Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: DereGlobus-Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Wulf

Meister

Beiträge: 1 934

Registrierungsdatum: 26. Januar 2009

MI bis: Gegenwart

  • Nachricht senden

21

Mittwoch, 4. Februar 2009, 11:52

Re: Die unbebaute Fläche: Felder

Werde ich gleich mal machen... muss aber vorwarnen, habe natürlich einen schönen Blickwinkel gewählt. Es ist auf die schnelle gemacht, an manchen Stellen echt noch seeeehr Verbesserungswürdig und noch nicht sehr detailreich, dadurch kann das natürlich auch noch größer werden.

Gruß
Wulf

EDIT: Ähm, irgendwie kriege ich keine Verbindung zum WebDAV-Server... also zum downloaden schon, aber nicht um etwas hochzuladen?!

Es haben sich bereits 5 Gäste bedankt.

Thamor

Administrator

Beiträge: 11 620

Registrierungsdatum: 12. September 2008

MI bis: Gegenwart

  • Nachricht senden

22

Dienstag, 3. März 2009, 12:57

Re: Untergrund modellieren

Leute, ich sehe schon eine Schlagzeile für DereGlobus v1.0 vor mir:

"Erste aventurische Stadt vollständig in 3D!

Wandle durch die Gassen Perainefurtens, verweile etwas an der Uferböschung des Tizam oder besichtige den Innenhof des Peraineklosters! Tipp: vom Inquisitionsturm hat man einen hervorragenden Blick über die Dächer der Stadt."

Klingt doch gut, oder? Ich fänds super, wenn wir dass umsetzten könnten! :D

Wir bräuchten mal eine Preview wie das aussehen könnte. Der Screenshot von Thethan, der Fluss von Wulf, die Felder von Salex... Wenn man das ganze mal kombinieren und unter einen Häuserblock vielleicht einen kleinen Hügel modelliert (ich würde vorschlagen für Perainefurten in dreckigem braun), dann könnte man sich ein Bild machen wie das am Ende aussehen könnte und ob es gut aussieht! Wer hat Lust mal einen kleinen Teil des Untergrundes zu modellieren? :mrgreen:

Es stellt sich dabei auch die Frage, wie man Häuser in der Höhe georeferenziert um sie z.B auf einen Hügel zu stellen. Das könnte so gehen: Man lädt in Sketchup das Haus und den 3D-Untergrund, importiert die Stadtkarte aus Google Earth positioniert das Haus - bei ausgeblendetem Terrain - auf dem Plan, blendet dann das Terrain ein und schieb das Haus gerade soweit nach oben, dass es keine Ritzen zwischen Untergrund und Haus gibt. Terrain löschen, nach Google Earth importieren - Fertig! Dürfte eigentlich so klappen, oder Wulf?

Ich bin gespannt wie die Sache sich entwickelt!

Es haben sich bereits 5 Gäste bedankt.

Thethan

Meister

Beiträge: 2 159

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2008

  • Nachricht senden

23

Dienstag, 3. März 2009, 13:34

Re: Terrain modellieren

lass das mal meine sorge sein :) bin schon dabei. mach sowas zwei mal die woche auf der arbeit... gib mir ne woche, zwei, dafür mach ich dann aber auch nur das.

Es haben sich bereits 5 Gäste bedankt.

Thamor

Administrator

Beiträge: 11 620

Registrierungsdatum: 12. September 2008

MI bis: Gegenwart

  • Nachricht senden

24

Dienstag, 3. März 2009, 13:48

Re: Terrain modellieren

Wunderbar, ich freu mich drauf! :D

Poste ab und an mal einen Screenshot!

PS: Ich habe mal das Thema "Häuserkullissen modellieren" aus Allgemeines zu 3D-Modellen abgetrennt und ins Perainefurten-Forum verschoben. Und diesen Thread hier in "Terrain modellieren" umbenannt.

Es haben sich bereits 5 Gäste bedankt.

Wulf

Meister

Beiträge: 1 934

Registrierungsdatum: 26. Januar 2009

MI bis: Gegenwart

  • Nachricht senden

25

Mittwoch, 4. März 2009, 12:44

Re: Terrain modellieren

Entweder man plaziert die Gebäude in Sketchup oder in GoogleEarth sollte das eigentlich auch gehen.

Gruß
Wulf

Es haben sich bereits 5 Gäste bedankt.

Wulf

Meister

Beiträge: 1 934

Registrierungsdatum: 26. Januar 2009

MI bis: Gegenwart

  • Nachricht senden

26

Donnerstag, 5. März 2009, 20:32

Re: Terrain modellieren

Also ich habe es mal ausprobiert in GoogleEarth die Höhe der Modelle auf einem 3D Hügel anzupassen. Wenn man die Höhe des Hügels kennt und die sollte man kennen, wenn man ihn erstellt, dann ist dies überhaupt kein Problem und sieht ziemlich gut aus.

Anderes Problem was mir aufgefallen ist. Ich habe nochmal neu und genauer für Perainefurt probiert den Fluss in 2D und die Inseln in 3D darzustellen. Dabei habe ich die tolle Funktion "Ansicht übernehmen" von SketchUp verwendet um direkt eine passende Vorlage zu haben, die das spätere einbinden vereinfachen sollte (nur noch auf "Platzieren" klicken). Wenn ich dies aber tue, liegt der erstellte Fluss nicht wie in SketchUp genau über der richtigen Stelle der Karte, sondern leicht gedreht, dass man doch per Hand nachbessern muss, also in GoogleEarth ein wenig drehen muss.

Gruß
Wulf

Es haben sich bereits 5 Gäste bedankt.

Thamor

Administrator

Beiträge: 11 620

Registrierungsdatum: 12. September 2008

MI bis: Gegenwart

  • Nachricht senden

27

Donnerstag, 5. März 2009, 22:23

Re: Terrain modellieren

Super dass du das mal getestet hast! :D

Oh, das mit dem Drehen ist interessant. Ist dieser Fehler zufällig auch beim Vallusanischen Tor (Osttor) aufgetreten? Das sitzt nämlich etwas daneben...

Es haben sich bereits 5 Gäste bedankt.

Wulf

Meister

Beiträge: 1 934

Registrierungsdatum: 26. Januar 2009

MI bis: Gegenwart

  • Nachricht senden

28

Donnerstag, 5. März 2009, 22:58

Re: Terrain modellieren

Mhh kann sein. Einzelfälle lassen sich ja zum Glück nachträglich in GoogleEarth einfach beheben, aber wäre schon sinnvoll, wenn dies nicht immer notwendig wäre XD

Es haben sich bereits 5 Gäste bedankt.