Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: DereGlobus-Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

zakkarus

Erleuchteter

Beiträge: 7 156

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2008

MI bis: Gegenwart

  • Nachricht senden

21

Dienstag, 11. November 2008, 22:37

Re: [Besprechung] Herzögliche Residenz in Perainefurten

Danke Thamor. Es ging mir beim Bild wirklich NUR um die Position des Turms - die werden in P. andere Sorgen haben, als so ein schönes Gebäude hinzusetzen. Irgendwo im Text wurde von "einfachen Steingebäude" gesprochen. Fand leider auf die schnelle kein besseres Bild ... seufz.

Es haben sich bereits 5 Gäste bedankt.

Archon

Profi

Beiträge: 1 034

Registrierungsdatum: 14. Oktober 2008

  • Nachricht senden

22

Mittwoch, 12. November 2008, 13:54

Magierturm

Ähm nochmal zum Plan von Perainefurten und zum Magierturm:
"6. Refugium Mag. Thiolec und Herzog Yerodin Banner"
*hüstl*
Okay?

Es haben sich bereits 5 Gäste bedankt.

Thamor

Administrator

Beiträge: 11 620

Registrierungsdatum: 12. September 2008

MI bis: Gegenwart

  • Nachricht senden

23

Mittwoch, 12. November 2008, 20:32

Re: [Besprechung] Herzögliche Residenz in Perainefurten

Oh Mann, ich bin echt blind. :oops: Sorry, da hab ich echt daneben gelegen! Danke Archon für den Hinweis. Zu meiner Verteidigung muss ich sagen: Da stimmt mal wieder der Plan (Turm im Süden) mit der Beschreibung (Turm nördlich am Haupthaus) nicht überein. Egal...

Halten wir uns an den Plan würde ich sagen. Deine Aufteilung, Azghul, ist unter dem neuen Blickwinkel sehr gut! Garnison und Turm sind im Süden, müssen nicht weiter berücksichtigt werden, und Käserei zum Gesindehaus umgebaut. Passt alles!

Der Turm hat 16 Schritt Kantenlänge --> Tobrischer Thurm?
Und das zwischen Thurm und Garnison könnte eine überdachte Verbindungsbrücke (1. Stock) sein...

Nochmal der Plan:
»Thamor« hat folgende Datei angehängt:

Es haben sich bereits 5 Gäste bedankt.

zakkarus

Erleuchteter

Beiträge: 7 156

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2008

MI bis: Gegenwart

  • Nachricht senden

24

Mittwoch, 12. November 2008, 22:33

Re: [Besprechung] Herzögliche Residenz in Perainefurten

Ich liebe die Texte .. ja ich liebe sie. Hat jemand die (beiden!) Bescheibungen zum Müller aus dem Boten 50 mal genau gelesen :)
Apropro Texte, ich setzte eine Übersicht über all P. geschriebenes in die Chronik!

Es haben sich bereits 5 Gäste bedankt.

Azghul

Schüler

  • »Azghul« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 71

Registrierungsdatum: 11. Oktober 2008

  • Nachricht senden

25

Donnerstag, 13. November 2008, 11:30

Re: [Besprechung] Herzögliche Residenz in Perainefurten

Na wunderbar! Ich werd dann an den Texturen feilen.
Ach und DANKE DANKE DANKE dass du das Bild nicht als Picassa-Link eingefügt hast :) So kann ichs auch mal sehen. Mein Browser mag nämlich Picassa nicht (Ist meine Schuld den zu benutzen, ich weiß)

Es haben sich bereits 5 Gäste bedankt.

Thethan

Meister

Beiträge: 2 159

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2008

  • Nachricht senden

26

Donnerstag, 13. November 2008, 12:44

Re: [Besprechung] Herzögliche Residenz in Perainefurten

hast du schon das texturenpaket runtergeladen, azghul?

Es haben sich bereits 5 Gäste bedankt.

Azghul

Schüler

  • »Azghul« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 71

Registrierungsdatum: 11. Oktober 2008

  • Nachricht senden

27

Donnerstag, 13. November 2008, 13:18

Re: [Besprechung] Herzögliche Residenz in Perainefurten

Ich bearbeite es gerade, siehe PN

Es haben sich bereits 5 Gäste bedankt.

Azghul

Schüler

  • »Azghul« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 71

Registrierungsdatum: 11. Oktober 2008

  • Nachricht senden

28

Sonntag, 16. November 2008, 22:23

Re: [Besprechung] Herzögliche Residenz in Perainefurten

So die Stallungen hab ich mal umgebaut. Liegt auf dem SVN, für alle die es nicht auschecken können/wollen hier nen screenie:



Ist das so näher an der allgemeinen Vorstellung?

Es haben sich bereits 5 Gäste bedankt.

zakkarus

Erleuchteter

Beiträge: 7 156

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2008

MI bis: Gegenwart

  • Nachricht senden

29

Sonntag, 16. November 2008, 22:42

Re: [Besprechung] Herzögliche Residenz in Perainefurten

Gefällt mir sehr gut ... aber ... sind diese "Fenster" in den Türen nicht zu modern (habe da keine Ahnung)?
Sorry, aber ich muß wohl immer etwas zu meckern haben :lol:

Es haben sich bereits 5 Gäste bedankt.

Azghul

Schüler

  • »Azghul« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 71

Registrierungsdatum: 11. Oktober 2008

  • Nachricht senden

30

Montag, 17. November 2008, 08:45

Re: [Besprechung] Herzögliche Residenz in Perainefurten

Nun ja, mein Wissen über die Geschichte von Stalltüren hält sich in Grenzen. Aber die sind komplett Holz, kein moderner Schnickschnack...

Es haben sich bereits 5 Gäste bedankt.

taurum

Profi

Beiträge: 677

Registrierungsdatum: 14. Oktober 2008

  • Nachricht senden

31

Montag, 17. November 2008, 12:11

Re: [Besprechung] Herzögliche Residenz in Perainefurten

gefällt mir auch sehr gut

Es haben sich bereits 5 Gäste bedankt.

zakkarus

Erleuchteter

Beiträge: 7 156

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2008

MI bis: Gegenwart

  • Nachricht senden

32

Montag, 17. November 2008, 21:36

Re: [Besprechung] Herzögliche Residenz in Perainefurten

Dann laß es - sieht man sowieso nur wenn man direkt davorsteht - wir wollen ja nicht besser also Perfekt) sein als die Redax :D

Es haben sich bereits 5 Gäste bedankt.

Thethan

Meister

Beiträge: 2 159

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2008

  • Nachricht senden

33

Dienstag, 18. November 2008, 09:36

Re: [Besprechung] Herzögliche Residenz in Perainefurten

sieht gut aus, weiter so

Es haben sich bereits 5 Gäste bedankt.

Azghul

Schüler

  • »Azghul« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 71

Registrierungsdatum: 11. Oktober 2008

  • Nachricht senden

34

Donnerstag, 20. November 2008, 13:33

Re: [Besprechung] Herzögliche Residenz in Perainefurten

Ich beschwer mich ja ungern, aber sieht das nicht irgendwie komisch aus? Und damit mein ich jetzt nicht "HA-HA"-komisch:



Man müsste das gesamte Modell umstellen damit das halbwegs aussieht, sodass nämlich der obere Teil breiter ist als der untere. Dann könnte ich mir das vielleicht noch plausibel vorstellen. Aber ansonsten bin ich arg für Stein im oberen Stockwerk oder Fachwerk überall...

Es haben sich bereits 5 Gäste bedankt.

Cattivo

Profi

Beiträge: 1 088

Registrierungsdatum: 21. Oktober 2008

  • Nachricht senden

35

Donnerstag, 20. November 2008, 14:29

Re: [Besprechung] Herzögliche Residenz in Perainefurten

Das Gebäude an sich (die Proportionen) finde ich durchaus ansprechend.
Der Mix aus Stein und Fachwerk (die Texturen) hingegen sehen irgendwie merkwürdig aus.
Und unten sollte es schon Fenster haben. Bei aller Wehrhaftigkeit steht das Haus in Perainefurten und nicht in Schilda.

Es haben sich bereits 5 Gäste bedankt.

Thethan

Meister

Beiträge: 2 159

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2008

  • Nachricht senden

36

Donnerstag, 20. November 2008, 15:19

Re: [Besprechung] Herzögliche Residenz in Perainefurten

du solltest dir ne andere textur aussuchen, am besten ohne fenster... dann kannst du im nachhinein immer noch fenster an beliebiger stelle mit eigener größe reindrücken...
tu mir nen gefallen (nicht böse sein) und änder auch bitte die zeigeltextur...die sehn nämlich aus wie aus japan oder DIN-norm von 1980.

dem dach fehlt auch eine gewisse höhe, es wirkt ein bischen papierhaft

Es haben sich bereits 5 Gäste bedankt.

Thamor

Administrator

Beiträge: 11 620

Registrierungsdatum: 12. September 2008

MI bis: Gegenwart

  • Nachricht senden

37

Donnerstag, 20. November 2008, 19:25

Re: [Besprechung] Herzögliche Residenz in Perainefurten

Ich hätte auch noch eine Idee: die zweite Ziegelreihe (Vordach) aus einem anderen Material machen, z.B. Holz. Dann passt es besser zu Fachwerk. Die Ziegel fand ich eigentlich ganz hübsch mit dem Moos. Aber die von Thethans Kloster sind auch nicht schlecht (und wahrscheinlich wirklich zeitgemäßer). Etwas dickeres Dach könnte auch nicht schaden...

Hey Leute, hatten wir uns nicht eigentlich darauf geeinigt nicht soviel zu palavern. Ok, wenn die Künstler unseren Senf hören wollen ist das natürlich schön (und ich sage gern immer meine Meinung). :D

Es haben sich bereits 5 Gäste bedankt.

Azghul

Schüler

  • »Azghul« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 71

Registrierungsdatum: 11. Oktober 2008

  • Nachricht senden

38

Freitag, 21. November 2008, 00:26

Re: [Besprechung] Herzögliche Residenz in Perainefurten

Ich änder mal die Ziegel auf Schiefer. Außerdem hat das Haus unten Fenster, die sieht man nur auf dem Bild nicht. Ich werd einfach versuchen das texturell irgendwie stimmig hinzubekommen. Ich bin am WE in Thüringen, da laufen mir sicher auch einige Fachwerke vor die Linse.

Es haben sich bereits 5 Gäste bedankt.

Archon

Profi

Beiträge: 1 034

Registrierungsdatum: 14. Oktober 2008

  • Nachricht senden

39

Mittwoch, 3. Dezember 2008, 18:58

Re: [Besprechung] Herzögliche Residenz in Perainefurten

Hallo Azghul. Ich hab gemerkt, dass die Umzäunung näher zu den Gebäuden heranrücken muss. Ebenfalls muss die tolle Scheune breiter werden und ein gutes Stück mehr in die Mitte des Platzes. Auch bei dir gilt: Stadtplan importieren und darunterlegen.

Es haben sich bereits 5 Gäste bedankt.

Azghul

Schüler

  • »Azghul« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 71

Registrierungsdatum: 11. Oktober 2008

  • Nachricht senden

40

Freitag, 5. Dezember 2008, 13:23

Re: [Besprechung] Herzögliche Residenz in Perainefurten

Hab mal leichte Korrekturen an der Größe und Position der Häuser vorgenommen (hab den Stadtplan nur in mieeeeser Auflösung aus dem PDF geholt) und außerdem 2 Dächer auf Schiefer geändert. Sieht total anders aus. Eine Frage bleibt: Für die beiden Hauptgebäude Fachwerk oder nicht? Das Gesindehaus und die Garage wollt ich eh noch Fachwerken, aber die Kanzlei und das Haupthaus.. Werden ja eigentlich als "Steinhäuser" erwähnt. Und wie ich schonmal gesagt hab, wenn man Fachwerk draus machen will muss das komplette Obergeschoss umgebaut werden, die Holzpfeiler fallen weg, es wird ein komplett anderes Haus....

Es haben sich bereits 5 Gäste bedankt.