Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: DereGlobus-Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

zakkarus

Erleuchteter

Beiträge: 7 156

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2008

MI bis: Gegenwart

  • Nachricht senden

41

Montag, 20. April 2009, 22:33

Re: Generell: Verkehrswege

Können denn überhaupt alle bisherigen Straßen in den Stadtkarten wirklich ohne große "Bogen"anpassungen auf die Aventurienkarte eingebaut werden? Bei Perainefurtne sehen wir bereits, daß es eine "Trennung" zwischen Landkarte und Stadtkarte gegeben haben muß, sonst müßte Thamor keine Bögen machen. Vieleicht sollte man dies zuerst bei einige Großstädten (Al'Anfa, Gareth, Havena) überprüfen.
Daher sehe ich auch nur in Thamor-B die einzige Lösung.

Es haben sich bereits 7 Gäste bedankt.

taurum

Profi

Beiträge: 677

Registrierungsdatum: 14. Oktober 2008

  • Nachricht senden

42

Dienstag, 21. April 2009, 13:38

Re: Generell: Verkehrswege

Also für mich persönlich ist es eigentlich immer wichtig, dass die abgebildeten Informationen logisch und konsistent sind. Von daher, würde ich persönlich für die Variante von Salex stimmen. Dort sind ja alle Informationen im Endeffekt korrekt abgebildet, nur muss man sich quasi mit zwei Bezugssystemen abfinden. Dies könnte allerdings für den Endnutzer, der sich natürlich nicht unbedingt so umfangreich mit DG auseinandersetzt, etwas verwirrend sein und für Missverständnisse sorgen bzw. es könnte ja auch den Anschein eines Bugs hervorrufen.
In diesem Sinne halte ich Thamors (A) Variante auch nicht für schlecht. Diese ist wohl "intuitiv" richtiger und Benutzerfreundlicher.......

Man muss sich da halt überlegen was man will: Korrektheit oder Benutzerfreundlichkeit

Es haben sich bereits 7 Gäste bedankt.

zakkarus

Erleuchteter

Beiträge: 7 156

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2008

MI bis: Gegenwart

  • Nachricht senden

43

Dienstag, 21. April 2009, 14:14

Re: Generell: Verkehrswege

Stadtplan Greifenfurt und die Karte aus SDR machen es sich da ganz einfach - die Hautpstraße führt anscheind südlich an der Stadt vorbei ... über welche Brücke? Und von den 4 Stadttoren möchte ch erst nich reden :)
Bei Trallop stimmen zwar die Straßen, liegt die Stadt aber im See ...
Auch Perricum bietet einen Weg an, zu dem es aber kein Tor gibt ...

Ich denke mal, daß sieht bei den restlichen Städten kaum anders aus - in gewisserweise ist das Ähnlich mit unserem DereGlobus - die roten Stadtpunkte geben in etwa die Position der Stadt an - würde man uaf die Karten weiter herunterzoomen können, würde man feststellen, daß der rote Punkt nicht genau da liegt, wo er von oben zu erkennen ist - und das einige Straßen/Flüsse nicht durch die Stadt - sondern vorbei führen :wink:

Es haben sich bereits 7 Gäste bedankt.

Salex

Profi

Beiträge: 1 428

Registrierungsdatum: 12. September 2008

MI bis: bitte auswählen

  • Nachricht senden

44

Mittwoch, 22. April 2009, 14:51

Re: Generell: Verkehrswege

So damit wir hier mal zu einer Einigung kommen habe ich mir noch mal den Thread durchgelesen und Stimmen gezählt:

Stimmen für Modell Thamor A und B habe ich vereinigt denn nachdem es Thamor B gab wurde eigentlich nur noch dafür gestimmt, einverstanden? Ich glaube für MilesTegs Modell hat keiner mehr gestimmt oder?

Modell Thamor:
Phelix (A)
MightyAndy (A)
Cattivo
Thamor
MilesTeg


Modell Salex:
Salex
Archon
taurum

Habe ich jemand falsch zugeordnet, vergessen oder mag jemand seine Meinung noch mal ändern? Gibt es noch weitere Meinungen?

Wenn nicht ist das Ergebnis ziemlich klar und wir können anfangen es umzusetzen.

Wenn es noch weiter Argumente gibt können wir natürlich auch gern noch weiter Diskutieren.

Es haben sich bereits 7 Gäste bedankt.

zakkarus

Erleuchteter

Beiträge: 7 156

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2008

MI bis: Gegenwart

  • Nachricht senden

45

Mittwoch, 22. April 2009, 22:14

Re: Generell: Verkehrswege

Moment, ich nahm dieses Modell nur als Möglichkeit an.
Es sollte ja wohl klar sein, daß diese Anpassungen inoffziell sind, da viele Straßen plötzlich vor einer Stadt eine Kurve ziehen müssen, damit Umgebung und Stadt zueinander passen.
Nach meinen ersten Kartenvergleichen würde ich das sein lassen - wäre Schade um diese zusätzliche Arbeit. Wäre eine Aufgabe für spätere, ruhigere Zeiten :wink:

Es haben sich bereits 7 Gäste bedankt.

Salex

Profi

Beiträge: 1 428

Registrierungsdatum: 12. September 2008

MI bis: bitte auswählen

  • Nachricht senden

46

Mittwoch, 22. April 2009, 23:13

Re: Generell: Verkehrswege

Gut ich habe dich oben raus gelöscht.

Es haben sich bereits 7 Gäste bedankt.

Thamor

Administrator

Beiträge: 11 620

Registrierungsdatum: 12. September 2008

MI bis: Gegenwart

  • Nachricht senden

47

Donnerstag, 23. April 2009, 10:46

Re: Generell: Verkehrswege

Schön das du das mal zusammengefasst hast, Salex!
Ich würde vorschlagen, wir lassen die Diskussion noch bis Sonntag aben laufen - wenn bis dahin keine weiteren Impule kommen verwenden wir Modell Thamor B. D.h. ein fließender Übergang zwischen Stadtebene und Globusebene ist möglich. Dann stellt sich nurnoch die Frage, wem wir mehr Priorität einräumen: Den Stadtkarten oder den Verkehrswegen (siehe meine Screenshots) oder etwa gleich gewichtet (siehe MilesTeg Screenshot). Man könnte das in diese drei Varianten einteilen:

  1. Die Stadtkarte wird noch innerhalb des roten Punktes positioniert, dabe aber nicht unbedingt mittig wie bisher, sondern möglichst so, dass die Verkehrswege passabel sind (Stadtpriorität)
  2. Die Stadtkarte muss nicht unbedingt vollständig im Punkt enthalten sein, sondern kann auch zum Teil außerhalb liegen - sollte aber wenigstens ein kleines bisserl überlappen
  3. Die Stadtkarte muss nicht im roten Punkt liegen, sondern so, dass die Verkehrswege sich möglichst stimmig einfügen (Straßenpriorität)


Wäre dann Modell "Thamor B 1-3"... ;)

Es haben sich bereits 7 Gäste bedankt.

zakkarus

Erleuchteter

Beiträge: 7 156

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2008

MI bis: Gegenwart

  • Nachricht senden

48

Donnerstag, 23. April 2009, 19:35

Re: Generell: Verkehrswege

Tja, ich will dich von deinem Großvorhaben natürlich nicht abbringen, aber wenn du es tatsälich schaffst, mich bei Greifenfurt und Trallop zu überzeugen, daß eine Eingliederung der Stadtpläne auf der Weltkarte möglich ist, dann stimme ich dir gerne zu ...

Es haben sich bereits 7 Gäste bedankt.

Thamor

Administrator

Beiträge: 11 620

Registrierungsdatum: 12. September 2008

MI bis: Gegenwart

  • Nachricht senden

49

Donnerstag, 23. April 2009, 21:39

Re: Generell: Verkehrswege

Nah, nichts leichter als das! :D
[attachment=3]<!-- ia3 -->Greifenfurt - fern.jpg<!-- ia3 -->[/attachment]
[attachment=2]<!-- ia2 -->Greifenfurt - nah.jpg<!-- ia2 -->[/attachment]
[attachment=0]<!-- ia0 -->Trallop nah.jpg<!-- ia0 -->[/attachment]
[attachment=1]<!-- ia1 -->Trallop fern.jpg<!-- ia1 -->[/attachment]Dateien liegen auch auf dem Server.

Überzeugt, Zak?! :D

Ich muss sagen - bei diesen beiden Städten hat das Konzept hervorragend funktioniert - deutlich besser als bei Perainefurten! Ich schließe allerdings nicht aus, dass es auch mal etwas größere Abweichungen geben kann. Dann sieht es mal aus wie in meinem ersten Vorschlag von Perainefurten...
»Thamor« hat folgende Dateien angehängt:

Es haben sich bereits 7 Gäste bedankt.

zakkarus

Erleuchteter

Beiträge: 7 156

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2008

MI bis: Gegenwart

  • Nachricht senden

50

Freitag, 24. April 2009, 19:11

Re: Generell: Verkehrswege

Und wieder einmal hat Thamor das letzte Wort ... grummel

Es haben sich bereits 7 Gäste bedankt.

Thamor

Administrator

Beiträge: 11 620

Registrierungsdatum: 12. September 2008

MI bis: Gegenwart

  • Nachricht senden

51

Freitag, 24. April 2009, 21:01

Re: Generell: Verkehrswege

Fein! :D
Um mal selbst auf meine Frage oben zu antworten: Ich bin für Stadtpriorität (1) und nur in Extremfällen für das Mittelding (2).

In Zukunft wäre es wohl die beste Methode zuerst die Straßen einer Stadt zu zeichnen und evtl. die Karte nochmal etwas anzupassen. Erst danach folgen Gebäudeicons, Stadtteile, 3D-Modelle, Abenteuer, undsoweiter.

Wobei eine Voranpassung aller Stadtkarten schon ganz gut wäre, oder was sagst du Salex?

Es haben sich bereits 7 Gäste bedankt.

Salex

Profi

Beiträge: 1 428

Registrierungsdatum: 12. September 2008

MI bis: bitte auswählen

  • Nachricht senden

52

Montag, 27. April 2009, 17:15

Re: Generell: Verkehrswege

Zitat von »"Thamor"«

Ich würde vorschlagen, wir lassen die Diskussion noch bis Sonntag aben laufen...

Sonntag ist vorbei, wenn also niemand mehr einwände hat kann es weiter gehen.

Dann können wir als nächstes darüber abstimmen:

Zitat von »"Thamor"«

1. Die Stadtkarte wird noch innerhalb des roten Punktes positioniert, dabe aber nicht unbedingt mittig wie bisher, sondern möglichst so, dass die Verkehrswege passabel sind (Stadtpriorität)
2. Die Stadtkarte muss nicht unbedingt vollständig im Punkt enthalten sein, sondern kann auch zum Teil außerhalb liegen - sollte aber wenigstens ein kleines bisserl überlappen
3. Die Stadtkarte muss nicht im roten Punkt liegen, sondern so, dass die Verkehrswege sich möglichst stimmig einfügen (Straßenpriorität)


Thamor hat für 1 gestimmt und in ausnahmefällen für 2

Ich würde sagen wenn wir die Stadtkarten schon nicht in die mitte des roten Punkes legen dann optimieren wir es richtig für die Verkerswege. Ich bin also für 3

Warum ich dieses Thema so voranteibe? Ich kann sonst nicht weiterarbeiten... :P

Es haben sich bereits 7 Gäste bedankt.

Thamor

Administrator

Beiträge: 11 620

Registrierungsdatum: 12. September 2008

MI bis: Gegenwart

  • Nachricht senden

53

Montag, 27. April 2009, 17:47

Re: Generell: Verkehrswege

Ich möchte mal den wohl häufigsten Präsedenzfall vorstellen: Eine Stadt auf beiden seiten des Ufers. Wie eben Perainefurten. Die Screenshots für die drei verschiedenen Alternativen könnt ihr oben anschauen. Die "richtigeste" Position wäre eigentlich die Flussmitte. (diese Option habe ich garnicht mit aufgenommen, weil ich sie doof finde. Eine Stadt hat an Land zu sein, nicht im Wasser, das sähe ja wie eine Stadt auf einer Insel aus (bei Vallusa super!) - und was ist außerdem schon "richtig" bei so einer niedrigen Auflösung...)

Also für ein Ufer entscheiden - Ok, das nördliche für Perainefurten, da hier der rote Punkt größer ist. Schaut man auf den Stadtplan, so müsste der Punkt eigentlich auf beiden Flussseiten etwa gleich groß sein. Hmm... der wahre Grund, warum das nördliche Ufer besser ist, dass hier die Verkehrswege (and die beiden Straßen) besser eingebunden werden können.

Aber hauptsächlich stört doch eigentlich wenn der Fluss an Land fließt. Straßen können wir leicht angleichen und es macht auch nix wenn sie an Land mal einen schlenker machen. Nicht so Flüsse! Zusammenfassend wäre ich also für folgende Positionierung, wobei die Prioität durchaus wichtig ist - Punkt 1 hat bei Nicht-Kombatibilität Vorrang vor 2 usw.

[titel]Positionierung von Stadtkarten[/titel]
  1. Der Fluss sollte nicht (so weit) an Land fließen, sondern möglichst am Rande des blauen Flusslinie auf der Karte
  2. Das (größte Teil-)Stadtgebiet auf der Stadtkarte sollte (zum Großteil) auf Land liegen
  3. Und außerdem am Rande (oder besser im größten Teilstück) des roten Flecks
  4. Auf Straßen muss erst in letzter Instanz Rücksicht genommen werden (keine zu großen Kurven vor der Stadt)


Das sind nur Richtlinien (das graue um sie etwas zu dehnen im Extremfall) - im speziellen Fall müssen wir diese vielleicht über Bord werfen, weil sie nicht anwendbar sind. Aber hoffentlich auf eine Großzahl von Stadtkarten.

@Salex: Der Vorteil die Stadtkarte im oder in nächster Nähe zum roten Punkt einzubinden ist unter anderem auch der: Man findet sie beim heranzoomen ;) und hat beim Blick auf die Stadtkarte auch das Icon in Reichweite - um sich die Stadtkurzbeschreibung mit Link zum Wiki anzusehen.

Es haben sich bereits 7 Gäste bedankt.

Salex

Profi

Beiträge: 1 428

Registrierungsdatum: 12. September 2008

MI bis: bitte auswählen

  • Nachricht senden

54

Montag, 27. April 2009, 17:55

Re: Generell: Verkehrswege

Mit diesen 4 Punkten bin ich super einverstanden. :D

Es haben sich bereits 7 Gäste bedankt.

Thamor

Administrator

Beiträge: 11 620

Registrierungsdatum: 12. September 2008

MI bis: Gegenwart

  • Nachricht senden

55

Montag, 27. April 2009, 17:58

Re: Generell: Verkehrswege

Schön! Dann schnell Leute - weitere Analysen, Meinungen, Kritiken damit Salex weiterarbeiten kann! ;)

Es haben sich bereits 7 Gäste bedankt.

Archon

Profi

Beiträge: 1 034

Registrierungsdatum: 14. Oktober 2008

  • Nachricht senden

56

Montag, 27. April 2009, 18:31

Re: Generell: Verkehrswege

Klingt gut für mich.

Es haben sich bereits 7 Gäste bedankt.

Cattivo

Profi

Beiträge: 1 088

Registrierungsdatum: 21. Oktober 2008

  • Nachricht senden

57

Montag, 27. April 2009, 18:45

Re: Generell: Verkehrswege

Zitat von »"Thamor"«

  1. Die Stadtkarte wird noch innerhalb des roten Punktes positioniert, dabe aber nicht unbedingt mittig wie bisher, sondern möglichst so, dass die Verkehrswege passabel sind (Stadtpriorität)
  2. Die Stadtkarte muss nicht unbedingt vollständig im Punkt enthalten sein, sondern kann auch zum Teil außerhalb liegen - sollte aber wenigstens ein kleines bisserl überlappen


Die beiden Punkte schließen sich ja nicht aus. Den Punkt 3. finde ich doof. Die Stadt sollte schon eine gemeinsame Schnittmenge mit dem roten Punkt haben.

Und dann werden Punkt/Stadt, Fluss und Straßen jeweils soweit verschoben und verbogen, dass ein stimmiges Ganzes rauskommt.

Es haben sich bereits 7 Gäste bedankt.

Beiträge: 702

Registrierungsdatum: 11. Oktober 2008

MI bis: bitte auswählen

  • Nachricht senden

58

Donnerstag, 23. Juli 2009, 12:33

Re: Generell: Verkehrswege

Ohne jetzt den ganzen Thred gelesen zu haben:

Ich würde auf die Weiterführung der Straßen-Linie innerhalb der Stadt verzichten. Straßen werden durch Städte in der Tat unterbrochen, was selbst für den Handelsfluss gilt (Marktrecht!).
Eine Vorführen der Straße durch die Stadt würde Suggerieren, das man mal eben mit den Wagen durch die Stadt durch fahren kann... Was ja nun nicht geht.
(aus diversen Gründen)

Dann eine Frage:
Hab ihr euch überlegt, ob und wie ihr die einzelnen "Straßenkategorien" unterteilen wollt?
Grade Reichstraßen und Reichslandstraßen sollten untereinander und auch von den sonstigen unterscheidbar sein (dazu gehören auch Kornstraßen).

Es haben sich bereits 7 Gäste bedankt.

Thamor

Administrator

Beiträge: 11 620

Registrierungsdatum: 12. September 2008

MI bis: Gegenwart

  • Nachricht senden

59

Donnerstag, 23. Juli 2009, 14:20

Re: Generell: Verkehrswege

Also es ist schon wichtig, das die Straße durch die Stadt geht (klar das man da nicht einfach durchs Stadttor breschen kann), damit man das Feeling des einheitlichen Globus bekommt. Wir verwinden Makro- und Mirko-Ebene, Globussicht und Stadtkartensicht auf diese Weise!

Ja, wir wollten die unterschiedlichen Straßen durch verschiedene Liniendicken unterscheiden, hier die Einteilung.

Es haben sich bereits 7 Gäste bedankt.

Beiträge: 702

Registrierungsdatum: 11. Oktober 2008

MI bis: bitte auswählen

  • Nachricht senden

60

Donnerstag, 23. Juli 2009, 15:35

Re: Generell: Verkehrswege

Zitat von »"Thamor"«

Also es ist schon wichtig, das die Straße durch die Stadt geht (klar das man da nicht einfach durchs Stadttor breschen kann), damit man das Feeling des einheitlichen Globus bekommt. Wir verwinden Makro- und Mirko-Ebene, Globussicht und Stadtkartensicht auf diese Weise!
Muss die Straße dafür zwingend durch sie Stadt gehen?
Reicht es nicht, wenn sie "am Roten Punkt" endet, der eh nur die grobe Position der Stadt angibt?
Ich Stelle das "durchziehen der Straße durch die Stadt" ganz klar in Frage. Sowohl im Sinn, als auch im Zweck.
Wenn es Technisch nicht anders geht, sollte man die Stadtkarte zumindest über die Straßenliene legen (die Leinie bis vor die Stadtmauer lässt sich auf der Karte einfügen. Wenn es denn muss, denn eigentlich kann man sie auf den Karten leicht erkennen).
Die Straße Endet nun mal an der Stadt-Grenze. Und beginnt auch erst wieder außerhalb von ihr. Innerhalb der Stadt, gibt es sie aber nicht.
Und man sollt auch alles Tun, um diesen Eindruck zu vermeiden.

Edit:
In der Einteilung fehlen die Reichslandstraßen (Kornstaßen im Horasreich und Bornland), bzw. deine Landstraßen müssten eigentlich Reichslandstraßen heißen.
Deine Straßen nennen sich Landstraßen.
Abseits dessen gibt es nur noch Pisten und Wege. Nicht mehr als Karrenpfade.
Die nächst kleinere Ebene ist uninteressant, da sie eh auf keine Karte existiert: Die Wildwechsel und Wildnispfade.

Es haben sich bereits 7 Gäste bedankt.