Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: DereGlobus-Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

mathieu13

Fortgeschrittener

  • »mathieu13« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 240

Registrierungsdatum: 28. Mai 2009

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 15. September 2009, 16:02

Wie klingt Khunchom

ich wollte mal in die runde fragen wie klingt Kunschom und welche soundfils benötigt man dort.

Im Aussenbereich:
Hafen
Marktplatz
Marktplatz bei Gauklertreffen
Mitlitärgelände (Maschierende Militäreinheiten Kriegselefanten)
(Betende) Ein Ausrufer der zum Rastullahgebet ruft

Im Innenbereich:
Magierakademie
Tempel
Schmied
Wirtshaus normal
Wirtshaus mit musik (gehobene klasse)


Was hab ich noch vergessen?

Thamor

Administrator

Beiträge: 11 622

Registrierungsdatum: 12. September 2008

MI bis: Gegenwart

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 15. September 2009, 16:11

Re: Wie klingt Khunchom

Khunchom braucht vor allem orientalische Musik!

Ich habe dafür schon vor einiger Zeit mal auf Jamendo lange gesucht, aber nichts gescheites orientalisches gefunden. Auch die verfügbaren Stücke von Erdenstern sind nicht geeignet. Vielleicht findet man ja bei Orkpack was?

Oder kennt jemand eine Seite mit frei lizenzierter orientalischer Musik?

An Sounds: Hafen treiben, Plätschernde Wellen und viel lautes Gelärme der Massen - auf tulamidisch versteht sich. Ein Ausrufer der zum Rastullahgebet ruft macht sich auch gut.

mathieu13

Fortgeschrittener

  • »mathieu13« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 240

Registrierungsdatum: 28. Mai 2009

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 15. September 2009, 17:48

Re: Wie klingt Khunchom

was für wetter haben wir dort was vertonbar ist?

Trockener Wind
Regen? wenn ja dann müstes es ein feiner regen sein so wie bei uns nieseln oder kann das es am ozean lieg auch ein gewitter hereinbrechen?

Akjosch

Schüler

Beiträge: 19

Registrierungsdatum: 22. Oktober 2008

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 15. September 2009, 20:14

Re: Wie klingt Khunchom

Also, bei uns klingt es etwa wie [qunt??m] ...

zakkarus

Erleuchteter

Beiträge: 7 156

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2008

MI bis: Gegenwart

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 15. September 2009, 20:14

Re: Wie klingt Khunchom

Mal vorsichtig angeklopf - aber wie dicht an Multimedia wollen wir noch ...? Der nächste Zug wäre ein Spaziergang durch Khunchom ...
Achtung, bitte das Musik/Soundangebot nicht übertreiben!
Musik war mal als Erkennung gedacht - mich nervt nichts mehr als Internetseiten, die penetrant Musik dudeln ...
Vorschläge dagegen sind in Ordnung :)

Achja, "Into the GOLD"?

mathieu13

Fortgeschrittener

  • »mathieu13« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 240

Registrierungsdatum: 28. Mai 2009

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 15. September 2009, 20:45

Re: Wie klingt Khunchom

nja, es wird keine Vorschläge geben sonder die Möglichkeit etwas abzuspielen. Aber du muss schon selber den Playknopf drücken

RalfBeutlin

Schüler

Beiträge: 61

Registrierungsdatum: 4. September 2009

  • Nachricht senden

7

Freitag, 28. Mai 2010, 13:39

Re: Wie klingt Khunchom

Wenn Ihr noch was Orientalisches braucht...hätte ich schon lust zu!
MENSCH SAGT DOCH EINFACH BESCHEIDT!!
Ich bin doch Kumpel!

RalfBeutlin

Schüler

Beiträge: 61

Registrierungsdatum: 4. September 2009

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 30. Mai 2010, 11:57

Re: Wie klingt Khunchom

So ich hab mal angefangen... Ich find Khunchom kling in etwa so:
<a class="postlink" href="http://www.orkpack.de/mp3/Khunchom-01.mp3">http://www.orkpack.de/mp3/Khunchom-01.mp3</a>

Thamor

Administrator

Beiträge: 11 622

Registrierungsdatum: 12. September 2008

MI bis: Gegenwart

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 30. Mai 2010, 12:36

Re: Wie klingt Khunchom

WOW klingt das gut! Danke! :D
Jetzt muss ich mich doch mal daran versuchen, das in einer praktischen Art und Weise in DereGlobus einzubauen!

RalfBeutlin

Schüler

Beiträge: 61

Registrierungsdatum: 4. September 2009

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 30. Mai 2010, 12:58

Re: Wie klingt Khunchom

Ich machs noch weiter.. dann wird noch besser :-)
Die neuen Sounds die ich mir gekauft hab sind unglaublich. Man spielt einfach nur 2 3 Tasten und alles hört sich Geil an :-)

Beiträge: 2 155

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2008

MI bis: vor G7

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 30. Mai 2010, 20:07

Re: Wie klingt Khunchom

Hört sich echt Klasse an!

Wulf

Meister

Beiträge: 1 934

Registrierungsdatum: 26. Januar 2009

MI bis: Gegenwart

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 30. Mai 2010, 20:09

Re: Wie klingt Khunchom

Kann mich dem nur anschließen.
Die Sounds haben sich wirklich gelohnt zu holen! Müssen ja coole Instrumente dabei sein. Da werde ich mit meiner einfachen Orchestersuite ganz eifersüchtig XD

RalfBeutlin

Schüler

Beiträge: 61

Registrierungsdatum: 4. September 2009

  • Nachricht senden

13

Sonntag, 30. Mai 2010, 22:00

Re: Wie klingt Khunchom

Hallo Wulf...machst du auch Musik.
Die sound sin Komplett von East West.
womit arbeitest du so?
wir können ja mal was gemeinsam machen.

Wulf

Meister

Beiträge: 1 934

Registrierungsdatum: 26. Januar 2009

MI bis: Gegenwart

  • Nachricht senden

14

Sonntag, 30. Mai 2010, 23:56

Re: Wie klingt Khunchom

Hoi, ich arbeite mit der Personal Orchestra Suite von Garritan (da aber seitdem ich Vista habe mein Logic nicht mehr funktioniert, habe ich schon lange keine Vertonungen damit gemacht). Also meine Hauptwerkzeug sind Stift, Papier, Klavier (für schöneres Notennotieren dann Sibelius). Insgesamt haben es ein kleine Handvoll Ideen zu fertigen Liedern gebracht. Volksmusik (nein nicht Musikantenstadle, sondern Musik verschiedner Ethnien), wie sie für regional angehauchte Musik in DSA nötig ist, habe ich bisher noch nicht gemacht... eher ungewollt XD Sowas fiel mir immer schwer von der Hand.

Mit East West hast du dir aber echt was geleistet Oo Das ist ein absolut professionelles Programm (wo das ungeübte Ohr vermutlich keinen Unterschied zwischen Echt und Digital hört ^^).

zakkarus

Erleuchteter

Beiträge: 7 156

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2008

MI bis: Gegenwart

  • Nachricht senden

15

Sonntag, 30. Mai 2010, 23:57

Re: Wie klingt Khunchom

Das trifft den Zauber von 1001 Nacht schon sehr gut ... nur für Khunchom (die Stadt die niemals schläft) eigentlich zu ruhig ... aber schön.

Thamor

Administrator

Beiträge: 11 622

Registrierungsdatum: 12. September 2008

MI bis: Gegenwart

  • Nachricht senden

16

Sonntag, 30. Mai 2010, 23:59

Re: Wie klingt Khunchom

Zitat

Mit East West hast du dir aber echt was geleistet Oo Das ist ein absolut professionelles Programm (wo das ungeübte Ohr vermutlich keinen Unterschied zwischen Echt und Digital hört ^^).
Allerdings! Ich habe mir das Stück - in DereGlobus^^ - jetzt bestimmt ein duzend mal angehört, klingt einfach super! Allerdings wie Zak schon sagt: Eher Khunchom bei Nacht. ;)

RalfBeutlin

Schüler

Beiträge: 61

Registrierungsdatum: 4. September 2009

  • Nachricht senden

17

Montag, 31. Mai 2010, 08:09

Re: Wie klingt Khunchom

@Wulf.
Das hört sich interessant an.
Wenn du willst dann schick mir doch mal ein Midi von einem Stück von dir....Was fröhliche villeicht?
Dann versuch ich es für dich mit east west umzusetzten.

Gruß
Ralf

RalfBeutlin

Schüler

Beiträge: 61

Registrierungsdatum: 4. September 2009

  • Nachricht senden

18

Montag, 31. Mai 2010, 08:12

Re: Wie klingt Khunchom

@Thomas....wie musste es den am Tag klingen? Hast du eine etwas genauere beschreibung? Das Stück ist ja noch nicht fertig...eigentlich sollte es jatzt richtig Episch und mit Chören und so werden.

Beiträge: 2 155

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2008

MI bis: vor G7

  • Nachricht senden

19

Montag, 31. Mai 2010, 09:03

Re: Wie klingt Khunchom

Du meinst bestimmt @Thamor ;)

RalfBeutlin

Schüler

Beiträge: 61

Registrierungsdatum: 4. September 2009

  • Nachricht senden

20

Montag, 31. Mai 2010, 11:52

Re: Wie klingt Khunchom

Jah klar Sorry :D
Also ich kann das stück immer schneller werden lassen bis zur extase :-)