Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: DereGlobus-Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

phelix

Schüler

  • »phelix« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 77

Registrierungsdatum: 23. Oktober 2008

MI bis: bitte auswählen

  • Nachricht senden

1

Samstag, 7. Februar 2009, 10:08

DG im Browser

Moin,

Falls ihr Fragen, Kritiken oder Anregungen zur DereGlobus im Browser - Testseite habt, postet die bitte hier.

Es haben sich bereits 13 Gäste bedankt.

Thamor

Administrator

Beiträge: 11 620

Registrierungsdatum: 12. September 2008

MI bis: Gegenwart

  • Nachricht senden

2

Samstag, 7. Februar 2009, 10:21

Re: Testseite: Fragen und Antworten

Genial, du hasts geschafft, dass sich das Google Earth Fenster an die Seite anpasst! Jetzt kann man große Monitore voll auskosten! :D

Es haben sich bereits 13 Gäste bedankt.

Salex

Profi

Beiträge: 1 428

Registrierungsdatum: 12. September 2008

MI bis: bitte auswählen

  • Nachricht senden

3

Samstag, 7. Februar 2009, 11:09

Re: Testseite: Fragen und Antworten

Genial! Das ist echt toll

Es haben sich bereits 13 Gäste bedankt.

Thamor

Administrator

Beiträge: 11 620

Registrierungsdatum: 12. September 2008

MI bis: Gegenwart

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 5. Januar 2010, 12:03

Re: DG Online Testseite: Fragen und Antworten

Das Update am 24. hat ja das vollständige Superoverlay Aventuriens ausgetauscht und aus PNG nun JPGs gemacht. Phelix, du hast mal gesagt, dass dadurch die Komprimierung besser klappt und nicht mehr die verwaschenen roten Städteflecken auftauchen würden. Jetzt hab ich mal oben reingeschaut - und sie sind immer noch da! :?:

Warum?

Es haben sich bereits 13 Gäste bedankt.

phelix

Schüler

  • »phelix« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 77

Registrierungsdatum: 23. Oktober 2008

MI bis: bitte auswählen

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 10. Januar 2010, 22:52

Re: DG Online Testseite: Fragen und Antworten

hmmm... überhaupt keine Ahnung ... irgendwo – meine ich – so etwas gelesen zu haben.

Es haben sich bereits 13 Gäste bedankt.

Thamor

Administrator

Beiträge: 11 620

Registrierungsdatum: 12. September 2008

MI bis: Gegenwart

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 28. November 2010, 15:00

Re: DG im Browser

So, für das in Kürze startende 13-Pfade-Projekt würde ich gerne erstmals DereGlobus im Browser verwenden wozu ich eine entsprechende Seite auf der Homepage schonmal eingebunden habe (und in Kürze auch ins Menü aufnehmen werde).

Inzwischen sind ja fast alle Nachteile der Browser-Version mit Hilfe des Plugins verschwunden. So kann man nun Ortsmarken anklicken und sieht deren Beschreibungstext und man kann Links darin mit Rechtsklick > Öffnen in neuer Tab öffnen. Es wird Windows und Apple (Internet Explorer, Firefox, Safari und Chrome) unterstützt und durch die Verwendung in Google Maps hat das Plugin vielleicht schon etwas Verbreitung gefunden.

Als Nachteile bleiben die schlechte Qualität der Karten (wegen der Komprimierung) insbesondere der Städte sowie das Linux nach wie vor nicht unterstützt wird. Außerdem kann man in manchen Beschreibungskästen nicht scrollen, weil die irgendwie ständig neu geladen werden.

Trotzdem: Gerade um kurz mal was nachzugucken (ohne Google Earth öffnen zu müssen) ist "DereGlobus im Browser" genau richtig. Außerdem eignet es sich vorzüglich um Projekt wie 13-Pfade online zu begleiten sowie in Zusammenarbeit mit dem zukünftigen DereGlobus-Styler.

@phelix: Hast du vielleicht Lust, dich mal wieder etwas um die DereGlobus im Browser Testseite zu kümmern und ein bisserl zu forschen? Insbesondere eine "Vollbild"-Version fände ich eine praktische Sache. :)

Es haben sich bereits 13 Gäste bedankt.

Wulf

Meister

Beiträge: 1 934

Registrierungsdatum: 26. Januar 2009

MI bis: Gegenwart

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 28. November 2010, 15:39

Re: DG im Browser

Für Opera gibt es keine Lösung, oder?

Es haben sich bereits 13 Gäste bedankt.

Thamor

Administrator

Beiträge: 11 620

Registrierungsdatum: 12. September 2008

MI bis: Gegenwart

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 28. November 2010, 19:50

Re: DG im Browser

Ja, als ich die Liste aufgeschrieben habe, hab ich auch an dich und Opera gedacht ... nee leider nicht. :?
Man kann nur hoffen, das Google da nachlegt.

Ansonsten sehe ich das Earth Plugin sowieso nur als einfachsten Schritt in den Browser. Wegen den genannten Problemen, die das Plugin hat, würde ich langfristig lieber auf eine Maps-Version setzen.

Es haben sich bereits 14 Gäste bedankt.

phelix

Schüler

  • »phelix« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 77

Registrierungsdatum: 23. Oktober 2008

MI bis: bitte auswählen

  • Nachricht senden

9

Montag, 29. November 2010, 14:54

Re: DG im Browser

Moin, bin grad dabei mein Examen zu machen, daher werde ich nicht so häufig was machen können, werde mal gucken ob ich am Wochenende mich einen Abend mal dransetze.

Als Linuxnutzer fände ich natürlich eine Googlemaps-Version (nich nur dafür) am Interessantesten.

Es haben sich bereits 13 Gäste bedankt.

Thamor

Administrator

Beiträge: 11 620

Registrierungsdatum: 12. September 2008

MI bis: Gegenwart

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 30. November 2010, 23:37

Re: DG im Browser

Fein! :)

Soo, ich hab jetzt mal einen Text unter das Fenster mit dem DereGlobus-Plugin geschrieben. Anmerkungen und Verbesserungsvorschläge sind herzlich willkommen!

Es haben sich bereits 13 Gäste bedankt.

Thallion

Schüler

Beiträge: 101

Registrierungsdatum: 11. Dezember 2008

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 1. Dezember 2010, 14:34

Re: DG im Browser

Ladezeit entspricht bei mir 10-15 Sekunden.

Eine Möglichkeit die Positionsdaten zu sehen wäre für die Zukunft super.

Es haben sich bereits 13 Gäste bedankt.

Thamor

Administrator

Beiträge: 11 620

Registrierungsdatum: 12. September 2008

MI bis: Gegenwart

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 2. Dezember 2010, 20:54

Re: DG im Browser

@miro: Ich habe deine lange Ladezeit jetzt reproduzieren können (hab nach 2 min. aufgegeben), und zwar mit dem Firefox 3.6.8 (der irgendwie nicht auf 3.6.12 aktualisieren will). Ich hab mir jetzt die Firefox 4 Beta herunter geladen und da klappt es wunderbar! :)

Es haben sich bereits 13 Gäste bedankt.

Horadan

Fortgeschrittener

Beiträge: 511

Registrierungsdatum: 26. März 2009

MI bis: Gegenwart

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 2. Dezember 2010, 22:30

Re: DG im Browser

Leider arbeitet das GoogleEarthWebplugin nicht auf ordentlichen Betriebssystemen ... :evil:
(Ich habe zwar auch ein Betriebssystem zum Spielen, aber das darf nicht raus ... zuviel Monokultur hat seine Abwehrkräfte extrem schwach gemacht. Außerdem ist es zu geschwätzig ...)

Es haben sich bereits 13 Gäste bedankt.

Thamor

Administrator

Beiträge: 11 620

Registrierungsdatum: 12. September 2008

MI bis: Gegenwart

  • Nachricht senden

14

Donnerstag, 2. Dezember 2010, 23:06

Re: DG im Browser

Ja, ich hoffe, die rüsten für Linux schnell nach!
Ich hab mal in den Statistiken geschaut: Durch den Ausschluss von Opera und Linux können 10-20 Prozent der Dereglobus-Interessierten Dereglobus im Browser nicht verwenden... :?

Es haben sich bereits 13 Gäste bedankt.

Wulf

Meister

Beiträge: 1 934

Registrierungsdatum: 26. Januar 2009

MI bis: Gegenwart

  • Nachricht senden

15

Samstag, 10. November 2012, 20:39

Re: DG im Browser

Interessantes OpenSource-Projekt: <a class="postlink" href="http://leafletjs.com/">http://leafletjs.com/</a>

Es haben sich bereits 13 Gäste bedankt.

Beiträge: 2 155

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2008

MI bis: vor G7

  • Nachricht senden

16

Montag, 12. November 2012, 12:50

Re: DG im Browser

Was macht das Projekt genau? Kannst du das in einem (wenig verschachteltem) Satz erläutern ... :-)

Es haben sich bereits 13 Gäste bedankt.

Wulf

Meister

Beiträge: 1 934

Registrierungsdatum: 26. Januar 2009

MI bis: Gegenwart

  • Nachricht senden

17

Montag, 12. November 2012, 19:48

Re: DG im Browser

Im Prinzip ist es wie GoogleMaps. Es läuft nicht mit kml Dateien und hat feste Zoomstufen. Vorteilhaft ist, dass die Karten komplett selbst erstellt werden müssen, also nicht im Hintergrund die Erde liegt. Marker, Linien und Polygone gibt es da auch.
Leider bedeutet dies natürlich, dass wir nicht einfach die Daten, die wir bereits haben (einfach) übernehmen können. Da man die Karte aus dem DG ins flache projizieren müsste, gäbe es Verzerrungen, dass man nicht einfach die Koordinaten übernehmen kann (im Normalzustand arbeitet leaflet auch mit Längen-/Breitengrade).

Es haben sich bereits 13 Gäste bedankt.

Beiträge: 2 155

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2008

MI bis: vor G7

  • Nachricht senden

18

Samstag, 17. November 2012, 23:33

Re: DG im Browser

Ah ok. DANKE

Es haben sich bereits 13 Gäste bedankt.