt.

Thamor

Administrator

Beiträge: 11 620

Registrierungsdatum: 12. September 2008

MI bis: Gegenwart

  • Nachricht senden

20

Freitag, 17. September 2010, 23:15

Re: Abenteuer mit ungenauer Position

Also, je länger wir drüber reden um so interessanter fänd ich diese Idee...
Und ich würd sogar noch was draufsetzen. :D

Wie wäre es mit einem "Abenteuerempfehler": nach einigen Angaben von seiten des Nutzers (Region, Genre, Stufe, ...) spukt DereGlobus alle geeigneten Abenteuer aus, natürlich als schöne Icons auf dem Globus.

Machbar machen könnte das der Wizard (Voraussetzung wäre, das alle Abenteuer in den Wizard übertragen werden). Der Vorteil hier ist nämlich - durch die Tabellenstruktur bedingt - das eine Neusortierung nach einem anderen Kriterium zu bewerkstelligen ist. Bisher hatten wir als erstes Sortierkriterium "Kategorie" und als zweites die "Erfahrung". Jetzt sind von viel mehr möglich, wie es das Wiki vormacht.

Eines dieser Kriterien könnte die "Verschiebbarkeit" sein. Du hast recht: Mit einem entsprechenden Hinweis versehen, wäre auch der individuelle Spielstil nicht problematisch. :)

Fügen wir erstmal alle Abenteuer ein...
Echt schon fast 400? :shock: Krass seit ihr schnell!

Es haben sich bereits 2 Gäste bedankt.