Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: DereGlobus-Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

zakkarus

Erleuchteter

  • »zakkarus« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7 156

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2008

MI bis: Gegenwart

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 18. September 2011, 03:24

Schiffsreise zwischen Myranor und Aventurien

Wie lange brauchte ein wohl Segelschiff von einer der öslich gelegenend myranorischen Hafenstädte, wenn es südlich um den Efferdswall herumfährt und "zufällig" südlich von Al'Anfa ankommt?
Alternativ könnte natürlich auch eine "Abkürzung" entdeckt worden sein.

Es haben sich bereits 10 Gäste bedankt.

Thamor

Administrator

Beiträge: 11 620

Registrierungsdatum: 12. September 2008

MI bis: Gegenwart

  • Nachricht senden

2

Montag, 19. September 2011, 10:54

Re: Schiffsreise zwischen Myranor und Aventurien

Meinst du der Efferdwall ist im Süden offen? Das wäre aber schlampige Arbeit. Nee, ich glaube, wenn Myraner nach Aventurien wollen, müssen sie schon den Umweg über die Rückseite Deres nehmen. Oder irgendeine Göttliche/Dämonische Macht erlaubt ihnen die Überfahrt.

Davon abgesehen: Die Strecke kann man in DereGlobus mit dem Linealwerkzeug ziemlich gut ausmessen. Müssten so ca. 6000 Meilen von Balan Cantara sein. Geschätzt.^^

Es haben sich bereits 10 Gäste bedankt.

zakkarus

Erleuchteter

  • »zakkarus« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7 156

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2008

MI bis: Gegenwart

  • Nachricht senden

3

Montag, 19. September 2011, 17:55

Re: Schiffsreise zwischen Myranor und Aventurien

Da die berühmten 5 Schiffe aus dem Imperium kamen, sehe ich nur den Weg um den Efferdswall oder eine "ungewollte" Abkürzung mit den "Springenden Inseln" - was vielleicht ihren nächsten Anlaufhafen Al'Anfa erklären würde. Doch dazu müßte ich noch einmal die verschiedene Positionen der Insel herausssuchen. Es ist gut vorstellbar, daß die Flotte (aus mehr als 5 Schiffen) versuchte über eine "undichte" Stelle im Efferswall - wurd nicht in EW die genaue Länge beschreiben? - druchzufahren, mußte nach einem Sturm aber an den Insel zur Repaturzwecke halten ... und plötzlich waren sie ganz woanders ...

6000 Meilen ... puh ... muß mal nachgucken, wie lange ein durchschnittliches Segelschiff dafür braucht.

Es haben sich bereits 10 Gäste bedankt.

Beiträge: 702

Registrierungsdatum: 11. Oktober 2008

MI bis: bitte auswählen

  • Nachricht senden

4

Montag, 19. September 2011, 22:21

Re: Schiffsreise zwischen Myranor und Aventurien

Zitat von »"zakkarus"«

Ich dazu müßte ich noch einmal die verschiedene Positionen der Insel heraussuchen.
Soweit ich weiß, kennt man diese 5:
Perlenmeer
Meer der Sieben Winde
Kobaltgrund vor Shindrabar
Nebelmeer
Nordmeer vor Hjaldingard

Von den ich, nur die aus dem Perlenmeer, dem Kobaldgrund und die kurz hinter dem Efferdwall (aus Aventurischer Richtung gesehen) im Meer der 7ben Winde kenne.
Woher die Wiki die beiden anderen hat... ka. Die stehen mWn weder in "Reise zum Horizont" (wo der 7-Meer und der Kobaldgrund-Sprungpunkt ja wichtig sind) moch in der Geo (aus der ich den Perlenmeer-Sprungpunkt kenne).

Zitat von »"zakkarus"«

Es ist gut vorstellbar, daß die Flotte (aus mehr als 5 Schiffen) versuchte über eine "undichte" Stelle im Efferswall - wurd nicht in EW die genaue Länge beschreiben? - druchzufahren, mußte nach einem Sturm aber an den Insel zur Repaturzwecke halten ... und plötzlich waren sie ganz woanders ...
Das Klingt nach einem sinnvollen Szenario.
Auch wenn ich nicht denke, das die genau Lage IG bekannt ist (selbst wenn sie in EW drin steht... ich wüste jetzt nicht, das sie drin steht).

Es haben sich bereits 10 Gäste bedankt.

zakkarus

Erleuchteter

  • »zakkarus« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7 156

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2008

MI bis: Gegenwart

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 20. September 2011, 19:25

Re: Schiffsreise zwischen Myranor und Aventurien

Harikas Schiffstagebuch befindet sich in Efferdswogen - von ihrer 1. Fahrt; außerdem werden die Insel bei der Rückfahrt aus Myranor (Boten-Szenarios) aufgesucht.
PS: Die Geo kannst du bei fast allen Fragen inzwischen einstampfen :D

Es haben sich bereits 10 Gäste bedankt.

Beiträge: 702

Registrierungsdatum: 11. Oktober 2008

MI bis: bitte auswählen

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 20. September 2011, 19:34

Re: Schiffsreise zwischen Myranor und Aventurien

Zitat von »"zakkarus"«

[...]außerdem werden die Insel bei der Rückfahrt aus Myranor (Boten-Szenarios) aufgesucht.
*Kopf Wand*
Stimmt, da war ja was ^^;

Es haben sich bereits 10 Gäste bedankt.

zakkarus

Erleuchteter

  • »zakkarus« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7 156

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2008

MI bis: Gegenwart

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 20. September 2011, 20:05

Re: Schiffsreise zwischen Myranor und Aventurien

Hey, du spricht mit dem Chefchronisten - wenn ich ein akteulles Ereignisse nicht kenne, bzw. nachschlagen kann, bin ich unwürdig :D

Es haben sich bereits 10 Gäste bedankt.

Beiträge: 702

Registrierungsdatum: 11. Oktober 2008

MI bis: bitte auswählen

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 21. September 2011, 00:48

Re: Schiffsreise zwischen Myranor und Aventurien

:lol: :lol: :lol: :lol:
Da is was dran ;)
(auch wenn du bisweilen etwas übermütig rüber kommst ;) )

Es haben sich bereits 10 Gäste bedankt.

zakkarus

Erleuchteter

  • »zakkarus« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7 156

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2008

MI bis: Gegenwart

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 21. September 2011, 11:17

Re: Schiffsreise zwischen Myranor und Aventurien

Ja, daß ist eines meiner Probleme :oops: - das ich an ein Thema zu leidenschaftlich herangehe ... und dabei hat mir Thamor damals die (unbeliebten) Chroniken sozusagen aufgedrängt :roll: ... meine Freunde wissen schon, wann sie mich bremsen müsssen :D

Es haben sich bereits 10 Gäste bedankt.

Beiträge: 702

Registrierungsdatum: 11. Oktober 2008

MI bis: bitte auswählen

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 22. September 2011, 20:05

Re: Schiffsreise zwischen Myranor und Aventurien

Dafür wird deine Arbeit demnächst offiziell ;)
Soweit ich es hab Rumoren hören.

Es haben sich bereits 10 Gäste bedankt.

zakkarus

Erleuchteter

  • »zakkarus« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7 156

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2008

MI bis: Gegenwart

  • Nachricht senden

11

Montag, 26. September 2011, 00:55

Re: Schiffsreise zwischen Myranor und Aventurien

Die Chroniken sind "offiziell" - jedenfalls bestehen sie aus offizellen Material (aus etwa 25 Jahre DSA) ... und was andere Dinge angeht ... abwarten ...

Es haben sich bereits 10 Gäste bedankt.

zakkarus

Erleuchteter

  • »zakkarus« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7 156

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2008

MI bis: Gegenwart

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 2. September 2012, 16:53

Re: Schiffsreise zwischen Myranor und Aventurien

Hm, die Überfahrt nach Uthuria hat mich nachdenklich gemacht.
Woher wissen wir, daß die myranorischen Schiffe nicht einen Seeweg nach Uthuria gesucht haben?
Was wäre, wenn sie einen Weg gefunden haben, den Efferdswall zu Umgehen - dann aber druch ein "Mißgeschick" (eltriktrischer Sturm etc.) ihr Kompass in die falsche Richtung zeigte?
Die Küstenregion von Meridiana und Uthuria sehen - für fremde Kapitäne - verdammt ähnlich aus.
Und anstatt vor Uthruia vor Anker zu gehen, landeten Sie in Al'Anfa - Pech :wink:
(Dies würd u.a. auch den Linguisten erklären)

Es haben sich bereits 10 Gäste bedankt.

miro

Meister

Beiträge: 2 391

Registrierungsdatum: 4. Mai 2009

MI bis: Gegenwart

  • Nachricht senden

13

Sonntag, 2. September 2012, 17:42

Re: Schiffsreise zwischen Myranor und Aventurien

Zitat von »"zakkarus"«

Hm, die Überfahrt nach Uthuria hat mich nachdenklich gemacht.
Woher wissen wir, daß die myranorischen Schiffe nicht einen Seeweg nach Uthuria gesucht haben?

Das war doch von Thomas geplant (wenn ich mich richtig erinnere laut des RatCon-Workshops 2011). Die Kerrishiter sollten an der Ostküste Uthurias eine Kolonie gegründet haben. Das wurde aber später wieder gestrichen, da man keine Lust auf noch mehr Absprachen hatte.

Es haben sich bereits 10 Gäste bedankt.

Beiträge: 702

Registrierungsdatum: 11. Oktober 2008

MI bis: bitte auswählen

  • Nachricht senden

14

Sonntag, 2. September 2012, 20:08

Re: Schiffsreise zwischen Myranor und Aventurien

Zitat von »"zakkarus"«

Woher wissen wir, daß die myranorischen Schiffe nicht einen Seeweg nach Uthuria gesucht haben?
Wissen nicht...
Aber da die Imperialen, an den Kerisietern und den Draydal (bei der sog. Blutgieschmauer) vorbei müssten... Ist das mehr als Unwahrscheinlich (mal davon abgesehen, das deren Hochseeflotte nahezu vollständig auf Land gezogen ist und die Technologie auch so nicht mehr so wirklich haben).
Und die Kerisiter selbst, müssen natürlich auch an den Draydal vorbei...
Von daher... Weiß ich nicht, ob wirklich nur wegen "keine Lust auf Absprache" die Uthria-Pläne für die Kerisiter gestrichen hat, oder man nicht auch gedacht hat "Ne, das ist dann doch etwas zu Unplausibel. An der Dryadal an der Blutgischtmauer vorbei zu kommen, ist ein Loterie-Spiel. Das wäre nicht Plausibel..."

Es haben sich bereits 10 Gäste bedankt.

miro

Meister

Beiträge: 2 391

Registrierungsdatum: 4. Mai 2009

MI bis: Gegenwart

  • Nachricht senden

15

Sonntag, 2. September 2012, 20:35

Re: Schiffsreise zwischen Myranor und Aventurien

Na ich behaupte mal, dass durchaus das eine oder andere Mal etwas aus narrativen Gründen gesetzt wurde. Und die Kerrishiter müssen ja nur einmal durchkommen. Dann sind sie halt in ihrer Kolonie auf sich allein gestellt. Und fährt die Lamea nicht auch einmal quer durch Myranor und weiter?

Es haben sich bereits 10 Gäste bedankt.

Beiträge: 702

Registrierungsdatum: 11. Oktober 2008

MI bis: bitte auswählen

  • Nachricht senden

16

Sonntag, 2. September 2012, 21:30

Re: Schiffsreise zwischen Myranor und Aventurien

Zitat von »"miro"«

Und fährt die Lamea nicht auch einmal quer durch Myranor und weiter?
Jap, daher wissen wir auch, das die Draydal da sitzen und die Meeresenge verteidigen.
Sie verliert dabei ein Schiff und fängt sich einen unschönen Fluch ein.

Es haben sich bereits 10 Gäste bedankt.

zakkarus

Erleuchteter

  • »zakkarus« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7 156

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2008

MI bis: Gegenwart

  • Nachricht senden

17

Sonntag, 2. September 2012, 23:03

Re: Schiffsreise zwischen Myranor und Aventurien

Ist ja alles recht nett, ich spreche aber weiterhin von einem Ereignis, daß über 500 Jahre her ist - und um das "Geheimnis" der myranorischen Schiffe vor Al'Anfa geht - das ja auf' Schärfste von den Myranorern als nie stattgefunden und damit aus deren Geschichtsbüchern gestrichen wurde :wink:

Es ist ebenfalls richtig, daß ein myranorischer Stützpunkt auf Uthuria geplant war - wenn es also möglich wäre, daß in den letzten 100 Jahren dort myr-Schiffe anlegen konnten ... dann könnte durchaus dieser Kontinent das eigentliche Ziel gewesen sein - und nicht Aventurien. Und wenn ein Südweiser plötzlich (unbemerkt nach einem Sturm) stattdessen nach Norden zeigt, tja, dann kommt man nach Al'Anfa - schaut euch die Seekarte von "An fremden Gestaden" an und ihr werdet verstehen, was ich glaube zu wissen ... hahaha ... :lol:

Es haben sich bereits 10 Gäste bedankt.

Beiträge: 702

Registrierungsdatum: 11. Oktober 2008

MI bis: bitte auswählen

  • Nachricht senden

18

Montag, 3. September 2012, 09:06

Re: Schiffsreise zwischen Myranor und Aventurien

Zitat von »"zakkarus"«

Ist ja alles recht nett, ich spreche aber weiterhin von einem Ereignis, daß über 500 Jahre her ist
Die Draydal sitzen noch länger dort (das ist in gewisser Weise Teil ihres Kernlandes...)

Zitat von »"zakkarus"«

Und um das "Geheimnis" der myranorischen Schiffe vor Al'Anfa geht - das ja auf' Schärfste von den Myranorern als nie stattgefunden und damit aus deren Geschichtsbüchern gestrichen wurde :wink:
Äh.. in UdS (und/oder JdH) steht es drin... ^^

Zitat von »"zakkarus"«

Es ist ebenfalls richtig, daß ein myranorischer Stützpunkt auf Uthuria geplant war - wenn es also möglich wäre, daß in den letzten 100 Jahren dort myr-Schiffe anlegen konnten ...
Langsam...
Geplant =! Geschehen.
Nach aktueller Planung wird es KEINEN Stützpunkt der Kerisiter in Uthuria geben. Auch keine Nachfahren einer solchen Landung...
Und die einfachste Erklärung (und damit die Beste, bis das gegenteil Beweisen ist) ist, das sie (spätestens) nicht an den Draydalan/in der Blutgischmauer vorbei kommen.

Die Expedition ist, soweit ich UdS/JdH noch richtig im Kopf habe, über den Thalison gesegelt. Wie sie den Wall hat überwinden können... Ist unbekannt, aber ist Launisch wie sein Erschaffer. Dazu kommt das sie etwas dabei hatten, das nach "dem Willen der Götter" nach Aventurien sollte...
(so kann es jedenfalls der Prophezeiung der 3 Greifen aus JdH entnehmen)

Es haben sich bereits 10 Gäste bedankt.

zakkarus

Erleuchteter

  • »zakkarus« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7 156

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2008

MI bis: Gegenwart

  • Nachricht senden

19

Donnerstag, 6. September 2012, 19:29

Re: Schiffsreise zwischen Myranor und Aventurien

Mein lieber Freund - es geht mir nur um die bekannte (jedenfalls in Aventurien) Udyssee eines (oder mehrer) Schiffe, die einst (vor mehr als 100 Jahren) aus Myranor vor Al'Anfa ankerten ... und hingerichtet wurden. Da die Myranor (u.a. Sassi) anscheiend niemals diese Seereise und deren Grund erforschen wollen, nehme ich mir - weiterhin - die Freiheit und versuche zu erraten, wie die "Flotte" von Myranor nach Al'Anfa gesegelt ist - und warum.

Es haben sich bereits 10 Gäste bedankt.

Beiträge: 702

Registrierungsdatum: 11. Oktober 2008

MI bis: bitte auswählen

  • Nachricht senden

20

Donnerstag, 6. September 2012, 19:49

Re: Schiffsreise zwischen Myranor und Aventurien

Zitat von »"zakkarus"«

Mein lieber Freund - es geht mir nur um die bekannte (jedenfalls in Aventurien) Udyssee eines (oder mehrer) Schiffe, die einst (vor mehr als 100 Jahren) aus Myranor vor Al'Anfa ankerten ... und hingerichtet wurden. Da die Myranor (u.a. Sassi) anscheiend niemals diese Seereise und deren Grund erforschen wollen, nehme ich mir - weiterhin - die Freiheit und versuche zu erraten, wie die "Flotte" von Myranor nach Al'Anfa gesegelt ist - und warum.
Nun, den exakten Grund, kennen wir nicht....
Aber so wie UdS das Aussenden Schildert, war es sogar der hohe Dorokrat selbst, der die Expedition gestartet hat. Um den verloren Ostkontinent wieder an zu binden...
Und der hat die Flotte ganz sicher nicht einmal Quer durch feindliches Gebiet (Kerisiter und Drydal) geschickt haben.

Es haben sich bereits 10 Gäste bedankt.