Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: DereGlobus-Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

zakkarus

Erleuchteter

Beiträge: 7 156

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2008

MI bis: Gegenwart

  • Nachricht senden

41

Montag, 10. Dezember 2012, 23:10

Re: Google Earth 6

Da ich dabei bin wieder voll DG-Fähig zu sein; welche Earth-Version soll ich nun nehmen?

Es haben sich bereits 23 Gäste bedankt.

Thamor

Administrator

  • »Thamor« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 620

Registrierungsdatum: 12. September 2008

MI bis: Gegenwart

  • Nachricht senden

42

Mittwoch, 12. Dezember 2012, 19:48

Re: Google Earth 6

Zitat von »"Wulf"«

Stimmt, aber dafür ist das 3D-Gelände immer aktiv :/
Oh, nein! :shock: Ernsthaft?!?

Es haben sich bereits 23 Gäste bedankt.

Wulf

Meister

Beiträge: 1 934

Registrierungsdatum: 26. Januar 2009

MI bis: Gegenwart

  • Nachricht senden

43

Mittwoch, 12. Dezember 2012, 21:33

Re: Google Earth 6

Man kann in einem Kasten "Use 3D Imagery" an und abwählen. Aber egal was man macht, Gelände ist immer noch da. Unter "Elevation Exaggeration" kann man einstellen wie stark die Überhöhung (oder "Übertiefung" ist, es geht von 0,01-3). Es gibt halt keine 0 zur Auswahl. Bei 0,01 sieht man allerdings nicht sehr viel, finde ich. Aber bei allen Werten kleiner 1 entstehen bei mir Grafikfehler (und selbst mit 1 ein paar):[attachment=2]<!-- ia2 -->Elevation Exaggeration1.jpg<!-- ia2 -->[/attachment][attachment=1]<!-- ia1 -->Elevation Exaggeration2.jpg<!-- ia1 -->[/attachment]

Hier sieht man im Hintergrund aventurisches Meer, dass über dem Land liegt, weil darunter die Pyrenäen sind :/ Überhöhung von 1 [attachment=0]<!-- ia0 -->Bergwasser.jpg<!-- ia0 -->[/attachment] Vom Weiten (wo man meistens in DG ist) fällt es aber nicht so auf, weil das Gelände erst geladen wird, wenn man recht nah ist.
»Wulf« hat folgende Bilder angehängt:
  • Elevation Exaggeration1.jpg
  • Elevation Exaggeration2.jpg
  • Bergwasser.jpg

Es haben sich bereits 23 Gäste bedankt.

Thamor

Administrator

  • »Thamor« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 620

Registrierungsdatum: 12. September 2008

MI bis: Gegenwart

  • Nachricht senden

44

Mittwoch, 12. Dezember 2012, 23:22

Re: Google Earth 6

Danke für die Infos! Das sind schlechte Neuigkeiten...
Hoffen wir mal, dass Google noch daran schraubt, bis das "beta" verschwindet und das Update zwingend ist.

Es haben sich bereits 23 Gäste bedankt.

Wulf

Meister

Beiträge: 1 934

Registrierungsdatum: 26. Januar 2009

MI bis: Gegenwart

  • Nachricht senden

45

Donnerstag, 13. Dezember 2012, 20:52

Re: Google Earth 6

Ja, ich war auch schon am überlegen, ob wir gut funktionierende Alternativen zu GoogleEarth hätten... was vll Opensource ist. Aber kein Programm wird die .kmls so lesen wie GE :/

Es haben sich bereits 23 Gäste bedankt.

zakkarus

Erleuchteter

Beiträge: 7 156

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2008

MI bis: Gegenwart

  • Nachricht senden

46

Dienstag, 4. Oktober 2016, 23:58

GE6 ist längst veraltet - eine neue Version ist bereits am Start .... mit welcher Version läuft der DG eigentlich fehlerfrei?

Es haben sich bereits 16 Gäste bedankt.
Thema bewerten