Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: DereGlobus-Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Cattivo

Profi

  • »Cattivo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 088

Registrierungsdatum: 21. Oktober 2008

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 8. Juli 2009, 09:44

Stoerrebrandt-Kolleg zu Riva

Ich habe mir, weil ich einen Rivaner Magier spiele, die Frage gestellt, wie "meine" Akademie eigentlich aussieht. Und überlege, ob ich - nur für mich bzw. zu meiner Erbauung - mich an das Haus mache.

Wenn es klappt und Spaß könnte u.U. daraus mein persönliches Magier-Akademien-Projekt werden.

Zur Mirhamer-Akademie sagt die Wiki etwas aus. Da kann man sich vorstellen, wie sie aussehen könnte. Zu Riva sind die Angaben recht dürftig.

Kennt jemand eine Beschreibung der Akademie? Oder überhaupt ein Bild aus Riva?

Es haben sich bereits 13 Gäste bedankt.

Archon

Profi

Beiträge: 1 034

Registrierungsdatum: 14. Oktober 2008

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 8. Juli 2009, 09:47

Re: Stoerrebrandt-Kolleg zu Riva

Recherchier doch mal welche Abenteuer oder Romane in Riva spielen (Was ist denn mit Schatten über Riva?) und versuch dort mögliche Informationen herauszuziehen.

Habs mal gerade verschoben!

Es haben sich bereits 13 Gäste bedankt.

Cattivo

Profi

  • »Cattivo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 088

Registrierungsdatum: 21. Oktober 2008

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 8. Juli 2009, 10:12

Re: Stoerrebrandt-Kolleg zu Riva

Zitat von »"Recherche/Riva"«

Wichtigste Quellen

* Patrizier und Diebesbanden Seiten 7-8, 19, 27, 54, 137-176
* Das Orkland Seiten 10-11, 37, 40-41, 43-44, 47, 53, 55, 58, 61, 62-63
* Geographia Aventurica Seiten 36-37

[Bearbeiten] Weitere Quellen

* Aventurien - Das Lexikon des Schwarzen Auges Seite 213
* Das Land des Schwarzen Auges Seite 95
* Das Orkland, Heft Abenteuer im Orkland Seiten 40, 54-55
* Efferds Wogen Seiten 6, 14, 47, 61, 84
* In Liskas Fängen Seiten 11-14
* Reich des Roten Mondes Seiten 14, 17, M176; 10-11, 22 (Hjalmeford)
* Thorwal und die Seefahrt des Schwarzen Auges Thorwal-Heft Seiten 8-10, 16, 18, 28, 31, 36, 43, 46, 55
* Unter dem Westwind Seiten 9, 75, 116-117

[Bearbeiten] Erwähnungen

* Aventurischer Bote Nr. 64 Seite 22
* Aventurischer Bote Nr. 113 Seiten 5-6
* Aventurischer Bote Nr. 114 Seite 27
* Aventurischer Bote Nr. 120 Seite 6
* Aventurischer Bote Nr. 130 Seite 25
* Aventurischer Bote Nr. 132 Seiten 6-7
* Magische Zeiten Seite 23
* Geheimnisse der Elfen (2. Auflage) Seiten 32, 39, 41, 52, 58-59, 80
* Kaiser Retos Waffenkammer 2. Edition Seite 81
* Der geheime Pfad Seite 94
* Das letzte Lied Seite 183
* Sieben Winde Seiten 364, 368

[Bearbeiten] Wappen, Bilder

* Aventurisches Kartenwerk 3 - Karte Das westliche Nivesenland

[Bearbeiten] Offizielle Computerspiele

* Schatten über Riva - Das gesamte Computerspiel spielt in der Stadt und ihrer Umgebung; enthalten ist ein Stadtplan. In Riva gibt es eine Sippe der Holberker, die mit den Orks in der Umgebung Handel betreibt.


Zitat von »"Recherche/Stoerrebrandt-Kolleg"«

Wichtigste Quellen

* Patrizier und Diebesbanden Seiten 138, 143, 158-159, 166
* Die Magie des schwarzen Auges Seite 111
* Aventurische Zauberer Seite 116
* Wege der Zauberei Seiten 285-286

[Bearbeiten] Weitere Quellen

* Wege der Helden Seite 193
* Vom Leben in Aventurien Seiten 25-26

[Bearbeiten] Erwähnungen

* Unter dem Westwind Seite 66

[Bearbeiten] Offizielle Computerspiele

* Schatten über Riva - insb. Absolvent Stipen Hullheimer


Die Quellen (zur Akademie) habe ich scheinbar alle nicht. Unglaublich, aber wahr. :-(

Es haben sich bereits 13 Gäste bedankt.

gnom

Administrator

Beiträge: 2 942

Registrierungsdatum: 3. März 2009

MI bis: bitte auswählen

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 8. Juli 2009, 11:46

Re: Stoerrebrandt-Kolleg zu Riva

Woher ist denn die Info zu Patrizier und Diebesbanden???

Es haben sich bereits 13 Gäste bedankt.

Thamor

Administrator

Beiträge: 11 620

Registrierungsdatum: 12. September 2008

MI bis: Gegenwart

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 8. Juli 2009, 12:02

Re: Stoerrebrandt-Kolleg zu Riva

Da war ich auch gerade überrascht und hab gleich mal geguckt!
Die hat Ucurian, der Autor des Buchs gleich mal rein editiert! Das ist Service! :D
Demnach liegt ihm schon ein Belegexemplar vor und es dürfte nicht mehr lange dauern, mit der Publikation

Ist mir nicht zum ersten mal aufgefallen, das Autoren auch aktiv das Wiki verwenden: Chris Gosse schreibt Artikel zu Drachenschatten, Philipp Spreckels alias Epenschmiede zur Phileasson Kampagne und auch Ragnar Schwefel und Uli Lindner sind aktive Wikianer. Das Wiki entwickelt sich immer mehr zur DSA-Datenbank für Spieler, Meister und Autoren!


@Cattivo: Klasse, dass du jetzt richtig ins 3D-Projekt einsteigst. Ich denke es ist immer eine Gute Idee, als Gesellenstück ein Modell zu wählen wo man selbst in hohem Maße interessiert dran ist. Dann verliert man weniger schnell die Lust, wenn die Kritiker auf einen einprügeln! ;)

Es haben sich bereits 13 Gäste bedankt.

Archon

Profi

Beiträge: 1 034

Registrierungsdatum: 14. Oktober 2008

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 8. Juli 2009, 12:28

Re: Stoerrebrandt-Kolleg zu Riva

Was heisst hier einprügeln? Anspornen nenn ich das. Und wenn ich sowieso keine Quellen zum Vergleich habe, was soll ich da dann schon zu sagen?

Es haben sich bereits 13 Gäste bedankt.

Thamor

Administrator

Beiträge: 11 620

Registrierungsdatum: 12. September 2008

MI bis: Gegenwart

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 8. Juli 2009, 12:33

Re: Stoerrebrandt-Kolleg zu Riva

Hey, da war ein " ;) " dahinter! Ist doch klar, das die Ratschläge, Motivation und eben auch Kritiken sehr gut sind! Gerade hier bei den 3D-Modellen läuft das ja vorbildlich! :D

Es haben sich bereits 13 Gäste bedankt.

Cattivo

Profi

  • »Cattivo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 088

Registrierungsdatum: 21. Oktober 2008

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 8. Juli 2009, 13:11

Re: Stoerrebrandt-Kolleg zu Riva

Ich habe den Plan aus dem alten Computerspiel "Schatten über Riva" - dort (11) - gefunden.

[mi][/mi]

Und auch einen Eindruck davon gewonnen, wie seinerzeit die Gebäude dargestellt wurden.

[mi][img]http://i51.photobucket.com/albums/f357/factor5/Blog/DSA3.jpg?t=1247049747[/img][/mi]

Danach wäre das Kolleg also ein Winkelförmiges Gebäude. Mit Giebeldach. Und vermutlich aus Stein bzw. im Blockhausstil gebaut. Es steht auf einer Wiese und hat einen Hügel im Hintergrund. Linker Hand gibt es einen Schuppen mit Feuerholz.

So weit - so gut
Wie groß in Meter und Stockwerken muss dann das Gebäude sein, damit es stimmig ist?

Es haben sich bereits 13 Gäste bedankt.

Archon

Profi

Beiträge: 1 034

Registrierungsdatum: 14. Oktober 2008

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 8. Juli 2009, 13:51

Re: Stoerrebrandt-Kolleg zu Riva

Schau mal in der Beschreibung nach wieviele Schüler und Lehrer es dort gibt. Dann mal überlegen wieviel Platz die brauchen, vergleichen mit der "3D"-Ansicht aus dem Spiel und dann wirst du schon nen kompotenten Entschluss fassen.

@Thamor:
War ja auch nur ein Scherz von mir...

Es haben sich bereits 13 Gäste bedankt.

Cattivo

Profi

  • »Cattivo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 088

Registrierungsdatum: 21. Oktober 2008

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 8. Juli 2009, 14:07

Re: Stoerrebrandt-Kolleg zu Riva

Zitat von »"Archon"«

Schau mal in der Beschreibung nach wieviele Schüler und Lehrer es dort gibt.

Zitat von »"Cattivo"«

Die Quellen (zur Akademie) habe ich scheinbar alle nicht. Unglaublich, aber wahr. :-(


Dann mal überlegen wieviel Platz die brauchen,


Die Quellen habe ich nicht; vgl. oben. Aber wenn ich jetzt mal schätze, dass dort ca. 20-30 Personen leben, dann weiß ich leider immer noch nicht, wie groß dann so ein Haus sein muss. Bin ja kein Architekt.... *sich suchend nach Thetan umseh*

Es haben sich bereits 13 Gäste bedankt.

Thamor

Administrator

Beiträge: 11 620

Registrierungsdatum: 12. September 2008

MI bis: Gegenwart

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 8. Juli 2009, 14:14

Re: Stoerrebrandt-Kolleg zu Riva

Zitat

Patrizier und Diebesbanden Seiten 138, 143, 158-159, 166
Ich denke hier dürfte eine recht ausführliche Beschreibung der Akademie inklusive sein. Der Band ist von Alveran für diesen Monat angekündigt. Im Thread dazu hat Ucurian geschrieben:

Zitat

Wohlaufgemerkt nun also. Es ist vollbracht. Der letzte Teil der SH ist beim Verlag abgegeben und im Lektorat.
Da wäre zu überlegen, ob man noch ein bisserl wartet, um nicht am Ende dazustehen und zu sehen, dass alles ganz anders ist... Vielleicht hast du Lust mal auf Alveran Ucurian zu fragen inwieweit die Akademie beschrieben wird.

Es haben sich bereits 13 Gäste bedankt.

Cattivo

Profi

  • »Cattivo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 088

Registrierungsdatum: 21. Oktober 2008

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 8. Juli 2009, 14:46

Re: Stoerrebrandt-Kolleg zu Riva

done
wait and see

Und schon ist eine Antwort da:

Zitat von »"Lythana*"«

Die Akademiegebäude sind auf dem neuen Riva-Stadtplan eingezeichnet. Die Beschreibung der Akademie ist ausführlicher als die vorhergehenden, konzentriert sich aber weniger auf die Gebäude, als aufs Lehrpersonal, die Philosophie der Schule und solche Dinge. Ich kann gerne schon mal die wenigen architektonischen Daten verraten:

Zitat von »"Patrizier und Diebesbanden:"«

Die Akademie ist in einem Gutshof gut eine Meile nordöstlich der Stadt untergebracht. Der zweiflügelige Hof mit dem langgestreckten Haupthaus bietet Platz für rund sechzig Schüler, ihre Lehrer und einen Stab aus Bibliothekaren, Kräuterkundigen, Akademiedienern und Gesinde.

Außerdem hat der Orden der Grauen Stäbe vor anderthalb Jahren hier
ebenfalls sein Domizil genommen.

Es haben sich bereits 13 Gäste bedankt.

Cattivo

Profi

  • »Cattivo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 088

Registrierungsdatum: 21. Oktober 2008

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 8. Juli 2009, 17:22

Re: Stoerrebrandt-Kolleg zu Riva

60 Schüler + Bibliothek + Lehrer + Gesinde + ODL = ziemlich groß :shock:
Auf dem Gutshof wohnen dann ja über 100 Menschen.

Ob dies hier
[mi]


[/mi]

überhaupt reichen würde?
Ich denke, die Gebäude müssten wohl eher zweistöckig sein. Und da es Stoerrebrandt / ODL ist, dürfte es wohl eher herrschaftlicher sein. Riva ~ Riga = Ostpreußen oder Lettland

Meint Ihr: Lohnt sich in der Richtung die Suche nach einer brauchbaren Vorlage?

Es haben sich bereits 12 Gäste bedankt.

Thamor

Administrator

Beiträge: 11 620

Registrierungsdatum: 12. September 2008

MI bis: Gegenwart

  • Nachricht senden

14

Mittwoch, 8. Juli 2009, 17:34

Re: Stoerrebrandt-Kolleg zu Riva

Ist ja super, das Lythana so auskunftsfreudig ist - sehr nett! :D

Deine Vorlage finde ich superpassend! Ich denke das haut hin für die Leute drinnen. Ins Dach könnte man Fenstergiebel einfügen, damit wären sie zweistöckig.

Leider ist also der Gutshof auf dem neuen Stadtplan drauf. Sonst könntest du jetzt schon durchstarten. So gilt:

Zitat von »"Lythana"«

Geplant ist m.W. ein Erscheinen zum Ratcon 2009.

warten. Ansonsten wäre dein Modell mit Erscheinen der Box sofort wieder inoffiziell. Höchstens Lythana ist so nett und zeigt uns einen Ausschnitt aus der Karte, der nur den Gutshof darstellt. Da würde ich vielleicht mal ganz lieb per PM fragen! :D

EDIT: Achja, der Maßstab wäre noch wichtig!

Es haben sich bereits 13 Gäste bedankt.

Thethan

Meister

Beiträge: 2 159

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2008

  • Nachricht senden

15

Mittwoch, 8. Juli 2009, 19:21

Re: Stoerrebrandt-Kolleg zu Riva

finde den gutshof den du gefunden hast cattivo echt verdammt gut. sehr gutes beispiel. würd ich 1:1 übernehmen

Es haben sich bereits 12 Gäste bedankt.

Blauendorn

Anfänger

Beiträge: 1

Registrierungsdatum: 25. Juli 2009

  • Nachricht senden

16

Samstag, 25. Juli 2009, 15:51

Re: Das "Stoerrebrandt-Kolleg" zu Riva

Wenn die Akademie auf dem Riva-Plan abgebildet wird, dürfte es am sinnvollsten sein das Erscheinen der neuen Spielhilfe abzuwarten.

Es haben sich bereits 13 Gäste bedankt.

Thamor

Administrator

Beiträge: 11 620

Registrierungsdatum: 12. September 2008

MI bis: Gegenwart

  • Nachricht senden

17

Samstag, 25. Juli 2009, 15:53

Re: Das "Stoerrebrandt-Kolleg" zu Riva

Willkommen im Forum, Blauendorn! :D
Ja, da hast du sicher recht, ist ja auch nicht mehr lange hin bis zur Publikation auf der RatCon - nurnoch 35 Tage... :P

Es haben sich bereits 12 Gäste bedankt.

Cattivo

Profi

  • »Cattivo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 088

Registrierungsdatum: 21. Oktober 2008

  • Nachricht senden

18

Freitag, 28. Mai 2010, 10:26

Re: Das "Stoerrebrandt-Kolleg" zu Riva

Wenn jetzt die offizielle Beschreibung naht, dann lohnt es sich wohl auch, dieses Gebäude der von mir am meistens geschätzten Akademie einmal zu bauen.

Es haben sich bereits 12 Gäste bedankt.

Cattivo

Profi

  • »Cattivo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 088

Registrierungsdatum: 21. Oktober 2008

  • Nachricht senden

19

Samstag, 5. Juni 2010, 22:09

Re: Das "Stoerrebrandt-Kolleg" zu Riva

Ich habe jetzt ein Bild von der Akademie. Und muss sagen, dass ich froh bin, meine Überlegungen seinerzeit nicht umgesetzt zu haben. Sonst hätte ich das Haus abbrennen müssen.

Die offizielle Akademie gefällt mir. Bis auf eine Ausnahme finde ich die Ideen sehr schön und stimmig. Nun meine Überlegungen / Fragen zu der Umsetzung:

Die Akademie besteht aus einem Gebäudekomplex mit Innenhof. Eine Durchfahrt gewährt den Zugang nach innen. Im Erdgeschoß gibt es dicke Mauern mit Schießscharten. Es gibt Stallungen mit Pferden und Wagen.

  1. Wie stellt man dicke Mauern dar?
  2. Sind Schießscharten (wohl für Armbrüste) dann außen breiter als innen (= Trichterförmig)?
  3. Wenn das Gebäude so wehrhaft ist: Durchgang mit einem Tor verschließbar / verschlossen?
  4. WEnn das Gebäude so wehrhaft ist: Zugang zu den Stallungen etc. von außen oder nur von innen? Wenn innen: Im Innenhof grenzt der Abort an die Stallungen. Ergo: Dann Zugangn zu den Stallungen wohl nur durch den Durchgang möglich.
  5. Muss das überhaupt - bei einem überdachten Durchgang - modelliert werden?
  6. Die schrägen Dächer sind Reetgedeckt. Es gibt drei Türme. Sind die auch Reetgedeckt? Wenn nein: Wie sonst?
  7. Ab dem zweiten Stock besteht das Haus aus Fachwerk. Muss ich das modellieren oder kann man das mit einer Textur darstellen? (Da bräuchte ich dann Hilfe!)
  8. Es sind dankenswerterweise die Anzahl der Stockwerke für die Häuser und die Türme angegeben. Sind Stockwerke immer 4 Meter hoch wie Thetan das mal "irgendwo" geschrieben hat? Oder welche Höhe sollte ich da annnehmen?
  9. Die Akademie liegt am Rand eines Steinbruches. Im Hintergrund befindet sich eine 20 Schritt hohe Felswand, die lediglich von einem Turm überragt wird. Für den Eindruck der Akademie dürfte dies "nicht unwichtig" sein. Ich finde die Sandbox nicht. Wie modelliert man den Untergrund? Wozu baue ich ein wehrhaftes Gebäude so dicht an eine Felswand, dass das Gebäude von oben mit Pfeilen etc. ohne weiteres angegriffen werden kann? [einziger Kritikpunkt an der Akademie von mir]


Ich habe einmal in der Dropbox angefangen, mit dem Modell zu experimentieren. Noch ist da aber nicht viel zu sehen. -.-

Es haben sich bereits 12 Gäste bedankt.

zakkarus

Erleuchteter

Beiträge: 7 156

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2008

MI bis: Gegenwart

  • Nachricht senden

20

Samstag, 5. Juni 2010, 22:23

Re: Das "Stoerrebrandt-Kolleg" zu Riva

2. Kann ich mit einem Ja beantworten - muß aber nicht "nur" trichterförmig sein. Es gab verschiedene Formen (um nach links und recht, oder runter etc. ballern zu können).
6. Reetgedeckte Türme, wohl eher nicht. Da wird man wohl dne TExt abwarten müssen, ansonsten Schiefer etc.

Es haben sich bereits 13 Gäste bedankt.