Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: DereGlobus-Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Thamor

Administrator

  • »Thamor« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 620

Registrierungsdatum: 12. September 2008

MI bis: Gegenwart

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 4. Dezember 2008, 15:55

Handel Weißtobriens

Hallo zusammen,

Im Zuge des Projektfokus Weißtobriens soll auch der Handel der Region näher beleuchtet werden

Zitat von »"TheAlchymist"«

Es gäbe da an Aufgaben für das Projekt Handel:

  • Die Handelszonen in Tobrien
  • Handelswaren aus Tobrien
  • Handelsknotenpunkte in Tobrien
[list][/list]
Mitarbeit, Anregungen, Ideen, Kommentare, Kritik sind herzlich willkommen! :D

Es haben sich bereits 6 Gäste bedankt.

Thamor

Administrator

  • »Thamor« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 620

Registrierungsdatum: 12. September 2008

MI bis: Gegenwart

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 4. Dezember 2008, 16:02

Re: Weißtobriens Handel

In Schild des Reiches (S.90) sind folgende spezielle Handelswaren der Region aufgelistet:

  • Pottasche (für Porzellan)
  • Wolltuch
  • Met
  • Kupfer
  • Pflaumenschnaps
  • Sklaven (verboten)


Früher gab es weitere Handelswaren (wie z.B. Pferde), doch im Zuge der Borbaradinvasion ist dieser Handel zum Erliegen bekommen. Der Handel gestaltet sich in dieser Region also recht übersichtlich.

Es haben sich bereits 6 Gäste bedankt.

Beiträge: 88

Registrierungsdatum: 25. Oktober 2008

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 4. Dezember 2008, 20:12

Re: Weißtobriens Handel

Das GA S.135 sagt:
Kartoffeln, Zunderschwämme, Wolltuch, Met, Kupfer

Es haben sich bereits 6 Gäste bedankt.

zakkarus

Erleuchteter

Beiträge: 7 156

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2008

MI bis: Gegenwart

  • Nachricht senden

4

Freitag, 5. Dezember 2008, 20:38

Re: Weißtobriens Handel

Biete mal die alten Handelsgüter (Enzyklopaedia Aventurica, ab Seite 50) an:
Schwarzbrot (Roggen), Pflaumen & Quitten (T), Kastanien (T), Kirschen (Drachensteine), Erdbeeren, Bohnen, Zwiebeln, Safran (Shamaham), Flachs (T), Mendenisches Tuch (T), Spitzen (Eslamsbrück), Bitterwein (T), Warussi-Rinder (Warunk & Ilsur), Maultiere (T), Hartkäse & Reibekäse (Kuhmilch) (T), Sembelquast (Warunk), Dauerwurst (T), Aale (T-Küste), Tobritzen(Tobimora), Rinds- & Karenleder (T), Seife (v.a. T), Föhretanne (T), Schiefer.

Es haben sich bereits 6 Gäste bedankt.

Thamor

Administrator

  • »Thamor« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 620

Registrierungsdatum: 12. September 2008

MI bis: Gegenwart

  • Nachricht senden

5

Freitag, 5. Dezember 2008, 22:06

Re: Weißtobriens Handel

Sehr schön Zak! Ich nehme mal an, das (T) bedeutet: Allgemein in Tobrien.

Hier einige Zitate aus Schild des Reiches: Handel und Wandel (S. 95)

Zitat von »"Schild des Reiches: Handel und Wandel (S. 95)"«

"Über viele Jahrzehnte waren Tobimora-Falben, Klöppelware aus Eslamsbrück, Holz und Vieh, Wolle, Schiefer und Pflaumenbrände die wichtigsten Handelsgüter Tobriens. Durch den Krieg ist hiervon nicht viel geblieben. Wichtige Handelswaren sind heute nur noch Zunderschwämme, Pottasche, Wolltuch, Met und Kupfer.

Der Sichelstieg nach Weiden nimmt bei der Lieferung von Waren bisher eine herausragende Rolle ein [...] über Vallusa trägt der Seeweg nach Südaventurien zu einer entspannteren Versorgungslage bei.

Einen Dreh- und Angelpunkt des tobrischen Handels stellt Khunchom dar. Dort werden Pottasche, Wollstoffe und weitere Waren aus Tobrien gehandelt und dafür Getreide, Salz aus Kannemünde und Metallwaren [in die Freie Stadt] Vallusa verschifft.

Der Handel in Tobrien selbst ist, zumindest was Grundversorgungsmittel angeht, fest in der Hand des Herzogs, um Schwarzhandel und Wucherpreise einzuschränken [...]

Korruption und Vetternwirtschaft [...] Schwarzhandel insbesondere in Perainefurten. Unter der Hand wird alles gehandelt, was nicht niet- und nagelfest ist, oder gegen Mangelware wie Heil- und Lebensmittel, Salz, Werkzeuge und andere Metallgegenstände getauscht, denn das Geld ist rar."

Es haben sich bereits 6 Gäste bedankt.

zakkarus

Erleuchteter

Beiträge: 7 156

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2008

MI bis: Gegenwart

  • Nachricht senden

6

Samstag, 6. Dezember 2008, 00:57

Re: Weißtobriens Handel

Grummel ... natürlich.

(Jemand möchte bitte Thamor das SDR wegnehmen :wink: )

Es haben sich bereits 6 Gäste bedankt.

Thamor

Administrator

  • »Thamor« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 620

Registrierungsdatum: 12. September 2008

MI bis: Gegenwart

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 14. Dezember 2008, 00:40

Re: Weißtobriens Handel

So, ich habe alle verfügbaren Infos und Quellen die hier im Forum zum Handel Tobriens gefunden wurden (danke an die Datensammler!) in einem provisorischen Wiki-Artikel zur Handelszone Tobrien zusammengefasst. Dieser Artikel soll auch als Beispiel für spätere ähnliche Artikel gelten. Sobald die Infobox drin ist können wir eine etwas kompliziertere Zone herausgreifen und schlussendlich eine Formatvorlage und Kategoriensystem für den Handel entwerfen. Ich bin zu dem Schluss gekommen, das wir für Handelsrouten und Handelszentren keine extra Artikel benötigen (EDIT: oder doch? hmmm...). Für jede Handelsware jedoch schon. Spezialitäten (Eslamsbrücker Klöppelware, Warunker Sembelquast, Tobimora-Falben, Tobritzen) welche sehr stark mit einem Gebiet oder einer Stadt verbunden sind, würde ich eine Anmerkung im entsprechenden Artikel des Wiki gönnen. Für Handelsrouten und Handelszentren müsste man sich noch ein Gewichtungssystem ausdenken, also wie wichtig diese für eine Region bestimmter Größe (Definition?) sind bspw.

Es haben sich bereits 6 Gäste bedankt.

zakkarus

Erleuchteter

Beiträge: 7 156

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2008

MI bis: Gegenwart

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 14. Dezember 2008, 09:56

Re: Weißtobriens Handel

Ähem, deine Wiki-Liste ist nicht auf dem aktuellsten Stand

MI zur Gegenwart:
[mi]- Ilsur fehlt, bedingt die neu befreiten Gebiete (die aber erst von allem dämonischen gereinigt werden müssen).[/mi]

Wenn es einmalige Handelswaren sind (wie die Jade aus Altaia), sozusdagen einzigartig, dann dürfte diese sehr wichtig sein - für eine Region an sich düften Nahrungsmittel höchste Wichtigkeit haben, dann Bodenschätze etc. - nicht anders als bei uns :)

Es haben sich bereits 6 Gäste bedankt.

Thamor

Administrator

  • »Thamor« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 620

Registrierungsdatum: 12. September 2008

MI bis: Gegenwart

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 14. Dezember 2008, 16:17

Re: Weißtobriens Handel

Ich habe jetzt Ilsur aufgrund der aktuellen Lage mal bei "Regionalen Handelszentrum" eingetragen. Das ganze Konzept ist aber noch ausbauungswürdig.

Es haben sich bereits 6 Gäste bedankt.