Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: DereGlobus-Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Cattivo

Profi

Beiträge: 1 088

Registrierungsdatum: 21. Oktober 2008

  • Nachricht senden

41

Dienstag, 10. März 2009, 14:39

Re: Handelszonen vs. Politische Zonen

Zitat von »"trazoM"«

was meint Thamor?


Zitat von »"Thamor"«

Denn es klingt durchaus bestechend, auf ein zusätzliches Konzept (Handelszone) zu verzichten, um es weniger kompliziert zu machen. Doch ob es das wirklich ist, müssen wir noch testen.

Es haben sich bereits 5 Gäste bedankt.

trazoM

Schüler

Beiträge: 74

Registrierungsdatum: 1. März 2009

  • Nachricht senden

42

Dienstag, 10. März 2009, 14:40

Re: Handelszonen vs. Politische Zonen

aber das zusätzliche konzept handelszone brauchen wir ja eben für diese Regionen

Es haben sich bereits 5 Gäste bedankt.

Cattivo

Profi

Beiträge: 1 088

Registrierungsdatum: 21. Oktober 2008

  • Nachricht senden

43

Dienstag, 10. März 2009, 15:52

Re: Handelszonen vs. Politische Zonen

Verstehe jetzt das Problem gerade nicht.
Wie ich die Lücken zwischen den definierten politischen Zonen nenne ist doch egal.
Ich könnte sie auch "Klaus" nennen. Wäre nur nicht so informativ.

Nenne es Handelszone.
Definiere:
Wo eine politische Zone (Staat) besteht: Handelszone = Staat
Wo keine politische Zone besteht: Handelszone = Kultur zwischen den umliegenden Staaten

et voila

Es haben sich bereits 5 Gäste bedankt.

trazoM

Schüler

Beiträge: 74

Registrierungsdatum: 1. März 2009

  • Nachricht senden

44

Dienstag, 10. März 2009, 16:12

Re: Handelszonen vs. Politische Zonen

Ich hatte ihn so verstanden dass wir die Gebietprojektes nehmen sollen, was ja schlecht geht
dann hab ich es wohl falsch verstanden

Es haben sich bereits 5 Gäste bedankt.

trazoM

Schüler

Beiträge: 74

Registrierungsdatum: 1. März 2009

  • Nachricht senden

45

Dienstag, 10. März 2009, 23:18

Re: Handelszonen vs. Politische Zonen

ok, dann bleibt die Liste so und wir ignorieren einfach um was für Gebiete es sich handelt?

Es haben sich bereits 5 Gäste bedankt.

Thamor

Administrator

  • »Thamor« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 620

Registrierungsdatum: 12. September 2008

MI bis: Gegenwart

  • Nachricht senden

46

Mittwoch, 11. März 2009, 01:52

Re: Handelszonen vs. Politische Zonen

So, jetzt komm ich endlich mal zu meinen geliebten Handelszonen! :D

Zitat

Definiere:
Wo eine politische Zone (Staat) besteht: Handelszone = Staat
Wo keine politische Zone besteht: Handelszone = Kultur zwischen den umliegenden Staaten
Ja, das wäre das mittel der Wahl - und so hätte es glaube ich auch gerne Stipen.

Jetzt möchte ich mal das Problem daran etwas ausführlicher schildern:
Es geht im Endeffekt darum wo wir die ganzen Infos hier unten (versteckt) zu einer Handelszone hinstecken: In DereGlobus zu dem Infofenster für Staaten oder in ein seperates Handelszonenfenster. Im Wiki: Zum entsprechenden Artikel des Staates oder einen separaten Handelszonenartikel wie diesen hier.

[hide]Kurzbeschreibung

Hierbei handelt es sich um eine regeltechnische Handelszone, welche das Gebiet Weißtobriens umfasst.
[Bearbeiten] Handelswaren

Aktuell: Pottasche (für Porzellan), Wolltuch, Met, Kupfer, Pflaumenschnaps, Sklaven (verboten), Zunderschwämme, Kartoffeln

Früher auch: Tobimora-Falben, Klöppelware (Eslamsbrück), Wolle, Schiefer, Eisenerz, Kohle, Kupfer, Silber, Schwarzbrot (Roggen), Pflaumen & Quitten, Kastanien, Kirschen (Drachensteine), Erdbeeren, Bohnen, Zwiebeln, Safran (Shamaham),Filze, Flachs, Tuch (Mendena), Bitterwein, Warussi-Rinder (Warunk & Ilsur), Maultiere, Hartkäse & Reibekäse (Kuhmilch), Sembelquast (Warunk), Dauerwurst, Aale (Küste), Tobritzen (Tobimora), Rinds- & Karenleder, Felle, Pelze, Seife, Föhretanne (Firunsföhre), Eiche.
[Bearbeiten] Handelsrouten

Straßen: Landstraße Kleinwardstein-Perainefurten-Usnadamm-Vallusa, Landstraßen Kleinwardstein-Ebelried und Perainefurten-Ebelried, Reichslandstraße Vallusa-(Milastein)-Warunk, Landstraße Milastein-Ilsur

Pässe: Sichelstieg nach Weiden (Kleinwardstein-Salthel), Raulsjoch ins Bornland (Perainefurten-Salderkeim), Ornaldsjoch zum Goblinstieg (Perainefurten-Tiefenfurt)

Flüsse: Tizam (Perainefurten-Ebelried), Tobimora (Kleinwardstein-Ebelried), Misa (Usnadamm-Vallusa), Dogul (Milastein-Ilsur)

Meeresrouten: Vallusa-Festum, Vallusa-Khunchom
[Bearbeiten] Handelszentren

Regionale: Perainefurten, (Vallusa)

Lokale: Kleinwardstein, Ebelried, Ilsur, Milastein
[Bearbeiten] Publikationen
[Bearbeiten] Wichtigste Quellen

* Geographia Aventurica Seite 134 f.
* Schild des Reiches Seite 90 (Kasten) und 95

[Bearbeiten] Weitere Quellen

* Das Land des Schwarzen Auges - Enzyklopaedia Aventurica (DSA2) Seite 50-54
* Das Lexikon des Schwarzen Auges (DSA2) Seite 253-254

[Bearbeiten] Erwähnungen

* Aventurisches Arsenal Seite NUMMER
* Zoo-Botanica Aventurica Seite NUMMER[/hide]

In DereGlobus würde theoretisch im Staatskasten auch ein Link zur Handelszone genügen - allerdings stellt sich dann die Frage, ob wir ein Handelsprojekt benötigen. :|

Das ganze ist vor allem eine Wiki-Frage! Denn hier haben wir eine Menge Infos, welche - wie ich finde - nicht in die Staatenartikel gehören. Der Inhalt ist doch dort nur Spam und würde die anderen Infos verwässern. Wenn ihr auch dieser Meinung seid, dann helft mir mal Stipen zu überzeugen - wäre schön, wenn er das als WikiMod absegnen würde! :mrgreen:

Ich könnte mir als Kompromiss vorstellen, die Handelszonenartikel weiter zu unterteilen - nach darin enthaltenen politischen Gebeiten (und kulturellen Gebieten). Die Handelszonen etc. könnte man dann entsprechend auf die richtigen Gebiete verteilen - und es gibt einen Link zum Staats-Artikel. Was sagst du Stipen?

Wer hat Lust auf der Handelszonen-Liste eine Liste aller Handelszonen und der darin enthaltenen Staaten (Kulturen, Landschaften) zu erstellen? Wir bräuchten eine so detaillierte Darstellen, wie in den Büchern auch die Handelsinfos haben. Also z.B. jede Waldinsel einzel. Oder was meint ihr?

Es haben sich bereits 5 Gäste bedankt.

Cattivo

Profi

Beiträge: 1 088

Registrierungsdatum: 21. Oktober 2008

  • Nachricht senden

47

Mittwoch, 11. März 2009, 05:16

Re: Handelszonen vs. Politische Zonen

Zitat von »"Thamor"«

Jetzt möchte ich mal das Problem daran etwas ausführlicher schildern:
Es geht im Endeffekt darum wo wir die ganzen Infos hier in den MIs zu einer Handelszone hinstecken: In DereGlobus zu dem Infofenster für Staaten oder in ein seperates Handelszonenfenster. Im Wiki: Zum entsprechenden Artikel des Staates oder einen separaten Handelszonenartikel wie diesen hier.

Das ganze ist vor allem eine Wiki-Frage! Denn hier haben wir eine Menge Infos, welche - wie ich finde - nicht in die Staatenartikel gehören. Der Inhalt ist doch dort nur Spam und würde die anderen Infos verwässern. Wenn ihr auch dieser Meinung seid, dann helft mir mal Stipen zu überzeugen - wäre schön, wenn er das als WikiMod absegnen würde! :mrgreen:


Ah - wir nähern uns dem Pudels Kern.

Vielleicht wird man (jetzt oder später) akzeptieren müssen, dass sich DereGlobus und die wiki nicht mehr sauber trennen lassen. Sondern von einem bestimmten Standpunkt aus betrachtet funktionale Bestandbeteile eines größeren Ganzen sind. So das die Frage, ob etwas in der Wiki (und dort wie) gespeichert wird nur die Frage beträfe, wie ein DereGlobus-Projekt erledigt wird. Nicht aber, ob es ein DereGlobus-Projekt gibt oder geben sollte.

Die Wikinger haben ja z.B. auch keine Schwierigkeiten damit, Teile ihrer Diskussionen nicht auf den Diskussionseiten der Wiki, sondern im DSA4Forum zu führen. Entsprechend wäre das dann im Rahmen eines Handelszonen Projektes so, dass die dort maßgeblichen Diskussionen eben hier geführt werden. Das ist nur eine Organisationsfrage. Bzw. eine Frage der inneren Einstellung.

Inhaltlich (wo und wie sollten die Handelsinformationen aufbereitet werden) teile ich Thamors Meinung. Handel hat über den Staat hinausgehende Detailinformationen. Die im Beitrag über den Staat deplaziert wären. Und einen eigenen Beitrag haben sollten. Und dann ggf. sogar in der Tat bis in die Detailtiefe (Produkte vor Ort; z.B. einzelne Waldinsel) gehen könnte.

Es haben sich bereits 5 Gäste bedankt.

Beiträge: 1 704

Registrierungsdatum: 30. Oktober 2008

MI bis: bitte auswählen

  • Nachricht senden

48

Mittwoch, 11. März 2009, 14:43

Re: Handelszonen vs. Politische Zonen

Die Handelszonen sind was für die Simulationisten, die Wissen möchten wie teuer ein Produkt X von Y nach Z zu bringen ist. Um eben die komplizierte politische Struktur Aventuriens zu vereinfachen, hat man die Handelszonen eingeführt. Siehe dazu GA Seite 133.

Die Handelszonen sind eh nicht mehr aktuell. Hier sollen doch auch die Baronien-Grenzen etc. pp. doch auch erstellt werden. Ich finde, dass man dann die Handelswaren zu den Baronien oder ähnliches packt. Die Handelszonen würde ich erst erstellen, wenn es eine neue Karte gibt.

Es haben sich bereits 5 Gäste bedankt.

Thamor

Administrator

  • »Thamor« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 620

Registrierungsdatum: 12. September 2008

MI bis: Gegenwart

  • Nachricht senden

49

Mittwoch, 11. März 2009, 14:51

Re: Handelszonen vs. Politische Zonen

Danke für dein Statement, Mustafa!
Ich sehe schon da gibt es eine Wiki-Front... ;)

Ok, überlegen wir nochmal. Mit der veralteten Handelskarte hast du natürlich recht.
Hmm, aber meinst du wirklich wir solen alle Handelswaren und anderen Handelsinfos wie Handelszentren und Handelsrouten die in dem Artikel über die Tobrische Handelszone drinstehen mit nach Tobrien schreiben? Wird das nicht ein bisserl viel? :?:

Es haben sich bereits 5 Gäste bedankt.

Beiträge: 1 704

Registrierungsdatum: 30. Oktober 2008

MI bis: bitte auswählen

  • Nachricht senden

50

Mittwoch, 11. März 2009, 15:16

Re: Handelszonen vs. Politische Zonen

Nein. Was den Artikel so aufbläht, sind die Quellenverweise. Außerdem kann man auch eine Unterseite machen.

Es haben sich bereits 5 Gäste bedankt.

Thamor

Administrator

  • »Thamor« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 620

Registrierungsdatum: 12. September 2008

MI bis: Gegenwart

  • Nachricht senden

51

Mittwoch, 11. März 2009, 16:08

Re: Handelszonen vs. Politische Zonen

Eine Unterseite ist wirklich eine Gute Idee - könnte man drüber nachdenken... :)

Ich hab das spontan mal gemacht --> Tobrien/Handel

Gibt es dieses Konzept der Unterseiten noch häufiger im Wiki? Also Unterseiten zu einer Region oder Stadt mit weiterführenden Infos zu speziellen Themen? Die Chronik benutzt ja ein anderes System...

EDIT: Hab gerade gesehen, dass es für Einwohner einer Stadt auch verwendet wird!

Hmm, ein einheitliches Konzept kann ich jetzt nicht dahinter erkennen... oder doch?
  • Also bei Chronik macht man [wikiav]Chronik:Gareth[/wikiav]
  • und bei Einwohnern [wikiav]Gareth/Einwohner[/wikiav]


Warum Handel jetzt jetzt das Einwohner-Konzept und nicht das Chronik-Konzept?
Welche weiterführenden Infos gibts denn noch?

Lansam beginne ich einen Durchblick zu bekommen... Danke schonmal für weitere Aufklärung! :D

Es haben sich bereits 5 Gäste bedankt.

Beiträge: 1 704

Registrierungsdatum: 30. Oktober 2008

MI bis: bitte auswählen

  • Nachricht senden

52

Mittwoch, 11. März 2009, 17:32

Re: Handelszonen vs. Politische Zonen

Ja, die Chronik. Ich weis gar nicht mehr, wer das damals angefangen hat. Dieses Projekt scheint eingeschlafen zu sein. Außerdem ist das für mich auch zu kompliziert.

Es haben sich bereits 5 Gäste bedankt.

zakkarus

Erleuchteter

Beiträge: 7 156

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2008

MI bis: Gegenwart

  • Nachricht senden

53

Mittwoch, 11. März 2009, 21:08

Re: Handelszonen vs. Politische Zonen

Einwohner ist eigentlich klar, da der Handel die aktuelle Zeit und damit deren Bewohner betrifft - wen interessieren Handelsrouten vor 200 Jahren?

Es haben sich bereits 5 Gäste bedankt.

Thamor

Administrator

  • »Thamor« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 620

Registrierungsdatum: 12. September 2008

MI bis: Gegenwart

  • Nachricht senden

54

Mittwoch, 11. März 2009, 21:39

Re: Handelszonen vs. Politische Zonen

Ok, wunderbar! :D

Das Konzept gefällt mir und ist ein guter Kompromiss!
  • Handelsinfos bekommen eine eigene Seite
  • Sie stehen direkt bei der Region zu der sie gehören (fast immer politsch, Ausnahmen kulturell)


So machen wirs! Es kann losgehen! :mrgreen:

Es haben sich bereits 5 Gäste bedankt.

trazoM

Schüler

Beiträge: 74

Registrierungsdatum: 1. März 2009

  • Nachricht senden

55

Freitag, 13. März 2009, 22:47

Re: Handelszonen vs. Politische Zonen

dann machen wir doch am besten einen neuen Thread in dem alle noch nicht fertigen Handelszonen stehen - dort kann man sie dann abhacken

Was müssen wir genau tun?
Ein Artikel fürs Wiki schreiben?

Es haben sich bereits 5 Gäste bedankt.

Thamor

Administrator

  • »Thamor« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 620

Registrierungsdatum: 12. September 2008

MI bis: Gegenwart

  • Nachricht senden

56

Freitag, 13. März 2009, 23:07

Re: Handelszonen vs. Politische Zonen

Neue Threads sind eine gute Idee. Ich hab mal meinen Vorschlag für die Vorgehensweise in den Willkommens-Post geschrieben! :D

Es haben sich bereits 5 Gäste bedankt.

zakkarus

Erleuchteter

Beiträge: 7 156

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2008

MI bis: Gegenwart

  • Nachricht senden

57

Samstag, 14. März 2009, 01:10

Re: Handelszonen vs. Politische Zonen

Wieso steht Tobimora-Falben bei Früher? Inzwischen gibt es doch das Gestüt wieder :)

Es haben sich bereits 5 Gäste bedankt.

Thamor

Administrator

  • »Thamor« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 620

Registrierungsdatum: 12. September 2008

MI bis: Gegenwart

  • Nachricht senden

58

Samstag, 14. März 2009, 01:23

Re: Handelszonen vs. Politische Zonen

Danke Zak, ist korrigiert! :D

Es haben sich bereits 5 Gäste bedankt.